G-Junioren Saison 2013/2014

 

 

Karsten Weiß

 

Bruckäcker 17

71554 Weissach

 

Telefon: 07191 / 341206

Mobil:    0160 / 7820122

E-Mail:   karstenweiss@freent.de

 

 

 

 Melissa Sailer

 

 

 Matthias Wertenauer

 

 

Olaf Ritter

 

Telefon: 07191 / 930799

Mobil:    0152 / 33676560

E-Mail:  r.falo@gmx.de

 

Kerstin Klitzing

 

Telefon: 07191 / 1872612

Mobil:    0151 / 25298003

So

03

Aug

2014

Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins STERNENTRAUM beim FSV Waiblingen

Die SVU Bambinis spielen für einen guten Zweck und haben viel Spaß dabei!

 

Am Ende einer langen Saison folgten wir gerne noch der Einladung des FSV Waiblingen zu einem Bambini Spielfest, da der Erlös der Veranstaltung dem Verein Sternentraum zu Gute kommen sollte, der sich dafür einsetzt, Träume und Wünsche von Kindern und Jugendlichen mit einer schweren oder chronischen Erkrankung oder Behinderung in unserer Region zu erfüllen. Dank der Spendenbereitschaft unserer Spielereltern sowie einem „Zuschuß“ aus der Jugendkasse konnten wir im Namen des SV Unterweissach eine Spende von 100,-€ überreichen. Zum 2. Mal in dieser Saison traten wir dabei nach dem Spielmodus 3 gegen 3 an, der ab der kommenden Saison für alle Bambini Mannschaften verbindlich ist, und für ein besonders kindgerechtes Fußball Erlebnis bei den Kleinsten sorgen soll. Charakteristisch für diesen Modus ist, dass alle Kinder auf kleinen Spielfeldern permanent spielen und es keine Auswechselspieler gibt. Außerdem sollen die Kinder nach den sog. „Straßenregeln“ ohne Schiedsrichter und Trainerbeeinflussung sich selbständig organisieren und nach dem Fairplay Gedanken strittige Entscheidungen selbst unter sich regeln. Beim Spieltag in Waiblingen wurde als zusätzlicher Anreiz ein Wettbewerb mit Bezirksliga, Verbandsliga, Landesliga, Bundesliga und Champions League gespielt, bei dem die siegreichen Mannschaften auf-/ und die Verlierer jeweils eine Klasse abstiegen mussten. Dies sollte dazu führen, dass sich irgendwann im Laufe des Turniers etwa gleichstarke Mannschaften gegenüberstehen und somit die Spiele auf gleich hohem Niveau stattfinden können. Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm aller Spieler der teilnehmenden Mannschaften zur Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls wurden die Mannschaften eingeteilt und auf die Spielfelder aufgeteilt. Es folgten viele schöne Partien mit 8-10min Spieldauer, tollen Spielzügen, vielen Toren und glücklichen Kindern, die ihre vielen Tore feiern durften. Trotz der großen Hitze schonten sich die Kids nicht und versuchten sich bis in die Champions League hochzuarbeiten. Am Ende waren sich alle Teilnehmer und Veranstalter einig, dass es hier bald eine Wiederholungsveranstaltung geben sollte. Alle Kinder erhielten eine Medaillie und durften anschliessend noch etwas unter den angestellten Rasensprengern herumtoben.

mehr lesen 0 Kommentare

So

13

Jul

2014

15. MolesCup 2014 für G-Junioren in Westgartshausen

Für den SV Unterweissach spielten: Leo Bauer, Emre Tübek, Robin Helbig (1Tor), Noah Klitzing (2), Elias Wild, Tim Möll (4), Timm Brandhuber (1), Hannes Schiring, João Pires Queiros  und Julian Weiß (4)
Für den SV Unterweissach spielten: Leo Bauer, Emre Tübek, Robin Helbig (1Tor), Noah Klitzing (2), Elias Wild, Tim Möll (4), Timm Brandhuber (1), Hannes Schiring, João Pires Queiros und Julian Weiß (4)

Die SVU Bambinis erreichen 3. Platz bei einem super Turnier!

 

Die weiteste Anreise zu einem Bambini Turnier in dieser Saison führte uns nach Westgartshausen (hinter Crailsheim). Dort erwartete uns ein wunderschönes Turnier mit super Organisation, freundlichem Empfang, guter Stimmung und vielen netten Menschen! Außerdem zeigte sich schon beim Warmspielen, dass unsere Jungs an diesem Tag richtig gut drauf waren.

 

Gleich im ersten Spiel gegen die Mannschaft des Gastgebers, setzten wir ein Ausrufezeichen und gewannen die Partie deutlich mit 6:0 Toren. Etwas mehr Gegenwehr erwartete uns im nächsten Vergleich gegen die Jungs des SGM Kreßberg, die wir am Ende aber doch deutlich mit 3 schön herausgespielten Treffern besiegten. Im letzten Spiel ging es für uns schon um den Gruppensieg. Auch hier versuchte der Gegner alles, um unsere Siegesserie zu brechen. Am Ende entschied ein schönes Freistoßtor von Julian die umkämpfte Partie zu unseren Gunsten. Im Halbfinale trafen wir auf die zweitplatzierte Mannschaft der anderen Gruppe, den SV Onolzheim. Die Partie wurde auf hohem Niveau geführt. Wir hatten zwar deutlich mehr Spielanteile und Torchancen, der Gegner war aber immer gefährlich bei schnell vorgetragenen Kontern, die unser guter Torspieler Leo aber alle entschärfen konnte. Unmittelbar vor Ende der Partie, als sich schon alle auf ein Unentschieden mit anschließendem 9-Meter-Schiessen abgefunden hatten, passierte es aber doch noch und die Onolzheimer nutzten einen Abwehrfehler zum letztlich glücklichen Siegtreffer. Die Enttäuschung bei unseren Jungs war groß und die Trainer hatten große Mühe, sie wieder aufzubauen und nochmals für das anstehende Spiel um Platz 3 zu motivieren. Dort trafen wir erneut auf die SGM Kreßberg. Diese mussten nun für unsere Niederlage büßen und wir liessen ihnen erneut nicht den Hauch einer Chance. Nach dem 2:0 Erfolg wurden wir von unseren Eltern und Verwandten mit frenetischem Applaus gefeiert und wir spielten mit La Ola-Welle und der „Raupenpolonaise“ den Doppelpass mit unseren tollen Fans! Neben dem Turnier wurde vom Veranstalter noch ein vielschichtiges Rahmenprogramm geboten, das bei allen viel Anklang fand. Und am Ende waren sich alle einig - wir kommen auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder!

 

1 . Spiel: SV Unterweissach - SV Westgartshausen: 6 : 0

2 . Spiel: SGM Kreßberg - SV Unterweissach: 0 : 3

3. Spiel: SpVgg Satteldorf II - SV Unterweissach: 0 : 1

Halbfinale:

4. Spiel: SV Unterweissach – SV Onolzheim: 0 : 1

Spiel um Platz 3:

5. Spiel: SV Unterweissach – SGM Kreßberg : 2:0

 

 

0 Kommentare

So

29

Jun

2014

5. Harry-Rosanelli-Gedächtnisturnier 2014 für F2-Junioren (Jhg. 2006 und jünger) in Leutenbach:

Für den SV Unterweissach spielten: Leo Bauer, Jascha Bock, Robin Helbig, Noah Klitzing, Marvin Kunz, Tim Steinat, Timm Brandhuber, Lukas Mostowy  und Julian Weiß
Für den SV Unterweissach spielten: Leo Bauer, Jascha Bock, Robin Helbig, Noah Klitzing, Marvin Kunz, Tim Steinat, Timm Brandhuber, Lukas Mostowy und Julian Weiß

Die SVU Bambinis bestehen ihren ersten „Ausflug“ in die F-Jugend!

 

Zum Einspielen auf den BKZ-Mini-Cup und als kleiner Vorgriff auf die kommende Saison, nahmen die SVU Bambinis zusammen mit 2 Spielern des Jhg. 2006 am F2-Jugend Turnier des TSV Leutenbach teil. Im ersten Spiel gegen den SV Poppenweiler legten wir gleich los wie die Feuerwehr und beherrschten den Gegner nach belieben. Aus dieser Feldüberlegenheit resultierten auch mehrere gute Torchancen, die jedoch der gute Torspieler des Gegners alle verhinderte. Folgerichtig endete die Partie torlos. Dennoch waren alle, Spieler, Trainer und Eltern, positiv überrascht, das uns gleich bei unserem ersten Spiel in der F-Jugend, so ein guter Einstand gelang.

 

Im nächsten Spiel war das schon ganz anders, und wir wurden vom starken Gegner aus Neckarrems nach allen Regeln der Kunst auseinandergenommen. Sie waren uns in allen Belangen überlegen und die Partie ging deutlich verloren. Danach waren alle geknickt und die Trainer hatten alle Mühe, unsere Jungs vor der nächsten Partie wieder aufzubauen. Doch auch in der nächsten Partie gegen die ebenfalls sehr starke Truppe aus Schmiden hing uns die Verunsicherung aus der vorigen „Klatsche“ noch nach. Nach nicht einmal 2 Minuten stand es schon 2:0 für den Gegner! Danach zeigten die Jungs aber großen Kampfgeist und warfen sich jedem Schuss in den Weg. Nun sah es besser für uns aus, doch kurz vor Schluß fingen wir uns auch noch den 3. Gegentreffer ein. Danach hatten wir allerdings noch 2 tolle Möglichkeiten, unseren ersten Treffer in diesem Turnier zu erzielen, war uns aber leider nicht gelang. Das letzte Gruppenspiel, gegen die Mannschaft des Gastgebers, konnten wir wieder offen gestalten un nach einer ausgeglichenen Partie mit Chancen für beide Mannschaften stand am Ende wieder ein torloses Unentschieden. Zu wenig für „höhere“ Träume, denn am Ende waren wir leider von 3 Punktgleichen Teams wegen der Tordifferenz Letzter in unserer Gruppe. Im Spiel um Platz 9 konnten wir gegen die Jungs aus Birkmannsweiler auch gut mithalten. Leider gelang uns wieder kein Torerfolg und wir unterlagen knapp. Aber mit 2 Unentschieden und 3 Niederlagen konnten wir doch ganz zufrieden sein, mit unseren ersten Spielen gegen die „größeren“ Jungs.

Also Jungs, eure Trainer sind stolz auf euch. Da war auch viel Pech dabei!

 

1 . Spiel: SV Poppenweiler - SV Unterweissach : 0 : 0

2 . Spiel: SV Unterweissach – VFB Neckarrems : 0 : 6

3. Spiel: SV Unterweissach – TSV Schmiden : 0 : 3

4. Spiel: TSV Leutenbach – SV Unterweissach : 0 : 0

Spiel um Platz 9:

5. Spiel: SV Unterweissach – VFR Birkmannsweiler : 0 : 2

 

0 Kommentare

Mo

23

Jun

2014

Sparkassen Cup 2014 für G-Junioren in Kaisersbach:

Für den SV Unterweissach spielten: Finn Strakeljahn (1 Tor), Ruben Porsche, Marvin Kunz, Eric Bode, Robin Helbig (1), Tim Möll, Tim Steinat, Leo Bauer, Julian Weiß (2)  Betreut wurde die Mannschaft von Frank Porsche
Für den SV Unterweissach spielten: Finn Strakeljahn (1 Tor), Ruben Porsche, Marvin Kunz, Eric Bode, Robin Helbig (1), Tim Möll, Tim Steinat, Leo Bauer, Julian Weiß (2) Betreut wurde die Mannschaft von Frank Porsche

Die SVU Bambinis scheitern im Viertelfinale beim 9-Meter-Schiessen!

 

Zum Abschluß unseres Turnier-Marathons in den Pfingstferien mit 4 Turnieren in 10 Tagen, nahmen unsere Jungs am Turnier beim SV Kaisersbach teil. Zunächst wurden in drei 5er-Gruppen die Teilnehmer für die Finalspiele ermittelt. Wir starteten wir mit einem torlosen Unentschieden gegen die TSG Backnang, obwohl wir hier eindeutig besser waren. Das nächste Spiel verloren wir dann unglücklich durch ein Freistoßtor gegen den Gegner aus Lorch; auch hier waren wir nicht chancenlos. Gegen die erste Mannschaft des FC Oberrot, lagen wir lange in Führung, fingen uns aber wieder den unnötigen Ausgleich durch einen Freistoß des Gegners ein. Das letzte Gruppenspiel spielten wir wieder überlegen und diesmal stimmte auch die Torausbeute und wir gingen verdient als Sieger vom Platz. Als Gruppendritter qualifizierten wir uns gerade noch für die Finalrunde. Hier trafen wir auf den starken Gegner aus Mutlangen, gegen den wir erst vor 4 Tagen im Finale in Korb den Kürzeren gezogen hatten. Wieder war uns der Gegner überlegen, doch wir hielten mir viel Kampf dagegen und konnten uns mit einem 1:1 in das 9-Meter-Schiessen retten. Hier gelang uns aber kein einziger Treffer und so war wieder gegen diesen Gegner Endstation! Versöhnt wurden wir durch die wirklich schönen Pokale. Vielen Dank für das tolle Turnier an den Veranstalter.

 

1 . Spiel: SV Unterweissach – TSG Backnang : 0 : 0

2 . Spiel: SF Lorch - SV Unterweissach : 1 : 0

3. Spiel: FC Oberrot 1 - SV Unterweissach : 1 : 1

4. Spiel: SV Unterweissach – VfL Winterbach : 2 : 0

Viertelfinale:

5. Spiel: TSV Mutlangen – SV Unterweissach: 3 : 1 (1 : 1) nach 9-Meter-Schiessen

 

0 Kommentare

Do

19

Jun

2014

10 . Korber Jugendfußballcup 2014 für G-Junioren im Remstalstadion in Korb

Starker 2. Platz der SVU Bambinis

 

Am Donnerstag den 19.06.14 ging es für unsere Bambinis zum Turnier nach Korb. Ins Turnier starteten wir mit einem Unentschieden gegen den Gegner aus Oßweil. Im nächsten Spiel mussten wir gegen die Kids aus Hochberg ran, wo wir einen frühen Rückstand hinnehmen mussten. Unsere Jungs zeigten starken Kampfgeist und spielerisch tollen Fußball und somit gelang ihnen der Ausgleich. Doch mit einem Unentschieden wollten sie sich auch nicht zufrieden geben und gaben nochmal Vollgas. Dies wurde mit dem Führungstreffer belohnt. Am Ende gewannen wir dieses Spiel mit 2:1. Das dritte Spiel wurde gegen den Gastgeber Korb II gespielt. Kurz vor Schluss, gelang unserem Torspieler Julian ein toller Schuss kurz vor der Mittellinie, der im gegnerischen Tor landete und somit den Sieg brachte. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den Stuttgarter Sportclub. Es war ein sehr starker Gegner und wir lagen früh in Rückstand. Der Ausgleichstreffer wurde aber kurze Zeit später erzielt. Unsere Jungs kämpften für den Führungstreffer, der ihnen nach einigen Chancen auch gelang. Das war letztlich der Sieg und der bedeutete auch gleichzeitig den 1. Platz in unserer Gruppe. Die Jungs waren sehr glücklich darüber, dass Sie das Halbfinale erreichten. Im Halbfinale trafen wir dann auf die 1. Mannschaft des Gastgebers. Da beide Mannschaften gleich stark waren, ging es am Ende ins 9-Meter Schießen. Dies war für die mitgereisten Eltern, Trainer und Spieler eine nervenaufreibende Angelegenheit. Nach tollen Treffern von Marvin, Noah und Julian gewannen wir dieses 9-Meter Schießen und zogen somit ins Finale ein. Im Finale unterlagen wir dann leider unglücklich mit 0:1 gegen den starken Gegner aus Mutlangen. Jungs ihr habt klasse gespielt, weiter so! Eure Trainer und Eltern sind stolz auf euch!

 

1 . Spiel: SV Unterweissach - FSV Oßweil 1:1

2 . Spiel: SKV Hochberg - SV Unterweissach 1:2

3 . Spiel: SV Unterweissach - SC Korb II 1:0

4 . Spiel: Stuttgarter Sportclub - SV Unterweissach 1:2

Halbfinale:

5 . Spiel: SV Unterweissach - SC Korb I (n.E.) 3:2

Finale:

6 . Spiel: TSV Mutlangen - SV Unterweissach 1:0

 

 

Für den SV Unterweissach spielten: Noah Klitzing (4 Tore), Leo Bauer, Phillip Kunze, Robin Helbig, Hannes Schiring, Marvin Kunz (3), Ruben Porsche, Julian Weiß (2), Tin Wist
Für den SV Unterweissach spielten: Noah Klitzing (4 Tore), Leo Bauer, Phillip Kunze, Robin Helbig, Hannes Schiring, Marvin Kunz (3), Ruben Porsche, Julian Weiß (2), Tin Wist
0 Kommentare

So

15

Jun

2014

Soccerhall-Cup 2014 für G-Junioren in Leingarten

Für den SV Unterweissach spielten: Noah Klitzing (1 Tor), Elias Wild, Tim Möll, Tin Wist, Hannes Schiring, Julian Weiß (1)
Für den SV Unterweissach spielten: Noah Klitzing (1 Tor), Elias Wild, Tim Möll, Tin Wist, Hannes Schiring, Julian Weiß (1)

Dezimierte SVU Bambini Mannschaft schlägt sich achtbar in der Fremde!

 

Nur mit 6 Spielern – die Urlaubszeit und eine Krankheitswelle war schuld - traten wir die „weite“ Reise nach Leingarten (bei Heilbronn) zu einem gut besetzten Bambini-Feldturnier, an. Dort hatten wir es nur mit uns unbekannten Mannschaften zu tun. Die ersten beiden Spiele gingen leider unglücklich mit jeweils 0:2 Toren verloren, wobei wir aber nicht schlechter als die Gegner waren. Leider scheiterten wir mehrmals beim Torschussversuch und auf der anderen Seite fielen die Gegentreffer leider etwas zu einfach, begünstigt durch unsere Abwehrfehler. Danach stellten wir die Mannschaft etwas um und vor allem auch anderes ein und schon klappte es mit dem Siegen. Das Spiel gegen die Gastgeber dominierten wir auf hohem Niveau und gingen durch einen tollen Schuß von Noah in den Torwinkel verdient in Führung. Danach verteidigten wir den Vorsprung gegen die immer härter spielenden Gegner mit viel Einsatz und Siegeswillen. Im letzten Spiel gegen den Favoriten aus Böckingen gelang uns wieder eine tolle spielerische und kämpferische Leistung. Uns gelangen zahlreiche sehenswerte Offensivaktionen und so ließen wir den Gegner nie zur Entfaltung kommen. Nach mehreren guten Möglichkeiten und einem verschossenen Strafstoß war es diesmal Julian, der den Ball im gegnerische Tor versenkte. Das Spiel um Platz 5 ging dann leider gegen den TV Möglingen mit 1:0 verloren. Auch hier konnten wir lange mithalten, leider jubelten am Ende die anderen. Bei der Siegerehrung stutzten unsere kleinen Fußballspieler dann nochmals, als ihnen anstatt der erhofften Medaillen oder Pokale ein Duschmittel als Siegesprämie überreicht wurde. Also Jungs, eins ist klar: ab jetzt wird nach dem Training geduscht!

 

1 . Spiel: NSU Neckarsulm - SV Unterweissach  2 : 0

2 . Spiel: TG Offenau - SV Unterweissach             2 : 0

3. Spiel: SV Unterweissach - SGM Leingarten II: 1 : 0

4. Spiel: SV Unterweissach – SC Böckingen       1 : 0

Spiel um Platz 5:

5. Spiel: TV Möglingen – SV Unterweissach        1 : 0

0 Kommentare

Mo

09

Jun

2014

G-Junioren: 3 . Harro Höfliger Cup 2014 in Allmersbach

Nicht nur Fußball stand an diesem Tag im Vordergrund, sondern auch der Kampf gegen die Hitze!

 

Man merkte schnell, dass unsere Jungs viel Spaß an diesem Turnier hatten. Trotz der Hitze und

vielen krankheitsbedingten Absagen, gaben unsere Jungs alles. Das erste Spiel mussten wir gegen den Gegner aus Mainhardt bestreiten. Nach einem schönen Führungstreffer von Noah, mussten wir jedoch zwei Treffer hinnehmen und lagen im Rückstand. Doch damit gaben sich unsere Jungs nicht zufrieden und kämpften für den Ausgleich. Als Julian den Ball ins Tor legte, konnte man die Freude den Jungs anmerken. Im zweiten Spiel ging es für uns gegen den späteren Finalisten TSG Backnang. Sie kämpften gut, doch dies reichte leider nicht aus und man verlor das Spiel, da der Gegner einfach zu stark war. Das letzte Gruppenspiel mussten unsere Jungs gegen die SG 07 Untertürkheim bestreiten. Zu Anfang mussten sie drei frühe Gegentore hinnehmen, doch sie ließen sich nicht unterkriegen und kämpften stark weiter. Bis Noah nach einem schönen Solo den Ball im Tor versenkt. Die Antwort darauf gab es jedoch kurze Zeit später, wodurch das 1:4 fiel. Daraufhin versuchten unsere Jungs alles, um nochmal ein Tor zu erzielen. Nach einigen Chancen wurden Sie dafür belohnt, als Julian zum zweiten mal an diesem Tag traf. Am Ende mussten wir im Spiel um Platz 5 ran. Durch die extreme Hitze, war es schwer, nochmal Gas zu geben. Sie versuchten alles, doch leider reichte es nicht für den 5. Platz. Es war trotzdem eine gute Leistung und wir sind stolz auf Euch! Natürlich möchten wir uns auch bei unserem Nachbarverein SV Allmersbach für die tolle Organisation bedanken.

 

1 . Spiel: VFL Mainhardt - SV Unterweissach 2:2

2 . Spiel: SV Unterweissach - TSG Backnang 0:4

3. Spiel: SV Unterweissach - SG 07 Untertürkheim 2:5

Spiel um Platz 5:

4. Spiel: SV Unterweissach - FV Sulzbach/Murr 0:2

Für den SV Unterweissach spielten: Noah Klitzing (2 Tore), Elias Wild, Ruben Porsche, Tin Wist, Leo Bauer, Hannes Schiring, Julian Weiß (2)
Für den SV Unterweissach spielten: Noah Klitzing (2 Tore), Elias Wild, Ruben Porsche, Tin Wist, Leo Bauer, Hannes Schiring, Julian Weiß (2)
0 Kommentare

Sa

31

Mai

2014

4. Spieltag in der Bambini-Kreisstaffel Bezirk Rems/Murr in Oberrot

SVU Bambinis überzeugen auch beim Saisonfinale!

 

Zum Abschluss der diesjährigen Bambini Feldrunde ging die Reise nach Oberrot. Dem locker herausgespielten Erfolg gegen den TSV Rudersberg folgte die Revanche gegen den TSV Schlechtbach, gegen den wir ja beim letzten Spieltag zuhause den kürzeren zogen. In einem Spiel auf hohem Niveau konnten wir uns für eine konzentrierte Leistung diesmal mit dem Sieg belohnen. Bei der Partie gegen den Gastgeber ließen wir uns auch von einigen merkwürdigen Schiedsrichterentscheidungen nicht aus dem Konzept bringen. Die Anfangsphase dominierten wir eindeutig und am Schluss hielt unser Torspieler Julian den Punktgewinn durch einige gute Paraden gegen den aufkommenden Gegner fest. Eine kleine Verschnaufpause gönnten wir uns in der nächsten Partie gegen die SK Fichtenberg. Nach lockerem Auftakt und dem schönen 1:0 durch einen „Lupfer“ über den gegnerischen Torspieler, nahmen wir die Begegnung zu locker und mussten sogar einem zwischenzeitlichen Rückstand bis zur letzten Minute hinterherlaufen. Im letzten Spiel gegen sehr starke Steinbacher, die uns alles abverlangten, kamen wir noch zu einem hart umkämpften 1:0 Sieg nach berechtigtem Strafstoss, den unser „Abwehrchef“ Marvin souverän verwandelte. In den nächsten Wochen werden wir uns noch bei einigen Privatturnieren vorstellen um unsere Medaillenbilanz weiter auszubauen. Die Bilanz der diesjährigen Bambini Feldrunde liest sich mit, mit wenigen Ausnahmen, ganz erfreulich. Mit 9 Siegen, 4 Unentschieden und 5 knappen Niederlagen sowie einer Tordifferenz von 37:28 Toren haben wir uns hier gut präsentiert. Wir können mit den meisten Teams aus unserer Altersklasse mithalten! Aber man hat auch gesehen, dass die anderen Mannschaften sich auch weiterentwickelt haben, siehe das Beispiel des SV Steinbach, die uns ja zu Saisonbeginn noch deutlich unterlegen waren, und uns jetzt auf Augenhöhe begegnen. Also Jungs, jetzt gilt es, weiter konzentriert und mit viel Freude im Training, die Grundlagen für eine gute Saison im ersten Jahr F-Jugend zu legen.

 

1. Spiel: TSV Rudersberg – SV Unterweissach: 1:3

2. Spiel: SV Unterweissach – TSV Schlechtbach: 1:0

3. Spiel: FC Oberrot – SV Unterweissach: 0:0

4. Spiel: SK Fichtenberg - SV Unterweissach: 2:2

5. Spiel: SV Unterweissach – SV Steinbach: 1:0

 

Für den SV Unterweissach spielten: Marvin Kunz (1 Tor), Tin Wist, Noah Klitzing (2), João Pires Queiros, Tim Möll (1), Robin Helbig , Elias Wild und Julian Weiß (3)

 

0 Kommentare

Mo

26

Mai

2014

3. Spieltag in der Bambini-Kreisstaffel Bezirk Rems/Murr in Unterweissach:

SVU Bambinis im Glück, Vielen Dank an Julian Schieber!

Einen unvergesslichen Heimspieltag durften unsere kleinen Fußballer am letzten Wochenende beim SV Unterweissach auf der Hart erleben! In tollem Rahmen mit ganz vielen Zuschauern, Eltern, Großeltern und Verwandten, durften wir uns mit ganz starken Gegner aus dem Remstal messen. Außerdem gab die VfB Fußballschule unter Leitung von VfB Legende Günther Schäfer wieder einmal ihr Gastspiel beim SVU, so dass wir auch in den Spielpausen allerhand interessantes zu sehen bekamen. So zeigten wir uns auch von unserer besten Seite und lieferten den Gegnern einige tolle und spannende Spiele auf Augenhöhe. In einem ausgeglichenen Spiel mussten wir uns zunächst leider dem TSV Schlechtbach knapp geschlagen geben. Danach folgten Siege gegen die Nachwuchskicker des FSV Waiblingen und ein unerwarteter Erfolg gegen den SC Weinstadt. Hier zeigten wir unsere beste Leistung am heutigen Tage, hatten deutlich mehr vom Spiel und ließen dem Gegner keinen Raum für sein gefürchtetes Offensivspiel. Ein Kompliment an die ganze Mannschaft! Das letzte Spiel gegen den SV Winnenden I ging leider, trotz zwischenzeitlicher 2:1 Führung verloren, da wir uns nach dem Ausgleich nicht mit der Punkteteilung zufrieden geben wollten, alles nach vorne warfen und uns dann noch 2 Konter einfingen.

 

TSV Schlechtbach – SV Unterweissach: 2:1

SV Unterweissach – FSV Waiblingen: 3:0

SV Unterweissach – SC Weinstadt: 1:0

SV Winnenden - SV Unterweissach: 4:2

 

Aber das absolute Highlight des Tages, wenn nicht sogar der ganzen Saison, war der Besuch von Julian Schieber, der zur Autogrammstunde bei seinem „Heimatverein“, für den er in der Jugend lange gespielt hatte, vorbeischaute. Zunächst erfüllte der sympathischer „Bundesligaprofi zum Anfassen“ geduldig sämtliche Autogrammwünsche, lies sich Fotografieren und scherzte mit den Kindern. Danach lies er sich mit uns für ein Mannschaftsfoto ablichten und spielte ein paar Bälle im Modus „alle Bambinis gegen einen Profi“! Vielen Dank, du hast heute eine ganze Menge neue Fans gewonnen.

Vielen Dank auch für die tolle Bewirtung durch das sympathische „Standteam“ unter Leitung von Cerstin Klitzing, die vielen leckeren Kuchen und Waffeln von unseren Eltern, sowie unserem Vereinsheim-Wirt Kosta mit seinem ganzen Team für die Unterstützung unserer Jugendmannschaft! Ein super Lob und großen Dank von uns Bambinis geht an unseren Jugendleiter, Ralf Birkenbusch, der dieses ereignisreiche Wochenende, mit den vielen tollen Highlights, durch seinen Einsatz und gute Organisation überhaupt erst möglich gemacht hat! Vielen Dank!

Alle Bambinis gegen einen Profi. Julian Schieber ist gefordert.
Alle Bambinis gegen einen Profi. Julian Schieber ist gefordert.
mehr lesen 0 Kommentare

Sa

17

Mai

2014

2. Spieltag in der Bambini-Kreisstaffel Bezirk Rems/Murr in Welzheim

SVU Bambinis mit Licht und Schatten!

 

Unsere 2. Station in der diesjährige Feldrunde des Bezirks Rems/Murr führte uns nach Welzheim. Dabei bekamen wir es mit 2 „alten Bekannten“ und 2 für uns unbekannten Mannschaften zu tun. Zunächst mussten wir, wie bereits letzte Woche, gegen die Sportfreunde aus Auenwald antreten. Dabei waren wir uns nach einer schnellen 3:0 Führung wohl zu sicher und es schlichen sich einige Unaufmerksamkeiten ein, die uns noch 2 Gegentore bescherten! Im zweiten Spiel trafen wir auf den Gastgeber, gegen den wir in dieser Saison noch nicht antreten durften. Unsere 1:0 Führung in der ersten Minute drehte der Gegner in einen 1:3 Rückstand, wobei wir die meisten Tore durch unser verschlafenes Auftreten dem Gegner quasi selbst auflegten. Das späte Aufbäumen führte zwar noch zum Anschlußtreffer, konnte aber die vermeidbare Niederlage nicht mehr verhindern. Das nächste Spiel gegen die mit Abstand beste Mannschaft des heutigen Spieltages, den TSV Schwaikheim, konnten wir überraschend wieder offener gestalten, und wir zeigten unsere beste Leistung am heutigen Tage. Dennoch gingen die 3 Treffer der gegnerischen Mannschaft und die Niederlage in Ordnung. Die Art und Weise wie wir uns aber hier dem überlegenen Gegner entgegengestellt hatten, macht Mut für die kommenden Aufgaben. Im Letzten Spiel gegen den TSV Miedelsbach waren wir zwar die meiste Zeit in Ballbesitz und in der gegnerischen Hälfte, jedoch konnten wir uns vor dem Tor nicht richtig durchsetzen. Somit folgte unserer 1:0 Führung sogar der zwischenzeitliche Rückstand durch 2 gegnerische Konter zum 1:2. Danach warfen wir alles nach vorne. Erst kurz vor Schluß gelang uns der Ausgleich und quasi mit dem Schlußpfiff sogar noch der Siegtreffer! Wer nicht aufsteckt kann am Ende also doch als Sieger vom Platz gehen! Kompliment an euren Kampfgeist, Jungs!

 

1. Spiel: SV Unterweissach – Auenwalder Juniorenteam II: 3:2

2. Spiel: SV Unterweissach – FC Welzheim 06: 2:3

3. Spiel: TSV Schwaikheim I - SV Unterweissach: 3:0

4. Spiel: TSV Miedelsbach - SV Unterweissach: 2:3

 

Für den SV Unterweissach spielten: Marvin Kunz (1Tor), Phillip Kunze, Noah Klitzing (2), Tim Möll (3) , Sam Peranitsch, Robin Helbig (1), Leo Bauer und Julian Weiß (1)

0 Kommentare

Sa

10

Mai

2014

1. Spieltag in der Bambini-Kreisstaffel Bezirk Rems/Murr in Althütte:

SVU Bambinis starten gut in die Feldrunde!

 

Zum Start in die diesjährige Feldrunde des Bezirks Rems/Murr mussten wir in einem gut besetzten Starterfeld bei unserem Nachbarverein TSV Althütte antreten? Nach der langen Hallensaison gingen wir mit viel Vorfreude aber auch mit etwas Nervosität an diese erste Standortbestimmung auf Rasen in dieser Saison heran. Unser bunt gemischter Haufen der Jahrgänge 2007 bis 2009 zeigte gleich vom ersten Spiel an, dass wir unser Können nicht verlernt hatten und mit uns wieder zu rechnen ist. Das Offensivspiel klappte schon wieder ganz gut und auch hinten ließen wir wenig zu. Ein besonders schöner Treffer gelang dabei unserem jüngsten Spieler Finn, der einen Konter über das halbe Spielfeld mit einem satten Schuß halbhoch ins Tor abschliessen konnte. Aber noch erfreulicher war natürlich die Tatsache, dass alle Spieler an diesem Tag eine gute Leistung gebracht und somit ihren Teil zu unserem guten Abschneiden beigetragen haben. Wir sind ein Team!

 

1. Spiel: FC Oberrot - SV Unterweissach: 2:2

2. Spiel: SV Unterweissach – TSV Althütte: 3:1

3. Spiel: Auenwalder Juniorenteam II - SV Unterweissach: 0:4

4. Spiel: TSG Backnang II - SV Unterweissach: 3:3

5. Spiel: SV Unterweissach – TSG Backnang I: 2:3

 

0 Kommentare

So

02

Mär

2014

Fußball Hallenturnier 2014 für G-Junioren des FSV Weiler zum Stein

SVU Bambinis verpassen denkbar knapp den Einzug ins Halbfinale!

 

Zum Abschluß der diesjährigen Hallensaison traten unsere Bambinis beim stark besetzten Turnier in Weiler zum Stein an. In den Gruppenspielen spielten wir einmal 1:1 Unentschieden, ein Spiel gegen den späteren Turniersieger ging knapp mit 0:1 verloren und zum Schluss gelang uns noch ein 5:1 Kantersieg, der leider um ein Tor zu niedrig ausfiel. Denn damit verpassten wir denkbar knapp den Einzug ins Halbfinale, da bei Punktegleichstand und gleicher Tordifferenz, die weniger geschossenen Tore den Ausschlag zugunsten der Mannschaft des Gastgebers gaben. Das war super spannend und leider sehr bitter für uns. Weniger spannend ging es danach im Spiel um Platz 5 zu, wo wir von der ersten Minute an keinen Zweifel ließen, wer dieses Spiel als Sieger beenden würde; am Ende stand ein verdientes 2:0 auf der Anzeigentafel. Bei der Siegerehrung war darum für uns die Welt schon wieder in Ordnung und wir durften uns über die besonders schönen kleine Pokale freuen.

 

1. Spiel: FSV Weiler zum Stein - SV Unterweissach : 1:1.

2. Spiel: SV Unterweissach – TSV Schwaikheim 1 : 0:1

3. Spiel: Spvgg Kleinaspach-Allmersbach 2 – SV Unterweissach : 1:5

 

Finalrunde: Spiel um Platz 5

4. Spiel: SV Unterweissach – SC Urbach: 2:0

 

Für den SV Unterweissach spielten: Leo Bauer (Torspieler), Marvin Kunz, Noah Klitzing (3 Tore), Ruben Porsche, Sam Peranitsch, Elias Wild, Tin Wist, Julian Weiß (5)

0 Kommentare

Sa

22

Feb

2014

Bambini-Turnier „Weissacher Tal Pokal 2014“

SVU Bambinis müssen sich mit 2. Platz zufriedengeben!

 

Das Highlight der diesjährigen Hallensaison war für unsere Bambinis das Turnier um den Wanderpokal „Weissacher Tal Pokal“, bei dem wir als Ausrichter sogar mit 2 Mannschaften antreten durften.

Gleich im ersten Spiel kam es zum entscheidenden Duell gegen den Turnierfavoriten SV Allmersbach I. Trotz der frühen Anstoßzeit waren unsere Spieler alle hellwach und übernahmen sofort die Initiative. In den ersten 2-3 Minuten gewannen wir sämtliche Zweikämpfe und in dieser Phase gelang uns auch der Führungstreffer durch Julian. Bis hierher war unser Matschplan aufgegangen und es sah so aus, das wir gegen die sichtlich beeindruckten Spieler des Gegners einen Überraschungscoup landen könnten. Leider brachte uns ein Abspielfehler nach einem Freistoß, der prompt zum Ausgleich führte, völlig aus dem Konzept und unsere Spieler verloren den Glauben an ihre Stärke. Von nun an machten die Allmersbacher mächtig Druck und zwangen uns gleich noch zu einem Eigentor. Von diesem Doppelschlag erholten wir uns nicht mehr und somit war auch klar, dass wir mit dem erhofften Turniersieg nichts zu tun haben würden.

 

Befreit vom Druck konnten die restlichen Spiele allesamt souverän und deutlich gewonnen werden. Alle Spieler bekamen genügend Einsatzzeiten und durften sich auf mehreren Positionen ausprobieren, und es konnten sich viele verschiedene Spieler als Torschützen auszeichnen. Somit war die Enttäuschung über den verpassten Turniersieg, zumindest bei den Spieler, nicht mehr all zu groß, und sie konnten stolz ihre Medaillen entgegennehmen.

 

1. Spiel: SV Unterweissach I - SV Allmersbach I : 1:2

2. Spiel: SV Unterweissach I – TSV Althütte : 3:0

3. Spiel: SV Unterweissach II – SV Unterweissach I : 0:5

4. Spiel: SV Unterweissach I - Juniorteam Auenwald I: 4:0

5. Spiel: Juniorteam Auenwald II – SV Unterweissach I : 1:5

 

Für den SV Unterweissach I spielten: Marvin Kunz (3 Tore), Noah Klitzing (2), Tim Möll (5), Ruben Porsche, Sam Peranitsch (1), Finn Strakeljahn (4), Leo Bauer, Max Birkenbusch, Nico Welten, Julian Weiß (3)

 

Für den SV Unterweissach II spielten: Anna-Lena Apelt, Phillip Kunze, Hannes Schiring, Elias Wild, Tim Steinat, Robin Helbig, João Pires Queiros, Tin Wist, Eric Bode, Emre Tübek

0 Kommentare

So

09

Feb

2014

Hallenspieltag der Bambinis im Bezirksturnier/ Relegation in Haubersbronn

 

SVU-Bambinis mit versöhnlichem Abschluss der diesjährigen Hallenrunde

 

Am heutigen letzten Hallenspieltag mussten unsere Jungs gleich das erste Spiel gegen den starken Gegner aus Höfen – Baach bestreiten. Gleich in der ersten Minute gelang es ihnen mit einem Glückstreffer in Führung zu gehen. Danach kämpften und spielten sie stark weiter und erzielten so das 2:0. Dies war auch der Endstand. Im zweiten Spiel trafen wir auf den FSV Waiblingen II. In diesem Spiel hatten wir viele Torchancen, doch leider trafen wir nur einmal ins Tor. Auch im Spiel gegen den TSV Miedelsbach, hatten wir wieder viele Torchancen, doch auch diese konnten wir alle nicht verwerten. Am Ende trennte man sich mit 0:0. Im letzten Spiel mussten wir gegen den Gegner aus Fellbach ran. Der Gegner brachte sich mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs hielten spielerisch dagegen und am Ende gelang es ihnen den Ausgleichstreffer zu erzielen. Am Ende dieses letzten Hallenspieltages konnte man mit der Leistung unserer Jungs zufrieden sein. Es wurden viele Torchancen herausgespielt aber an der Chancenverwertung müssen wir noch weiter arbeiten!

 

1. Spiel: SV Unterweissach - Spfr Höfen – Baach : 2:0

2. Spiel: FSV Waiblingen II - SV Unterweissach : 0:1

3. Spiel: SV Unterweissach - TSV Miedelsbach : 0:0

4. Spiel: SV Fellbach - SV Unterweissach : 1:1

 

Für den SV Unterweissach spielten: Tim Möll (Torspieler), Leo Bauer, Marvin Kunz, Philipp Kunze, Noah Klitzing, João Pires Queiros, Tin Wist, Julian Weiß (4 Tore)

 

0 Kommentare

So

26

Jan

2014

Allmersbacher Hallenturnier für G-Junioren-Mannschaften in der BIZE-Halle

SVU-Bambinis mit tollem 5.Platz nach Sieg im 9-Meter-Krimi!

 

Eine gute Leistung zeigten unsere Jungs beim hochklassig besetztem Hallenturnier des SV Allmersbach. Mit 2 Niederlagen und 2 Siegen erreichten wir in unserer Vorrundengruppe den 3. Platz, der zum Finalspiel um Platz 5 berechtigte. Bezeichnend war dabei, dass die einzigen Niederlagen gegen die beiden späteren Finalisten zu Stande kamen und wir dabei unsere beste Turnierleistung gegen die Sportfreunde aus Allmersbach zeigten. Dabei konnten wir das Spiel lange offen gestalten und uns mit zahlreichen Offensivaktionen gut in Scene setzen. Auch ein Eigentor zum unglücklichen Rückstand brachte uns nicht aus dem Konzept und wir versuchten noch den Ausgleich zu erzielen. Doch am Ende gelang dem Gegner noch 2 schöne Kontertore gegen unsere aufgerückte Defensive zum letztlich verdienten Sieg. Das Spiel um Platz 5 geriet dann zum nervenaufreibenden 9-Meter-Krimi! Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0 wobei man den Spielern auch deutlich die Müdigkeit nach dem langen Turnier anmerkte. Nach den ersten 5 Strafstößen beider Mannschaften stand es 2:2 und es ging auch hier in die Verlängerung. Nun konnte jeder Fehlschuss bereits die Niederlage bedeuten! Erst nach der insgesamt 10 Runde gelang unserem Torspieler Marvin zunächst der Treffer zum 4:3 und anschließend die Parade zum Sieg. Dieser wurde von unseren Fans und den SVU Cheerleadern, den „Dragons“, die uns während den Spielen super unterstützten und anfeuerten, frenetisch bejubelt und gefeiert. Der Dialog mit unseren Eltern und Fans klappt immer besser und mit Ihren selbst einstudierten Tanzeinlagen und Anfeuerungsrufen haben sie die SVU Truppe wieder zum Erfolg begleitet.

Zu erwähnen bleibt noch, dass sowohl die Cheerleader als auch die Spieler durch einige krankheitsbedingte Ausfälle leider nicht in voller Besetzung antreten konnten. Jungs ihr habt klasse gespielt und gekämpft, und euch endlich auch mal wieder belohnt!

 

1. Spiel: SV Unterweissach – SV Allmersbach I  0:3

2. Spiel: TSV Schlechtbach – SV Unterweissach  0:1

3. Spiel: SV Hegnach – SV Unterweissach  5:1

4. Spiel: SPVGG Kleinaspach II – SV Unterweissach 0:3

 

Spiel um Platz 5:

5. Spiel: SV Unterweissach – SV Hertmannsweiler 4:3 n.E. (0:0)

 

Für den SV Unterweissach spielten: Tim Möll (1 Tor), Noah Klitzing (1) , Marvin Kunz (1), Leo Bauer, Tim Steinat, Kim Richter, Hannes Schiring, Julian Weiß (6)

0 Kommentare

Sa

18

Jan

2014

3 . Hallenspieltag der Bambinis im Bezirksturnier/ Relegation in Murrhardt

SVU-Bambinis mit starkem Auftritt!

 

Am 3. Hallenspieltag traten unsere Jungs stark auf. Gleich das erste Spiel musste man gegen den starken Gegner aus Höfen - Baach bestreiten. Von Anfang an kämpften unsere Jungs und spielten tollen Fußball. Man hatte einige Torchancen, doch leider konnte man diese nicht verwerten. Am Ende trennte man sich mit 0:0. Im zweiten Spiel waren sie spielerisch und kämpferisch besser und konnten auch eine Torchance nutzen und gewannen somit mit 1:0. Durch die tolle Leistung die sie an diesem Tag ablieferten, konnten sie die Siegesserie fortsetzen und entschieden auch das dritte und vierte Spiel für sich. Am Ende merkte man die Freude der Spieler, aber auch die mitgereisten Eltern und Trainer waren stolz auf ihre Jungs. Jungs ihr habt klasse gespielt und gekämpft, macht weiter so!

 

 

1. Spiel: SV Unterweissach – Spfr Höfen- Baach: 0:0

2. Spiel: FSV Weiler zum Stein – SV Unterweissach: 0:1

3. Spiel: SV Unterweissach – TSV Althütte: 3:0

4. Spiel: TSV Nellmersbach – SV Unterweissach: 0:2

Für den SV Unterweissach spielten: Tim Möll (Torspieler), Noah Klitzing, Marvin Kunz (2 Tore), Sam Peranitsch, Ruben Porsche, Finn Strakeljahn, Julian Weiß (4), Elias Wild, Tin Wist

0 Kommentare

Mi

15

Jan

2014

Bambini-Cup des SV Unterweissach in der BIZE-Halle

SVU Bambinis präsentieren sich stolz ihrem Publikum!

 

Ein besonderes Highlight der diesjährigen Hallensaison war für uns das Heim-Turnier am letzten Samstag vor eigenem Publikum in der Bize-Halle. Erfreulich hoch war darum auch die Spielerbeteiligung – wir konnten fast mit der kompletten Mannschaft, also mit 19 von 20 Spielern antreten, die wir auf 2 möglichst gleichstarke Mannschaften aufteilen mussten. Im Folgenden schildern die Trainer den Turnierverlauf aus Sicht ihrer Mannschaft:

 

SV Unterweissach I:

 

Im ersten Spiel spielten wir gegen Allmersbach I. Dieses Spiel ging 7:0 gegen uns aus. Nach zwei Spielen Pause kam dann das nächste Spiel gegen Auenwald I. Es war leider wieder eine Niederlage - Manche Spieler wie Tim M. und Noah sind über sich hinaus gewachsen, doch leider erzielten sie kein Tor und so war der Endstand 0:5. Im dritten Spiel spielten wir gegen Auenwald II. Wir mussten zunächst viel wegstecken, doch nach dem 3. Tor für Auenwald, dribbelte Noah vor und schoss ein Tor. Max, unser Torwart, verhinderte noch viele Tore, so dass der Endstand 3:1 war. Dann hatte sich die Mannschaft eingespielt. Im 4. Spiel spielte Unterweissach I gegen Unterweissach II. Der erste Angriff von Unterweissach II führte gleich zum ersten Tor durch Julian. Kurz darauf ein zweiter Treffer durch Marvin. Niemand hielt es für möglich, doch die Spieler von Unterweissach I rappelten sich nochmal auf und schafften durch perfektes Passspiel den Ausgleich. Beide Tore schoss dabei Noah. Unser letztes Spiel verloren wir leider gegen Allmersbach II mit 1:0.

 

Jungs und Mädel ihr habt tapfer gekämpft - Macht weiter so!

 

1. Spiel: SV Unterweissach I - SV Allmersbach I : 0:7

2. Spiel: SV Unterweissach I - Juniorteam Auenwald I : 0:5

3. Spiel: Juniorteam Auenwald II – SV Unterweissach I : 1:3

4. Spiel: SV Unterweissach I - SV Unterweissach II: 2:2

5. Spiel: SV Allmersbach II – SV Unterweissach I : 1:0

 

Für den SV Unterweissach I spielten: Anna-Lena Apelt, Noah Klitzing (3 Tore), Tim Möll, Elias Wild, Tim Steinat, Ümit Kaya, Phillip Kunze, Max Birkenbusch, Emre Tübek

 

SV Unterweissach II:

 

Einem Auftaktsieg, gegen die Sportfreunde des Juniorteam Auenwalder I, liessen wir einen spannenden Schlagabtausch gegen die Mannschaft des SV Allmersbach II folgen. Hier mussten wir zunächst einem 2 Tore Rückstand hinterherlaufen. Erst kurz vor Schluß gelang uns der Anschlusstreffer und danach auch noch der Ausgleich! Toll gekämpft Jungs! Eine gehörige Abreibung handelten wir uns gegen die fantastische Mannschaft des SV Allmersbach I ein, die uns mit unglaublicher Spielfreude in der eigenen Hälfte festsetzte und uns 10 Eier ins Nest legte (Autsch, das tat weh!) Danach waren vom Trainerteam kritische Worte und noch mehr Aufbauarbeit gefragt, um uns für den Vergleich mit unseren Vereinskameraden wieder in Form zu bringen. Dort legten wir auch gleich los wie die Feuerwehr und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Doch auch die Freunde des SVU I wollten sich hier nicht lumpen lassen und schafften 2 Minuten vor Schluß noch den Ausgleich. Danach wog das Spiel hin und her und zum Schluß konnten beide mit dem leistungsgerechten Unentschieden gut leben. Leider ging das letzt Spiel gegen Auenwald II mit 2:0 verloren, so dass wir uns in der Endabrechnung mit 5 Punkten mit dem 4 Platz zufrieden geben mussten.

 

 

1. Spiel: Juniorteam Auenwald I - SV Unterweissach II : 0:2

2. Spiel: SV Unterweissach II – SV Allmersbach II : 2:2

3. Spiel: SV Allmersbach I - SV Unterweissach II : 10:0

4. Spiel: SV Unterweissach I - SV Unterweissach II : 2:2

5. Spiel: SV Unterweissach II – Juniorteam Auenwald II : 0:2

 

Für den SV Unterweissach II spielten: Marvin Kunz (1 Tor), Finn Strakeljahn, Kim Richter, João Pires Queiros, Tin Wist, Ruben Porsche, Sam Peranitsch, Eric Bode, Nico Welten, Julian Weiß (5)

 

 

0 Kommentare

Mo

06

Jan

2014

Rainer Hochtanz Gedächtnisturnier für G-Jugend des 1. FC Hohenacker

SVU Bambinis mit tollem 4. Platz!

 

Das heutige Turnier in Hohenacker mit Rundumbande, kam uns als Standortbestimmung und zum Einspielen auf unser eigenes Turnier, am kommenden Samstag, den 11.01.14, in der Bize-Halle, gerade recht.

Kein Mittel finden wir derzeit gegen die sehr gute Mannschaft aus Kleinaspach, wobei sich diesmal die Niederlage in erträglichen Grenzen hielt. Im 2. Spiel gegen die Mannschaft des Gastgebers ließen wir aber nichts anbrennen und gingen verdient mit 3:0 Toren als Sieger vom Platz. Auch im letzten Gruppenspiel gegen die Mannschaft des FSV Weiler zum Stein waren wir die bessere Mannschaft, konnten aber unsere Überlegenheit nur zu einem knappen 1:0 ummünzen. Somit erreichten wir in unserer Gruppe den 2. Platz, der zur Teilnahme am Finalspiel um Platz 3 berechtigte.

Das der Spielmodus mit Rundumbande, wo es fast keine Pausen und Spielunterbrechungen gibt, sowie unsere kräftezehrende Spielweise, sehr viel Kraft gekostet hatte merkten wir dann im Spiel um Platz 3 gegen den SC Urbach. Hier ging bei uns fast gar nichts mehr und wir hatten weder die Kraft noch die Konzentration, um uns gegen diesen vermeintlich „machbaren“ Gegner zu wehren.

Zur Siegerehrung war dann aber die Enttäuschung schon wieder der Freude über unsere gewonnenen Pokale gewichen.

 

Vorrunde:

1. Spiel: SV Unterweissach – Spvgg Kleinaspach: 0:2

2. Spiel: 1.FC Hohenacker – SV Unterweissach: 0:3

3. Spiel: FSV Weiler z.St. - SV Unterweissach : 0:1

Finalrunde (Spiel um Platz 3):

4. Spiel: SV Urbach - SV Unterweissach: 4:1

 

Für den SV Unterweissach spielten: Marvin Kunz , Noah Klitzing (2 Tore), Tim Möll , Hannes Schiring, Max Birkenbusch, Elias Wild, Emre Tübeck, Tim Steinat, Julian Weiß (3)

 

0 Kommentare

So

29

Dez

2013

U7-Weihnachtshallenturnier der TSG Backnang

Mit dem Abschneiden unserer gemischten Mannschaft der Jahrgänge 2007 bis 2009 gegen die starken U7-Teams der Gegner, konnten die mitgereisten Eltern, Fans und Trainer durchaus zufrieden sein. Nach verschlafenem Start und deutlicher Niederlage gegen den späteren Turniersieger aus Kleinaspach, folgte unser bestes Spiel gegen die starke Mannschaft des späteren Halbfinalisten SV Hegnach. Hier gerieten wir schnell mit 2 Toren in Rückstand, den wir in den letzten Minuten noch egalisieren konnten und mit etwas Glück und etwas längerer Spielzeit wäre sogar der Sieg drin gewesen – denn am Schluß waren wir eindeutig am Drücker. Es folgte ein knapper aber verdienter Sieg gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers. Das „Kleine Halbfinale“ gegen den SV Steinbach war dann an Spannung nicht zu überbieten. Unsere 1:0 Führung drehte der Gegner in einen 1:2 Rückstand, den wir erst kurz vor Schluß ausgleichen konnten. Im anschließenden 9-Meter-Schiessen konnte unser Torspieler Tim sämtliche Schüsse abwehren und wurde dafür von seinen Mitspielern auf Händen vom Spielfeld getragen. Im Spiel um Platz 5 kam es dann zum Derby gegen unseren Nachbarverein aus Allmersbach gegen den wir aber nur in den ersten Minuten mithalten konnten.

 

Vorrunde:

1. Spiel: SV Unterweissach – Spvgg Kleinaspach: 0:3

2. Spiel: SV Hegnach – SV Unterweissach: 2:2

3. Spiel: TSG Backnang 2 - SV Unterweissach : 0:1

 

Finalrunde:

4. Spiel: SV Backnang-Steinbach - SV Unterweissach: 2:4 (n.E.)

5. Spiel: SV Allmersbach I - SV Unterweissach: 5:0

0 Kommentare

Sa

28

Dez

2013

Eine neue Erfahrung für unsere Jungs und Mädels

Am heutigen Hallenspielfest konnten sich unsere Jungs und Mädels so richtig auspowern. Für viele war es eine neue Art von Turnier, bei dem es nicht darum ging zu gewinnen, sondern wo Spaß am Fußball und das Miteinander im Vordergrund stand. Es wurde 3 gegen 3 gespielt und die Tore wurden nicht gezählt. Auch in den Pausen wurde es unseren Spielern nicht langweilig, denn für sie gab es verschiedene Stationen, (wie z.B. ein Klettergerüst, Pedalos, 9-Meter schießen...)an denen sie sich austoben konnten. Am Ende gab es nur Gewinner und jeder bekam einen Pokal.

Ein großes Dankeschön geht natürlich an den Veranstalter, die SG Oppenweiler-Strümpfelbach, für das toll organisierte Turnier. Wir sind nächstes Jahr gerne wieder mit dabei!

mehr lesen 0 Kommentare

So

15

Dez

2013

2. Hallenspieltag der Bambinis im Bezirksturnier/ Relegation in Backnang

SVU Bambinis zeigten tollen Kampfgeist

 

Am 2 ..Spieltag mussten unsere Jungs als erstes gegen die starke Mannschaft des SV Allmersbach ran. Leider mussten wir hier gleich eine Niederlage hinnehmen. Auch im nächsten Spiel lief nicht alles rund, da der Gegner, die 1. Mannschaft der TSG Backnang, spielstärker war und wir unsere wenigen Chancen nicht nutzen konnten. Kämpferisch war aber unserer Mannschaft kein Vorwurf zu machen. Im Spiel gegen den TSV Schlechtbach spielten unsere Jungs sehr stark auf. Spielerisch waren sie dem Gegner deutlich überlegen, hatten zahlreiche Torchancen, doch wie verhext wollte der Ball einfach nicht ins Netz. Im letzten Spiel traf man auf den FV Sulzbach. Früh ging der Gegner mit 4 Toren in Führung. Doch trotz deutlichem Rückstand gaben unsere Jungs nicht auf, zeigten tollen Einsatz und Kampfgeist, und versuchten spielerisch den Anschlusstreffer zu erzielen. Als dies gelang war die Freude groß.

 

1 . Spiel:   SV Unterweissach - SV Allmersbach I    0:3

2 . Spiel:   TSG Backnang I - SV Unterweissach      2:0

3 . Spiel:   SV Unterweissach - TSV Schlechtbach  0:0

4 . Spiel:   FV Sulzbach/Murr - SV Unterweissach    5:2

 

Für den SV Unterweissach spielten: Marvin Kunz, Max Birkenbusch, Noah Klitzing, Philipp Kunze, Tim Möll, João Pires Queiros, Hannes Schiering, Elias Wild, Julian Weiß (2 Tore)

 

 

0 Kommentare

So

08

Dez

2013

1. Hallenspieltag der Bambinis im Bezirksturnier/Relegation in Murrhardt

SVU Bambinis mit durchwachsenem Start in die Hallensaison!

 

Zum Start in die diesjährige Hallenrunde, in das Bambini Bezirksturnier des Bezirk Rems Murr, mussten wir uns mit sehr starken Gegnern auseinandersetzen. Im ersten Spiel gegen Sulzbach konnte der Gegner unsere vielen kleinen Abspielfehler und Ballverluste in 3 Tore umsetzen.

Besser lief es im nächsten Spiel gegen die 1. Mannschaft der TSG, doch auch gegen diesen spielstarken Gegner gingen wir letztendlich verdient als Verlierer vom Platz.

Beeindruckt von der stark aufspielenden Allmersbacher Mannschaft, die in den ersten beiden Spielen den Gegnern immerhin 11:0 Tore eingeschenkt hatten, setzten die Trainer auf eine Defensivtaktik, die am Ende leider durch einen –allerdings berechtigten- Handelfmeter nicht ganz aufgegangen ist. Allerdings hatten wir in den letzten Minuten auch Pech bei unseren eigenen Vorstößen, doch der mögliche Ausgleich wollte uns nicht gelingen. Das war an diesem Tag unser bestes Spiel und unsere Jungs zeigten tollen Einsatz und Kampfgeist. Vielleicht wäre bei einer von Anfang an mutigeren Spielführung noch mehr drin gewesen – oder eben auch nicht?

Im letzten Spiel gegen Rudersberg konnten wir unsere Überlegenheit lange nicht in ein Tor umsetzen. Bei zahlreichen Torchancen klärte entweder der Gegner in höchster Not oder der Pfosten verhinderte den Erfolg. Zum Glück wurden wir doch noch kurz vor Spielende mit dem verdienten Siegtreffer belohnt.

 

1. Spiel: FV Sulzbach/Murr - SV Unterweissach: 3:0

2. Spiel: SV Unterweissach – TSG Backnang I: 0:2

3. Spiel: SV Allmersbach I - SV Unterweissach: 1:0

4. Spiel: SV Unterweissach – TSV Rudersberg: 1:0

 

Die ersten Spiele haben aber deutlich gezeigt, dass wir gegen diese spielstarken Gegner nur bestehen können, wenn alle Spieler in unserer Mannschaft einen Sahne-Tag erwischen, wir uns aber auch nicht kampflos „abschlachten“ lassen. Kopf hoch Jungs und im Training weiter richtig Gas geben!

 

 

Für den SV Unterweissach spielten: Marvin Kunz, Noah Klitzing, Tim Möll , Max Birkenbusch, Phillip Kunze, Emre Tübeck, Tim Steinat, Finn Strakeljahn, Julian Weiß (1 Tor)

0 Kommentare

Fr

06

Dez

2013

Weihnachtsfeier der Bambinis und der Cheerleader

06.12.2013 Weihnachtsfeier der Bambinis und der Cheerleader

Weihnachtsfeier der SVU Bambini‘s und Cheerleader am 06.12.2013 im SVU-Vereinsheim!

 

Großen Zuspruch fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier, die zum ersten Mal zusammen mit den neu gegründeten SVU-Cheerleadern stattfand, bei Spieler, Eltern, Großeltern und Geschwisterkindern.

Auf dem Programmpunkt stand ein bunter Mix aus kurzen Reden, Diashow, Weihnachtsfilm, kleinen musikalischen Einlagen auf dem Cello und dem Auftritt unserer Cheerleader.

Vielen Dank an dieser Stelle auch der Wirtin Amra Zügel mit ihrem Team, der es vortrefflich gelang, die ca. 60 hungrigen Mäuler mit köstlichem Essen zu stopfen.

 

Das absolute Highlight war aber natürlich der Besuch des Nikolaus, der es sich trotz der zahlreichen anderen Verpflichtungen an seinem Namenstag nicht nehmen lassen wollte, persönlich bei seinem „Lieblingsverein“ SV Unterweissach vorbeizuschauen (bevor er, wie er noch betonte, zu den anderen „Pflichtauftritten“ nach Althütten, Auenwald usw. aufbrechen musste). Strahlende Kinderaugen und lachende Gesichter dankten ihm seinen Auftritt mit dem Knecht Ruprecht Gedicht „Draus vom Walde…“, den kleinen selbst gereimten Sprüchlein für jeden Spieler und den tollen Trinkflaschen und Süßigkeiten, die es für alle Kinder gab.

Und seinen Sack und die Rute hatte er auch draußen im Schlitten gelassen … denn an diesem Tag gab es beim SVU nur ganz liebe und brave Kinderlein.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

23

Nov

2013

Schnaithmann-Herbst-Cup 2013 beim VfL Kickers Waiblingen

Mannschaftsfoto
Mannschaftsfoto

SVU Bambinis erreichen tollen 2. Platz beim ersten Auftritt der diesjährigen Hallensaison!

 

Bei unserem ersten Hallenturnier der diesjährigen Hallensaison gewannen wir nicht nur den 2. Platz, sondern auch viele Sympathiepunkte bei den Zuschauern. Wir waren –extra- fast ausschließlich mit unseren jüngeren Spielern angetreten und für die meisten war es ihr erstes Hallenturnier, ja sogar ihr erstes Fußball Turnier überhaupt.

So kam es dann, dass die Kleinen bei ihrem ersten Einsatz wie erstarrt auf dem Platz standen und sich mancher Spieler, auch durch gutes Zureden der Trainer und Eltern, keinen Zentimeter mehr bewegen wollte. Unter der „Führung“ unserer erfahrenen Spieler Marvin und Julian wurden wir aber von Spiel zu Spiel lockerer und mutiger und am Ende war unser größter Erfolg, dass alle Spieler mit lachenden Gesichtern auf dem Platz standen und mit viel Einsatz und ohne Angst dem Ball hinterherjagten. Dies wirkte auch auf die Stimmung der mitgereisten Eltern und Großeltern ansteckend.  Auch die „gegnerischen“ Zuschauer ließen sich von unserem sympathischen Auftreten und den tollen Auftritten unserer SVU Cheerleadern in den Spielpausen und während unserer Spiele begeistern.

Es herrschte eine super Stimmung – so macht Kinderfussball Spaß!

Und dann waren da auch noch die Auftritte unseres „Tausendsassas im Tor“ – Hannes – der durch seine (unfreiwilligen) Abwehreinlagen und sein begeisternden Art die Herzen der Zuschauer im Sturm eroberte – und dabei fast sämtliche Torschüsse der anderen entschärfte. Manchmal stand er sogar mit dem Rücken zum Spielgeschehen, und dennoch gelang es ihm beim Umdrehen, den Ball am Tor vorbei zu lenken. Von nun an wurde jede Parade von den Zuschauern mit Applaus gefeiert – und Hannes dankte es den Zuschauern mit seinem strahlenden Lächeln.

Rein sportlich betrachtet, erreichten wir dank der deutlich besseren Tordifferenz, als beste von 3 punktgleichen Mannschaften, den 2. Platz, doch das war ja an diesem Tag völlig nebensächlich.

 

1. Spiel:   SG Sonnenhof-Großaspach – SV Unterweissach : 2:1

2. Spiel:   SV Unterweissach – TSV Schwaikheim : 0:2

3. Spiel:   SV Unterweissach – FC Uhingen : 3:0

 

Stolz durften unsere Spieler bei der Siegerehrung ihre Medaillen in Empfang nehmen, für viele sicher eine bleibende Erinnerung an ihr erstes richtiges Turnier!

Als Belohnung für die begeisternden Auftritte bekamen die Mädchen unserer SVU-Cheerleader vom Veranstalter ebenfalls eine Medaille übereicht – Vielen Dank, wir kommen gerne wieder!

 

Für den SV Unterweissach spielten:

Anna-Lena Apelt, Marvin Kunz (1 Tor), Phillip Kunze, João Pires Queiros, Ruben Porsche, Kim Richter, Hannes Schiring, Emre Tübek, Nico Welten, Elias Wild und Julian Weiß (3)

 

Für die SVU-Cheerleader waren am Start:

Sarah Piontek, Katia Pires Queiros , Sandin Schwerdt und Nastasia Richter

0 Kommentare

Sa

12

Okt

2013

4. Spieltag in der Bambini Kreisstaffel in Fichtenberg

SVU Bambinis setzten ihre beeindruckende Siegesserie fort!

 

Zum Abschluß der diesjährigen Feldrunde mussten wir uns in Fichtenberg mit den starken Teams aus Waiblingen, Erbstetten und der SK Fichtenberg messen.

Obwohl wir wieder nur mit 5 Spielern antreten konnten, schlugen wir uns sehr achtbar. Dabei durfte unser „Neuzugang“ Elias Wild seine ersten Spiele für unsere tolle Mannschaft bestreiten – und er machte seine Sache wie auch alle anderen sehr gut. Der knappen Niederlage gegen den FSV Waiblingen, die mit ihrem älteren Jahrgang angetreten waren, folgte ein schwer erkämpfter Sieg gegen die Heimmannschaft. Unsere 2 malige Führung wurde von den Fichtenbergern zwischenzeitlich in einen 2:3 Rückstand umgedreht. Doch damit wollten sich unsere Jungs nicht zufrieden geben und drehten das Spiel mit tollem Einsatz in den letzten Minuten wieder zu unseren Gunsten. Respekt! Im letzten Spiel liessen unsere Jungs einen deutlichen Sieg gegen den SKG Erbstetten folgen, wobei der Gegner sich aber auch einige Chancen erspielte, die unser aufmerksamer Torspieler Tim allesamt vereitelte.

 

1. Spiel: SV Unterweissach – FSV Waiblingen: 1:3

2. Spiel: SK Fichtenberg – SV Unterweissach: 3:5

3. Spiel: SV Unterweissach- SKG Erbstetten: 4:0

Als Belohnung für ihre tolle Leistung wurden die Spieler von unserem Trainer Olaf noch zu einem Siegerstiefel (natürlich mit Spezi :-) ) eingeladen!

 

Für den SV Unterweissach spielten: Marvin Kunz (1 Tor), Noah Klitzing (4), Tim Möll , Elias Wild, Julian Weiß (5)

 

Zum Abschluß der diesjährigen Rasensaison, bevor wir jetzt im Winterhalbjahr unser Training und Spiel in der Halle fortsetzen, möchte das Trainerteam noch ein kurzes Resümee unserer Leistung über die insgesamt 4 Spieltage ziehen. Sie fällt erfreulich positiv aus. Wir befinden uns mit unserer Mannschaft auf Augenhöhe mit den guten Teams aus unserer Gegend und müssen uns an guten Tagen vor keiner Mannschaft verstecken. In Zahlen ausgedrückt haben wir 13 Siege, 3 knappe Niederlagen und 56:14 Tore geschafft. Aber was noch wichtiger ist: unsere jungen Spieler sind alle mit viel Begeisterung bei der Sache und lassen sich auch nach kleineren Rückschlägen nicht aus der Ruhe bringen. Die neuen Spieler werden gut integriert und von den erfahrenen Spielern unterstützt. Allerdings soll das nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir personell absolut am Limit spielen. Darum würde uns noch einige Spieler aller Jahrgänge guttun, die unsere erfolgreiche Mannschaft verstärken.

 

Also alle fußballbegeisterten Jungs und Mädchen aufgepasst: Wenn ihr Spaß am Fussballspielen habt und Jahrgang 2007 oder 2008 geboren seid, kommt doch einmal zum kostenlosen Schnuppertraining beim SVU vorbei.

0 Kommentare

Sa

05

Okt

2013

3. Spieltag in der Bambini Kreisstaffel

SVU Bambinis auf eigenem Platz weiter unbesiegt!

 

Der heimische Fussballplatz scheint unsere jüngsten Fussballer geradezu zu Höchstleistungen zu beflügeln.

Am Samstag konnten wir unsere beeindruckende Heimserie auf nunmehr 8 Siege in Folge ausbauen!!!

Dabei liessen wir uns weder von den äußerlich widrigen Bedingungen noch von den guten Gastmannschaften beeindrucken! Die Jungs steigerten sich von Spiel zu Spiel und liessen den am Ende bedauernswerten Gegnern nicht den Hauch einer Chance. Angetrieben von den begeisterten Zuschauern und den tollen SVU Cheerleadern, unter Leitung von Jana Richter, die uns mit ihrer Choreografie und ihren Anfeuerungen nach vorne trieben, gelangen uns sogar einige tolle Spielzüge und gelungene Ballstafetten. Dabei konnten sich fast alle Spieler als Torschützen oder sichere Torspieler beweisen, denn am Ende stand eine beeindruckende Tordifferenz von 18:0 Toren und 12:0 Punkten zu Buche!!!

Das wurde auch von unseren Eltern und Fans honoriert, die uns nach unserem letzten Spiel sogar mit La Ola-Welle und viel Applaus feierten.

 

Weiter so Jungs! Ihr seid absolute Spitze!

 

Vielen Dank möchten wir wieder unseren Müttern, für die leckeren, selbst gebackenen Kuchen, Muffins und Waffeln sagen und auch allen Zuschauern, dass sie uns bei Dauerregen so gut unterstützt haben.

Aber auch die teilnehmenden Vereine, ihre Spieler, Trainer und Fans dürfen wir für das faire und freundschaftliche Verhalten während der gesamten Veranstaltung loben. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit euch.

 

1. Spiel: FV Sulzbach/Murr – SV Unterweissach: 0:2

2. Spiel: SV Unterweissach – FC Hohenacker: 3:0

3. Spiel: SV Unterweissach- TSV Althütte: 6:0

4. Spiel: Spvgg Unterrot-SV Unterweissach: 0:7

 

Für den SV Unterweissach spielten: Noah Klitzing (3 Tore), Tim Möll (2), Kim Richter, Hannes Schiring, Marvin Kunz (4), Elias Wild, Ruben Porsche, Finn Strakeljahn (1), Julian Weiß (8)

 

0 Kommentare

Sa

28

Sep

2013

2. Spieltag in der Bambini Kreisstaffel beim SSV Steinach-Reichenbach

Leider mussten wir schon vor der Abfahrt zum Spieltag eine Hiobsbotschaft hinnehmen: 2 Spieler mussten krankheitsbedingt absagen – wobei der eine, Noah Klitzing, sogar im Krankenhaus nach einem schweren Fahrradunfall behandelt werden musste. An dieser Stelle gute Besserung an Finn und Noah von der gesamten Mannschaft!

Somit mussten wir mit nur 5 Spieler – ohne Auswechselspieler- den Spieltag in Angriff nehmen. So leicht wollten wir uns aber nicht entmutigen lassen und wir gaben uns gegenseitig das Versprechen, für unsere kranken Kammeraden zu kämpfen und zu siegen.

Was mit der richtigen Einstellung und großem kämpferischem Einsatz möglich war, konnten wir gleich im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Grossheppach feststellen und wir gewannen das Spiel am Ende nicht unverdient mit 1:0.

Einen klaren Sieg konnten wir gegen die Sportsfreunde aus Großaspach landen, wobei sich hier vor allem unser etatmäßiger Torspieler Marvin Kunz mit 2 sehenswerten Toren (den ersten in seiner noch jungen Karriere) besonders in Scene setzen konnte. Um mit den Kräften der Spieler möglichst schonend umzugehen, hatte sich der Trainer entschlossen, die Torspieler in jedem Spiel zu wechseln, und so durfte jeder Spieler einmal im Tor sein Können beweisen.

Nach einem weiteren Sieg gegen die Mannschaft des Gastgebers, standen noch die vermeintlich schwersten Spiele gegen die bis dahin ungeschlagenen Mannschaften aus Höfen-Bach und Allmersbach an.

Gegen die Mannschaft aus Höfen-Bach sahen die Zuschauer unser bestes Spiel am heutigen Tage. Der spielstarke Gegner, der uns auch körperlich überlegen war, konnte sich lange Zeit nicht gefährlich unserem Tor, das von unserem jüngsten Spieler Hannes vortrefflich gehütet wurde, nähern. Immer wieder warfen sich unsere Spieler dem Gegner entgegen und wir konnten nur gelegentlich mit schnellen Kontern für Entlastung sorgen. Auch nach dem 0:1 durch einen unhaltbaren Schuss, lag die Sensation weiter in der Luft und wir kämpften alle bis zum Umfallen, frenetisch angefeuert durch unsere Zuschauer. Der kräftezehrenden Spielweise waren dann wohl auch die späten Tore zum Endstand geschuldet, die beide erst in der letzten Spielminute fielen. Großes Kompliment Jungs, ihr habt toll gefightet.

 

Im letzte Spiel gegen unseren Nachbarverein aus Allmersbach war auch dem Gegner anzumerken, dass die vorangegangenen Spiele Kraft gekostet hatten, und so fiel die zu erwartende Niederlage in moderater Höhe aus. Kurz vor Schluss hatte unserer Spieler Julian noch 2 gute Torchancen nach Kontern, die der gegnerische Torwart aber gut parierte. Unser Ehrentor viel dann doch noch nach dem 3. Vorstoß und sehenswertem Abschluß durch Julian, allerdings mit gütiger Duldung des Unparteiischen, da die Spielzeit eigentlich bereits abgelaufen war. Kompliment an den Schiedsrichter, der diesen sehenswerten Alleingang und den unbändigen Willen des Spielers in dieser Situation über die strikte Auslegung der Regeln gestellt hat und natürlich auch ein Kompliment an die Trainer und Spieler des SV Allmersbach, das sie diesen nicht mehr spielentscheidenden Gegentreffer sportlich hingenommen haben. Das ist echter Kinderfussball!

 

Die Bilanz des Spieltages fällt mit 3 Siegen, 2 knappen Niederlagen und einem Torverhältnis von 7:6 Toren wieder sehr erfreulich aus! Und das mit nur 5 Spielern!

 

Toll gekämpft, macht weiter so Jungs!

 

1.Spiel: TSV Grossheppach – SV Unterweissach: 0:1

2.Spiel: SV Unterweissach – SG Sonnenhof Großaspach: 4:1

3.Spiel: SSV Steinach-Reichenbach- SV Unterweissach: 0:1

4.Spiel: Spfr Höfen-Baach-SV Unterweissach: 3:0

5.Spiel: SV Unterweissach – SV Allmersbach: 1:2

 

Für den SV Unterweissach spielten: Marvin Kunz (3 Tore), Tim Möll , Kim Richter, Hannes Schiring, Julian Weiß (4)

0 Kommentare

Mo

23

Sep

2013

1. Spieltag in der Bambini Kreisstaffel

Äußerst erfolgreich starteten unsere jüngsten Spieler der Jahrgänge 2007 bis 2009 in die neue Saison in der Bambini Kreisstaffel. Auf eigenem Platz und bei bestem Wetter konnten sämtliche Spiele deutlich gewonnen werden.Den jungen Fußballern war der Spaß und die Spiellaune nach der langen Sommerpause deutlich anzumerken. Am Ende standen 4 Siege und ein Torverhältnis von 21:2 Toren zu Buche!

 

Auch die Zuschauer hatten aufgrund der schön herausgespielten Siege ihre Freude an unserer Darbietung und feuerten die kleinen Fußballer bestens und mit zum Teil selbst gebastelten Plakaten super an.

 

Ein besonderer Dank auch an unsere Mütter, die uns mit selbst gebackenem Kuchen, Muffins und mit leckeren Waffeln in den Spielpausen sehr gut verpflegten und uns damit Kraft für die nächsten Spiele verliehen.

 

Aber auch die teilnehmenden Vereine, ihre Spieler, Trainer und Fans gebührt ein großes Kompliment für das faire und freundschaftliche Verhalten während der gesamten Veranstaltung. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

 

SVU Bambini 1. Spieltag 2013

 

1.Spiel: SV Steinbach – SV Unterweissach: 0:7

2.Spiel: SV Unterweissach – SV Allmersbach II: 4:1

3.Spiel: SV Unterweissach- Auenwalder Juniorenteam: 7:1

4.Spiel: TSG Backnang II-SV Unterweissach: 0:3

 

Für den SV Unterweissach spielten: Marvin Kuntz, Noah Klitzing (3 Tore), Tim Möll (1), Kim Richter, Hannes Schiring, Tim Steinat, Finn Strakeljahn (3), Julian Weiß (14)

0 Kommentare

Bilder der Weihnachtsfeier 2013

Sonstiges

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Besucherzaehler