D1-Junioren Saison 2013/2014

 

 

Sebastian Markus

 

Mobil:      +49 172 8308372

 

E-Mail:    Sebastian.Markus@aol.com

 

 

 

Günther Hihn

 

Telefon: 07191 / 83757

 

Mobil:    0151/50749351

 

E-Mail   gub.hihn@gmx.de

 

 

Mo

23

Jun

2014

D1 des SVU verkauft sich gut als C- Jugendmannschaft

(sw)Als Vorbereitung auf die neue Saison nahm die D1 am C-Jugendturnier in Kaisersbach teil und schlug sich beachtlich gegen die bis zu zwei Jahren älteren und zwei Köpfen größeren Spieler. Im ersten Gruppenspiel traf die Mannschaft aus dem Weissacher Tal auf die Spvgg Unterrot. Marius Weller brachte die Tälesmannschaft mit einem Distanzschuss in Führung, allerding konnte die Mannschaft in den letzten Minuten dem gewaltigen Druck der Gegner nicht mehr Stand halten und kassierte noch vier Gegentore. Im zweiten Spiel trafen die Jungs dann auf den FC Welzheim, dieses Spiel endete 1:1 und die Jungs zeigten eine klare Steigerung, die sie im dritten Gruppenspiel dann nochmals ausbauten und sich gegen die SGM Nellmersbach ein 2:2 erkämpften. Der VfL Winterbach war der vierte Gegner und in diesem Spiel zeigten die SVU Jungs ihre beste Leistung und dominierten das Spiel von der ersten bis zur letzten Minute und gewannen verdient mit 2:0. Im letzten Spiel mussten sie dafür eine herbe 1:4 Niederlage gegen den SV Kaisersbach einstecken. Man hat ganz deutlich gesehen, dass der Sprung von der D- in die C- Jungend gewaltig ist und die Jungs haben an diesem Nachmittag in Kaisersbach bereits erste Erfahrungen sammeln können.

Für den SVU spielten: Malte Boß(Tor), Jonas Knorth, Dominik Weller, Erik Hihn, Levin Raddatz, Florian Ceh (1), Even Stoppel (1), Moritz Erhardt(1), Marius Weller (3), Pascal Schuller(1) und Kevin Schmid

 

0 Kommentare

So

22

Jun

2014

D1 des SVU belegt 4. Platz beim Harro Höfliger Cup in Allmersbach

(sw)Bei hoch sommerlichen Temperaturen nahm der SVU beim Harro Höfliger Cup teil. Gleich im ersten Spiel trafen die beiden Nachbarn aufeinander, der SVU besiegte den SV Allmersbach II klar mit 4:0. Im zweiten Spiel hieß der Gegner dann TSG Backnang, hier trennten sich die beiden Mannschaften sich mit 0:0. Auch in den beiden andren Gruppenspielen kam man über ein 2:2 gegen Untertürkheim und ein 0:0 gegen den späteren Turniersieger Hollenbach nicht hinaus. Die Hitze machte den Spielern zu schaffen. Als Gruppendritter qualifizierten sich der SVU für den Sonntag, wo in zwei Vierergruppen der Turniersieger ermittelt werden sollte. Im ersten Spiel traf der SVU dann auf den SVA I, der endlich mal wieder verdient mit 1:0 besiegt werden konnte. Im zweiten Spiel traf die Tälesmannschaft dann auf die Spvgg Kleinaspach/Allm. am Ende trennten sich die beiden Mannschaften mit 1:1. Im dritten Gruppenspiel trafen sie wie schon in der Vorrunde auf SG 07 Untertürkheim. Ohne Auswechselspieler und Temperaturen über 30 Grad waren die Jungs jetzt sichtlich geschwächt. Unglücklich verloren sie das Spiel mit 0:1.Als Zweiter der Gruppe B wartete nun der spätere Turniersieger FSV Hollenbach auf den SVU, aber auch dieses Spiel verloren die Jungs mit 0:3. Das bedeutete, dass sie nun im Spiel um Platz drei erneut gegen Untertürkheim spielen mussten. Nach der regulären Spielzeit stand es noch 0:0, wobei der SVU einige Chancen hatte, das Spiel für sich zu entscheiden. Im Neunmeterschießen musste nun der Sieger ermittelt werden. Trotz drei gehaltener Neunmeter von Dominik Häußer im Kasten des SVU konnten sie es nicht für sich entscheiden, denn alle Schützen außer Kevin Schmid verschossen ihre Neunmeter .

Für den SVU spielten: Dominik Häußer(Tor), Erik Hihn, Florian Ceh, Jonas Knorth, Cederic Schuller, Levin Raddatz, Even Stoppel, Moritz Stoppel, Marius Weller, Pascal Schuller, Tim Stein und Kevin Schmid.

 

0 Kommentare

So

22

Jun

2014

D1 beendet die Saison mit einem Remis

TSG Backnang : SV Unterweissach 1:1

 

(sw)Im letzten Punktspiel der Saison musste die D1 des SVU bei der TSG Backnang antreten. Unterweissach nahm von Beginn an das Zepter in die Hand, hatte aber wieder einmal Pech bei den Abschlüssen. Die Etzwiesenmannschaft spielte nur lange Bälle nach vorn in die Spitzen, der SVU versuchte das ganze spielerisch zu lösen.Am Ende trennte man sich mit einem Unentschieden, wobei der SVU fußballerisch klar die bessere Mannschaft war, sich allerdings durch ihre eigenen Fehler und Unaufmerksamkeiten wieder einmal nicht belohnten.

Für den SVU spielten: Kevin Schmidt und Tim Stein Malte Boß(Tor), Erik Hihn, Florian Ceh, Moritz Kurrle, Levin Raddatz, Even Stoppel(1), Moritz Stoppel, Moritz Erhardt, Marius Weller,

 

0 Kommentare

Sa

24

Mai

2014

D1 des SVU verliert mit 0:1 unglücklich das Derby gegen Allmersbach

(Sw)Kein gutes Fußballspiel zeigten beide Mannschaften am letzten Samstag. Es steckte wie immer viel Aggressivität im Spiel und dafür sind die SVU Jungs einfach viel zu brav, um sich gegen solche Gegner durchzusetzen. Leider musste Flo verletzungsbedingt raus und mit ihm ging auch die Ordnung in der Abwehr verloren. Nur wenige Minuten später konnte die Abwehr den Ball nicht richtig klären und Allmersbach nutze diese Chance zum einzigen Treffer an diesem Tag. In der zweiten Hälfte spielte der SVU besser auf und hatte auch einige wenige Chancen, das Spiel noch zu drehen, doch am Ende fehlte die nötige Cleverness und Coolness vor dem Tor um die Punkte in Unterweissach zu behalten.

 

Für den SVU spielten: Malte Boß(Tor), Florian Ceh, Moritz Erhardt, Moritz Kurrle, Jonas Knorth, Levin Raddatz, Even Stoppel, Moritz Stoppel, Marius Weller, Pascal Schuller und Dominik Weller

0 Kommentare

Sa

17

Mai

2014

D1 landet den nächsten Dreier

TSV Schwaikheim : SV Unterweissach 0:6

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

10

Mai

2014

D1 des SVU gewinnt mit 6:1 gegen SV Steinbach

Nicht vom Tabellenplatz des Gegners beeinflusst(vorletzter Platz) ging die Mannschaft am vergangenen Wochenende  hoch motiviert ins Spiel so dass es schon nach zwei Minuten im Tor der Steinbacher klingelte. Moritz Stoppel war zur Stelle und köpfte den gut hereingebrachten Eckball von Levin zum 1:0 für den SVU. Die Mannschaft übte weiter Druck auf den Gegner und glänzte immer wieder durch Einzel Aktionen leider ohne Erfolg so dass man sich einen Konter eingefangen hatte und Steinbach den Ausgleich machte. Jetzt dachte jeder das ganze wiederholt sich wieder und es wir wieder ein Kampf Sieg aber die Jungs spielten sich wieder Chancen raus aus denen auch Tore fielen. Moritz Stoppel machte in der 12 und 18 Min. seinen Hattrick perfekt und Levin verwandelte souverän einen Strafstoß in 21 Min zum 4:1 für den SVU was zugleich auch das Halbzeitergebnis war. In der zweiten Halbzeit bis auf zwei oder drei Chancen des Gegners die Dominik klasse meisterte ließ die Abwehr nichts zu und nach vorne spielte man weiter druckvoll und konnte noch zwei Tore auf das Konto des  SVU verbuchen. In der 45 Min. machte Levin sein zweites Tor zum 5:1. Fünf Minuten vor Schluss machte Flo  den Sack zu  durch einen sauberen ausgeführten Freistoß bei dem der Steinbacher Torwart keine Chance hatte zum 6:1  

Zum Schluss war es eine super Mannschaftsleistung. Weiter so Jungs

Für den SVU spielten: Dominik Häußer(Tor), Jonas Knorth, Florian Ceh(1), Erik Hihn, Tim Stein, Even Stoppel, Moritz Stoppel(3), Levin Raddatz(2), Pascal Schuller, Fabio Rothmund und Kevin Schmid

0 Kommentare

Sa

03

Mai

2014

BSB Juniorteam Berglen I - SV Unterweisasch 1:4 (0:2)

(gh) Einen verdienten Auswärtssieg meisterten unsere SVU Kicker beim BSB Juniorteam Berglen I sie nahmen von Beginn das Ruder in die Hand und erarbeiteten sich einige Chancen die leider erfolglos blieben. In der 17 Min. nach einem sauberen Spielaufbau auf der rechten Seite spielte Moritz St. einen perfekten Querpass auf Erik, der dann sein erstes Rückrundentor für den SVU verbuchte. Jetzt war der Knoten geplatzt und unsere Jungs erhöhten den Druck und störten noch konsequenter, so das in der 22 Min. Jonas mit einem strammen Schuss aus der zweiten Reihe das runde Ding an die Querlatte nagelt und zum 2:0 aus Sicht des SVU im Tor landete, was zugleich auch das Pausenrrgebnis wahr. Nach Wiederanpfiff, der sehr gut leitende Schiedsrichterin die immer auf Ballhöhe war, dachte jeder das die Mannschaft von BSB nach der Pausenpredigt von den Trainer jetzt richtig Gas geben werden um das Spiel zu drehen. Unsere Mannschaft beeinflusste das nicht, störte früh womit sie auch belohnt wurden, den in der 34 Min. erhöhte Pascal auf 3:0 nach einem sauberen Angriff des SVU. Zwei Zeigerumdrehungen später verwandelt Levin souverän zum 4:0 für den SVU. Der Gegner hatte auch zwei oder drei Chancen, die meisterte aber unser Torspieler Dominik glänzend, was anderes brachten die BSB Spieler nicht zum Stande. Nur immer wieder den langen Ball nach vorne die meistens von den Abwehrspieler verteidigt wurden. Zum Schluss lies die Konzentration nach und BSB schaffte es doch noch den Ehrentreffer zu machen. Letztendlich musste der Gegner erkennen dass die bessere Mannschaft der SVU wahr und als Sieger vom Platz geht. Super Jungs das war ein klasse Spiel von der gesamten Mannschaft.

 

Für den SVU spielten: Dominik Häußer(Tor), Jonas Knorth(1), Florian Ceh, Erik Hihn(1), Levin Raddatz(1), Even Stoppel, Moritz Stoppel, Moritz Erhardt, Marius Weller, Pascal Schuller(1) und Kevin Schmid.

0 Kommentare

Sa

05

Apr

2014

D1 des SVU unterliegt Fellbach mit 0:4

(mlw) Am vergangenen Samstag traf der SVU im ersten Heimspiel der Rückrunde auf den SV Fellbach. Bereits nach wenigen Minuten bekam der SVU ein vermeidbares Gegentor. Kurze Zeit später, bekam Fellbach einen umstrittene 9 Meter zugesprochen und ging dadurch nach nur 9 Minuten mit 0:2 in Führung. Trotz aufopferungsvollem Kampf fanden die Spieler des SVU kein Mittel gegen die körperlich überlegenen Fellbacher. Bis zum Pausenpfiff erzielten die Fellbacher noch 2 weitere Tore. Nach dem Seitenwechsel versuchte der SVU trotz des Rückstandes weiter dagegen zu halten, doch leider war an diesem Tag für die Jungs aus dem Weissacher Tal nichts mehr zu holen. Somit war die zweite Niederlage der Rückrunde besiegelt.

Für den SVU spielten: Malte Boß (Tor), Florian Ceh, Fabio Rothmund, Pascal Schuller, Jonas Knorth, Marius Weller, Even Stoppel, Moritz Stoppel, Erik Hihn, Dominik Weller, Levin Raddatz und Tim Stein.

0 Kommentare

So

30

Mär

2014

SC Urbach I - SV Unterweissach 1:4

(gh) Mit einem Sieg im Gepäck den sich die Jungs der D1 des SVU beim Tabellenletzten SC Urbach holten, waren die nächsten drei Punkte auf das Konto der Mannschaft gebucht. Da man das Vorrundenspiel mit einem klaren 8:3 für sich endscheiden konnte ging man als klarer Favorit ins Spiel. Letztendlich musste man aber feststellen dass die Urbacher an diesem Spieltag bissiger waren und beherzter zur Sache gingen. Nach einigen nicht verwerteten Chancen und einem schönen Kopfball von Flo der nur den Pfosten traf wurde uns ein Neunmeter gegeben nachdem Even im Strafraum Regelwidrig gestoppt wurde. Flo verwandelte den Strafstoß in der 17 Min. und somit ging der SVU mit 1:0 in Führung. In der zweiten Hälfte der Partie machte sich das Bomben Fußballwetter bei einigen Spielern bemerkbar und der zweite Treffer viel erst in der 40 Min durch Even. Zwei Zeigerumdrehungen später nachdem Pascal einen kurzen Eckball mit Erik spielte und der den Ball in den Straffraum spielte war Moritz St. Zur Stelle und machte das 3:0 aus Sichte des SVU. Zwischenzeitlich verkürzte Urbach auf 1:3 und erarbeiteten die eine oder andere Chance aus der sie aber kein Kapital schlagen konnten. Fünf Min. vor Schluss erhöhte Moritz St. mit seinem zweiten Treffer auf 4:1 was zugleich auch das Endergebnis wahr.

 

Für den SVU spielten: Malte Boß(Tor), Jonas Knorth, Florian Ceh(1), Erik Hihn, Tim Stein, Dominik Weller, Levin Raddatz, Even Stoppel(1), Moritz Erhardt, Moritz Stoppel(2), Pascal Schuller und Fabio Rothmund

0 Kommentare

So

08

Dez

2013

Revanche klasse gemeistert beim SG Sonnenhof-Großaspach

(gh) Im zweiten Spiel der Rückrunde hieß der Gegner SG Sonnenhof Großaspach gegen die wir uns revanchieren wollten für den totalen Ausfall und die hohe verdiente Niederlage in der Vorrunde. Die Jungs setzten die Anweisungen die sie von uns(Trainergespann) mitbekamen um und bauten von Anfang an Druck auf den Gegner so das die immer wieder Fehler machten was wir dann auch nutzten und uns einige Chancen daraus erspielten die noch nicht verwertet wurden. In der 10 Min. machte Levin das 1:0 die längst verdiente Führung für den SVU. Jetzt merkten die Jungs der Gegner ist verunsichert legten ein Gang zu und es viel das 2:0 vollendet von Moritz Stoppel. Der nächste Angriff nur eine Zeigerumdrehung war es wieder Moritz St. der mit einem sauberen Abschluss über den herauskommenden Torspieler der Sonnenhofer das 3:0 für den SVU machte. Zwei Minuten später war Even der auf 4:0 erhöhte. Nun wurde das Spiel ruppiger aus Sichte des Gastgeber und sie setzten durch zwei nicht geahndete Fouls Moritz St. und Even kurzzeitig außer Gefecht. Durch die Umstellung auf einigen Positionen war man kurzzeitig nicht genügend konzentriert, so das das der Gegner gleich nützte und dem entsprechend den Anschlusstreffer machte. Mit diesem Ergebnis ging man auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit spielte der SVU wieder konzentriert weiter und erarbeiteten sich weiter Chancen die aber nichts am Ergebnis änderten. Nach einem sauberen Zuspiel auf den wieder eingewechselten Moritz St. der dann vom heranstürmenden Torspieler von den Beinen geholt wurde, gab es dann einen berechtigten Neunmeter, den Flo sicher verwandelte und auf 5:1 aus Sichte der Gäste erhöhte. Nun lies die Mannschaft des SVU nichts mehr zu und der Gegner musste erkennen, das eine ganz andere Mannschaft ihnen gegenüber stand wie in der Vorrunde und heute unschlagbar war.

Letztendlich war es eine tolle Mannschaftsleistung von allen die zum Sieg führte. Klasse Jungs.

 

Für den SVU spielten: Malte Boß (Tor), Jonas Knorth, Florian Ceh (1), Erik Hihn, Dominik Weller, Moritz Erhardt, Levin Raddatz (1), Even Stoppel (1), Moritz Stoppel (2), Pascal Schuller und Kai Vogel

 

0 Kommentare

So

24

Nov

2013

SV Allmersbach - SV Unterweissach 1:1

Keinen so guten Tag hatte die D1 des SVU im Derby in Allmersbach, bei dem man sich am Ende ein gerechtes Unentschieden erkämpfte. Zu viele unnötige Fehler passierten, es gab wenige Anspielstationen und Allmersbach stand in ihrer Abwehr sehr kompakt und machte es unseren Stürmer schwer. Es war eine sehr ausgeglichene Partie, doch in der 34. Spielminute war der zuvor eingewechselte Moritz Erhardt zur Stelle und traf für den SVU. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Die ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte gehörten dem SVU, dabei verpassten sie es ein weiteres Tor zu erzielen. Danach wurde Allmersbach wieder stärker und konnte acht Minuten vor Schluss den verdienten Ausgleichstreffer erzielen.

 

Für den SVU spielten:Malte Boß und Dominik Häußer (Tor), Erik Hihn, Jonas Knorth, Florian Ceh, Dominik Weller, Levin Raddatz, Even Stoppel, Moritz Stoppel, Marius Weller, Pascal Schuller, Moritz Erhardt

0 Kommentare

Mo

18

Nov

2013

D1 des SVU als einziger Vertreter aus dem Backnanger Umland

Am vergangenen Sonntag startete die D1 des SVU bei der VR- Talentiade auf Verbandsebene als einziger Vertreter aus dem Backnanger Umland und präsentierte sich Bestens. Mit 3 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage belegten sie hinter den großen Vereinen Union Heilbronn und Spfr. Schwäbisch Hall den dritten Platz.

 

Zuvor hatten sie sich in den beiden Vorrunden locker durchgesetzt und zeigten tollen Hallenfußball. Die Anreise nach Schrozberg startete die Mannschaft mit ihren beiden Trainern Sebastian Markus und Günther Hihn und vielen Fans mit einem Bus, der von der Firma Stoppel Klima-und Kältetechnik gesponsert und vom Chef Jojo persönlich gelenkt wurde.

 

mehr lesen 0 Kommentare

So

17

Nov

2013

SV Unterweissach - BSB Juniorteam Berglen 0:1

D 1 verliert unglücklich gegen BSB 1

mehr lesen 0 Kommentare

So

10

Nov

2013

Bezirk Rems-Murr 2.Runde VR Talentiade-Cup in Waiblingen

Die D1 des SVU läuft in der Halle zu Hochform auf

mehr lesen 0 Kommentare

So

10

Nov

2013

SV Fellbach - SV Unterweissach 2:2 (1:1)

D 1 erkämpft sich einen Punkt in Fellbach

mehr lesen 0 Kommentare

So

03

Nov

2013

VR-Cup Oberbrüden - Vorrunde

(GH) Die Vorrunde in der Gr.1 des VR-Cups meisterten die Jungs der D1 ohne Probleme, sie hatten den Ball und den Gegner immer(fast) unter Kontrolle .Die Mannschaft gewann alle Spiele und freute sich am Schluss über den einzigen Pokal den man an diesem Tag kriegen konnte.

SVU-SV Steinbach II                                        7:1

SVU-VfR Muurhardt                                          3:1

SVU- SGM Oberbrüdern/Lippoldsweiler           6:1

SVU- SGM Fichtenberg I                                  3:1

SVU- SGM Oppenweiler/Sulzbach II                5:0

Als Gr. erster spielt die Mannschaft am 13.10 in der Zwischenrunde des VR-Cups  in Waiblingen.

Klasse Jungs und viel Erfolg am Sonntag fürs weiterkommen.

Es spielten: Malte, Flo, Erik, Even, Moritz St, Dominik W, Kevin, Moritz K, Pascal und Marius

0 Kommentare

Sa

26

Okt

2013

SV Unterweissach - TSV Schwaikheim 9:0

(SW) Ein Kantersieg gelang den Jungs aus dem Täle am letzten Samstag gegen Schwaikheim. Mit einigen Veränderungen in der Startaufstellung begannen die Jungs gut, fanden auch schnell ins Spiel und es dauerte nur fünf Minuten, ehe Marius Weller das erste Tor für den SVU erzielte. Nur zwei Minuten später gelang Even Stoppel nach schönem Kombinationsfußball das 2:0. Die Abwehr stand gut und ließ nur wenig zu. Immer wieder konnten sie sich den Ball erobern und durch schnelles Passspiel vors Tor befördern. In der 13.Minute war es wieder Marius Weller, der auf 3:0 erhöhte. Das Spiel war sehr einseitig und nach einer viertel Stunde war schnell klar, dass es heute nur eine Frage der Höhe war, wie dieses Spiel ausging. Es war noch nicht ganz eine halbe Stunde gespielt, da eroberte sich Levin Raddatz den Ball und schickte mit einem Zuckerpass Marius Weller in Richtung Tor, der erneut den Ball erfolgreich ins Netz beförderte. Kaum zwei Minuten später war Even Stoppel zur Stelle und erhöhte auf 5:0. So ging es dann in die Pause.

Das Trainergespann wechselte nun die auf der Ersatzbank wartenden Pascal Schuller, Kevin Schmid und Fabio Rothmund zur zweiten Hälfte ein. Das Spiel ging munter weiter, die Viererkette um Tim Stein, Jonas Knorth, Florian Ceh und Erik Hihn hatten den Gegner fest im Griff und Schwaikheim hatte kaum die Möglichkeit, sich Torchancen zu erspielen. In der 42. Minute war es wieder Even Stoppel, der den Ball zum 6:0 über die Linie beförderte.

Für die beiden Torspieler Malte Boß und Dominik Häußer, die je eine Halbzeit spielten, gab es wenig zu tun. Fünf Minuten vor dem Ende konnte Levin Raddatz auf 7:0 erhöhen, nur zwei Minuten später gelang Pascal Schuller dann das 8:0. Kurz vor dem Ende war wieder Levin Raddatz zur Stelle und konnte mit dem neunten Tor an diesem Tag den Schlusspunkt setzen.

 

Für den SVU spielten:

Dominik Häußer und Malte Boß im Tor, Tim Stein, Jonas Knorth, Florian Ceh, Erik Hihn, Levin Raddatz, Moritz Stoppel, Even Stoppel,

Marius Weller, Pascal Schuller, Fabio Rothmund und Kevin Schmid

 

Am kommenden Samstag wartet eine durchaus schwierigere Aufgabe auf die Mannschaft, es geht zum Derby nach Allmersbach.

0 Kommentare

So

20

Okt

2013

SV Steinbach - SV Unterweissach 0:3 (0:0)

Die D1 des SVU holt sich die nächsten drei Punkte in der Bezirksstaffel

mehr lesen 0 Kommentare

So

13

Okt

2013

SV Unterweissach - SC Urbach 8:3 (3:1)

(SW) Urbach hatte in den ersten Minuten mehr Spielanteile und hielten die SVU-Jungs mit einem starken Pressing ordentlich auf trapp. Dann fassten die Gastgeber Fuß und Moritz Stoppel konnte in der 7.Spielminute den SVU in Führung schießen. Nur 4 Minuten später war es Even Stoppel, der nach einer schönen Kombination über die Flügel das 2:0 erzielte. Die Abwehr der Tälesmannschaft ließ den Urbachern immer wieder Chancen, die sie allerdings (zum Glück) nicht verwerten konnten.Nach einer halben Stunde war Marius Weller zur Stelle und erzielte das 3:0. Aber bereits im Gegenzug gelang Urbach noch der Anschlusstreffer zum 3:1.

 

Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

 

Wiederum hatte Urbach den besseren Start in die Partie und konnte in der 38. Spielminute auf 3:2 verkürzen. Jetzt wurde es richtig spannend, Urbach verspürte wohl für einen kurzen Moment, dass sie zumindest einen Punkt aus dem Weisscher Tal entführen konnten. Doch dann war es Pascal Schuller, der ein klasse Spiel machte und den Ball zum 4:2 ins Tor beförderte. Nur 2 Minuten später war wieder „Stoppel-Time“, Even Stoppel erhöhte auf 5:2.Urbach gab sich angeheizt von ihrem Trainer immer noch nicht geschlagen. In der 50.Spielminute konnten sie noch einmal auf 5:3 verkürzen, ehe abermals ein Doppelpack von Moritz Stoppel und ein wunderschöner Alleingang von Jonas Knorth mit einem wunderbaren Abschluss den Endstand herstellte.

Gut gespielt Jungs!!!!

 

Für den SVU spielten:

Dominik Häußer(Tor), Pascal Schuller(1), Moritz Erhardt, Aurel Sinner, Dominik Weller, Kevin Schmid, Even Stoppel(2), Moritz Stoppel(3), Levin Raddatz,Marius Weller(1), Florian Ceh und Jonas Knorth(1)

0 Kommentare

So

06

Okt

2013

SV Unterweisach - SG Sonnenhof-Großaspach 0:4

(SW) Kaum eine Chance hatten die Jungs vom Trainergespann Sebastian Markus und Günther Hihn am vergangen Samstag gegen die D-Jugend vom Sonnenhof Großaspach. Hätten sie allerdings den in der 1. Minute berechtigt gegeben Neunmeter verwandelt, wäre vielleicht an diesem Tag vielleicht doch noch mehr drin gewesen. So mussten sie gleich zu Beginn der Partie diesen Rückschlag verkraften und fanden nicht mehr zur gewohnten Ballsicherheit zurück.Die Gäste nutzen jeden Fehler der Gastgeber geschickt aus und zeigten guten Tempofussball.

 

Allerdings muss man noch erwähnen, dass die Abwehr des SVU an diesem Tag auch nicht ihren Besten Tag hatte.

 

Für den SVU spielten:

Malte Boß(Tor), Erik Hihn, Moritz Erhardt, Dominik Weller, Marius Weller, Jonas Knorth, Moritz Kurrle, Moritz Stoppel, Even Stoppel, Tim Stein, Levin Raddatz, Pascal Schuller und Florian Ceh.

0 Kommentare

So

29

Sep

2013

SV Unterweissach - FSV Waiblingen 4:3

(SW) Mit einem letztendlich glücklichen aber verdienten Sieg startete die D1 Jugend in die neue Saison. Ausgerechnet gegen den Angstgegner aus Waiblingen musste die D1 Jugend in die Bezirksligasaison 2013/14 starten.Trotz dem enormen Respekt vor dem Gegner nahm die SVU Mannschaft nach ein paar Minuten das Spiel in die Hand, und so war es dann auch mehr als verdient dass Moritz Stoppel des SVU mit 1:0 in Führung brachte.Wie stark der Gegner aus Waiblingen ist zeigte sich dann in der Folgezeit. Immer wenn es den Waiblingern gelang den Ball zu erobern zeigten sie wie schnell die Mannschaft umschalten konnte, und so gelang den Waiblingern kurz vor der Halbzeit noch der bis dahin etwas glückliche Ausgleich. Nach der Pause gestalten die Gäste das Spiel ausgeglichener wobei sie die Schwächen der SVU-Truppe an diesem Tag gnadenlos ausnutzten. So entwickelte sich dann in der Schlussphase ein für die Zuschauer packendes Spiel mit einem glücklichen Ende für die SVU Mannschaft. Letztendlich war es Moritz Stoppel und dessen Torriecher der für die ersten 3 Punkte in der neuen Saison verantwortlich war. Nachdem die Gäste kurz nach der Pause mit 2 : 1 Führung gegangen waren glich Moritz Stoppel aus. Die erneute Führung der Gäste kurz vor dem Ende konnte Florian Ceh mit einem Weitschuss egalisieren. Als alle schon mit einem Unentschieden rechneten war es dann abermals Moritz Stoppel dem der Siegtreffer zum 4 : 3 gelang. Letztendlich war es alles in allem eine tolle Mannschaftsleistung die zum Sieg gegen den Angstgegner aus Waiblingen führte.

Mit dabei:Dominik H, Jonas, Erik, Flo(1), Dominik W, Moritz E, Levin, Pascal, Even, Marius, Moritz St.(3), Moritz K und Tim

0 Kommentare

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Besucherzaehler