Bezirk Rems-Murr 2.Runde VR Talentiade-Cup in Waiblingen

Die D1 des SVU läuft in der Halle zu Hochform auf

(SW) Die erste Runde am 3.Oktober überstand die D1 des SVU ohne Punktverlust. Somit waren sie für die zweite Runde am letzten Sonntag in Waiblingen qualifiziert. Es waren die besten 12 Mannschaften aus dem Bezirk Rems-Murr und gleich im ersten Spiel trafen sie auf die D1 des FSV Waiblingen, so was wie der Angstgegner unserer Jungs. Leider hatten sie auch dieses Mal zu viel Respekt und man muss neidlos anerkennen, dass die Waiblinger einfach besser waren. 6:0 hieß es nach 10 Minuten Spielzeit für Waiblingen. Dies  war auch der schwerste Gruppengegner, es konnte also nur noch besser werden. Im zweiten Spiel trafen sie auf bekannte Gesichter, die D1 des SC Urbach, die sie auf dem Feld vor kurzer Zeit hoch mit 8:3 heimgeschickt hatten. Urbach war hoch motiviert. Am Ende aber mussten sie sich abermals  geschlagen geben. Durch die Tore von Even Stoppel, Moritz Stoppel und Levin Raddatz wurde dieses Spiel mit 3:1 gewonnen. Im letzten Gruppenspiel wartete dann der schwächste Gruppengegner auf die Jungs , der FC Viktoria Backnang. Auch hier ließen die Jungs nichts anbrennen und siegten souverän durch die Tore von Levin Raddatz, Pascal Schuller, Marius Weller und Moritz Stoppel mit 4:0.

Doch nicht nur vorne lief es wie am laufenden Band, auch Torspieler Malte Boß hatte einen glänzenden Tag und verhinderte so manches Tor mit tollen Paraden und super Reaktionen. Als Gruppenzweiter war der SVU nun für die Spiele um Platz 4-6 qualifiziert und musste gegen die Mannschaft von BSB und Fellbach antreten. Beide Mannschaften waren die letzten beiden Gegner aus der Feldrunde und besonders mit der Mannschaft aus Berglen hatten sie vom Tag zuvor noch eine Rechnung offen.

Und dann gab es Zauberfußball der feinsten Art. Das Vierergespann Florian Zeh ,Even Stoppel, Marius Weller und Moritz Stoppel spielte plötzlich Fußball wie von einem anderen Stern. Sie kombinierten und ließen den Ball laufen, es war wirklich toll was die vier gestärkt von ihrem Torspieler Malte Boß da ablieferten. Als sie das Feld verließen stand es 4:0 für den SVU durch die Tore von Even Stoppel und dreimal Marius Weller, die zweite Gruppe musste nur noch verteidigen und den Sieg über die Zeit bringen. Das gelang wunderbar, am Ende siegten unsere Jungs hochverdient und die kleine Revanche für das Spiel am Tag zuvor war gelungen.

Nun musste natürlich auch noch ein Sieg gegen Fellbach her, denn als Vierter wären sie qualifiziert für die nächste Runde auf Bezirksebene, da Waiblingen nur eine Mannschaft weiter schicken darf. Und wieder startete das Team, das zuvor BSB deklassiert hatte. Sie waren jetzt richtig gut eingespielt, sie verstanden sich fast blind und es gelang ihnen alles an diesem Nachmittag in Waiblingen. Wieder war es dreimal Marius Weller und diesmal Moritz Stoppel, die den SVU mit 4:0  in Führung schossen, sie hatten einfach einen tollen Lauf. Die zweite Gruppe bestehend aus Pascal Schuller, Jonas Knorth, Levin Raddatz, Dominik Weller und Moritz Erhard musste nun wieder versuchen, den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Trotz zweier blöder Gegentore wurde der 4:2 Erfolg eingefahren.

 Nun sind die Jungs weiter, eine ganz tolle Mannschaftsleistung !!!

Jetzt kommen die besten Mannschaften aus den anderen Bezirken von Baden Württemberg, mal sehen was dann für die Jungs aus dem Täle am 17.11. noch so alles möglich ist.

 

Für den SVU spielten:

Malte Boß (Tor); Moritz Erhard, Dominik Weller, Pascal Schuller,Even Stoppel, Florian Ceh, Moritz Stoppel, Marius Weller, Jonas Knorth und Levin Raddatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

SVU & FuPa.TV

Werde FuPaTV Sponsor ab 6,11€/Monat bei 36 Monaten Laufzeit!

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Instagram
Besucherzaehler