E-Junioren

E-Junioren Kreisstaffel 12          Saison(15/16)

Mo

21

Mär

2016

E-Junioren: Mit zwei Siegen sehr guter Auftakt in die Punktspielrunde

SG Oppenweiler/Strümpfelbach - SV Unterweissach      4:5

 

Trotz starker personeller Probleme gelang den 2005er Kickern des SVU ein bärenstarker Start in die Punktspielrunde. Im ersten Spiel in Oppenweiler stand der Mannschaft kein Auswechselspieler zur Verfügung, während das brandgefährliche Team aus Oppenweiler munter wechseln konnte. Aber auch bei unseren Blauen lieferten alle sieben Jungs über die vollen 50 Minuten ein ganz prima Spiel ab. Insbesondere in der Anfangsviertelstunde zeigten unsere Spieler im Spiel nach vorne tolle Kombinationen über die Außen, die durch gute Abschlüsse zu einem 3:0 Vorsprung führten. Danach ging es hin und her. Die gegnerischen Tore resultierten, neben einem zweifelhaften Foulelfmeter, ausnahmslos aus Ballverlusten und Stellungsfehlern – da müssen wir noch etwas cleverer werden.  Aber auch in der Endphase des Spiels als der Gegner noch einmal alles nach vorne warf und deren Trainer ihr Team von allen Seiten lautstark antrieben, bewahrte unser Team die Ruhe, fuhr immer wieder gefährliche Konter und ließ sich am Ende die drei Punkte nicht mehr nehmen. Bockstark!!!

 

Es spielten: Ben Reber, Robin Wissmann, Jannis Mornhinweg, Leon Klitzing, Kevin Mücke, Justus Kleiss und Ole Ehlert

 

SV Unterweissach – SV Kaisersbach          4:2

 

Im zweiten Spiel in der Folgewoche standen sogar nur sechs Spieler des regulären Kaders zu Verfügung und so waren wir darauf angewiesen die Mannschaft mit zwei jüngeren Spielern aus der F-Jugend zu ergänzen. Der SVU war trotzdem über nahezu die gesamte Spieldauer tonangebend. Nach einer überraschenden gegnerischen 1:0 Führung folgten schnell eigene Tore. Lediglich am Ende schaffte es die Mannschaft, mit ihren Kräften am Ende, nicht mehr den Gegner in dessen Hälfte festzusetzen, um dem Ball möglichst weit weg vom eigenen Tor zu halten – blieb bei Kontern aber jederzeit gefährlich. Unser Sieg war jedoch in keiner Phase des Spiels ernsthaft in Gefahr. Spätestens an unserem Strafraum war Schluss für die gegnerischen Stürmer, so dass unser guter Torspieler Leon ein eher ruhiges Spiel hatte. Unsere acht SVUler zeigten eine ganz prima Mannschaftsleistung, bei der sich keiner für die Drecksarbeit und einen Laufweg nach einem Fehler eines Mitspielers zu schade war! Ein Sonderlob und Dankeschön haben sich die beiden Youngstar Julian Weiß und Noah Klitzing (beide Jahrgang 2007!!!) verdient, die vor dem gegnerischen Tor ohne jede Angst vor den viel größeren Abwehrrecken aus Kaisersbach ganz prima wirbelten und sich auch beide mit einem Tor belohnen konnten.

 

Es spielten: Anton Vogel, Robin Wissmann, Jannis Mornhinweg, Leon Klitzing, Justus Kleiss, Marcel Wurst, Julian Weiß und Noah Klitzing

0 Kommentare

Mo

29

Feb

2016

E-Junioren: Guter zweiter Platz beim Weissacher Tal Pokal 2016 in Oberbrüden

Mit viel Hoffnung auf einen erneuten Sieg nach 2012 und 2014 beim traditionellen Kick um den Wanderpokal ging es für die SVU-Jungs des Jahrgangs 2005 zum Turnier nach Oberbrüden. Das Turnier begann mit einer soliden Leistung und einem verdienten Sieg gegen den Mitfavoriten und späteren Dritten aus Althütte. Mit etwas mehr Bewegung (ständig "Freilaufen" und "Anbieten") sowie etwas mehr Glück hätte der Sieg höher ausfallen können. Danach wurde der Nachbar aus Allmersbach, der jedoch mit einer jüngeren Mannschaft antrat, mit 5:0 klar besiegt - eine eindeutige Angelegenheit. Gegen den vermeintlich schwächsten Gegner, die dritte Auenwälder Mannschaft, lieferte unser Team eine schlechte Leistung ab: Wenig Bewegung und kein Druck auf Ball und Gegner, nur mit dem Kopf durch die Wand. Der Gegner hielt mit einer kompakten Dreierkette dagegen - am Ende gab es einen "dreckigen" 2:0 Sieg. Nun ging es in das vorgezogene Endspiel gegen das Team Auenwald 1. Der Gegner ließ uns spielen und so ergaben sich die ersten Torchancen für unser Team. Stellungsfehler und Ballverluste führten allerdings zu einer verdienten Niederlage gegen die diesmal sehr abgezockt spielenden Gastgeber. Das war die Vorentscheidung um den Turniersieg zu unseren Ungunsten und die Enttäuschung war entsprechend groß, denn jetzt konnte für uns nur noch ein sehr hoher Sieg in unserem letzten Spiel und zusätzlich ein kleines Wunder im darauf folgenden Duell zwischen Althütte und Auenwald 1 zum Turniersieg führen. Umso bemerkenswerter war dann die Leitung unserer Mannschaft im letzten Spiel. Toll eingestellt von unserem Trainerteam Ivan und Besi drehten unsere Jungs voll konzentriert noch einmal richtig groß auf und brachten dem Team Auenwald 2 mit einem 6:0 ihre höchste Niederlage an diesem Tag bei. Für den Turniersieg hätten es allerdings noch ein paar Tore mehr sein müssen und auch Auenwald 1 ließ mit dem fünften Sieg an diesem Tag nichts mehr anbrennen und so sprang am Ende für unser Team ein guter zweiter Platz heraus. Die Leistung war gut, insbesondere die Konzentration stimmte bei allen Spielern über die gesamte Turnierdauer - an diesem Tag war jedoch die erste Vertretung des Gastgebers das kleine Bisschen besser und holte verdient den begehrten Pott nach Auenwald.

 

SV Unterweissach - TSV Althütte                  2:1

SV Allmersbach - SV Unterweissach           0:5

SGM Auenwald III - SV Unterweissach        0:2

SV Unterweissach - SGM Auenwald I          0:2

SGM Auenwald II - SV Unterweissach         0:6

Es spielten: Anton Vogel, Luca Förster, Ben Reber, Robin Wissmann, Jannis Mornhinweg, Leon Klitzing, Kevin Mücke und Justus Kleiss

0 Kommentare

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Besucherzaehler