C1-Junioren

So

14

Jun

2015

C1-Junioren: SVU schlägt SG Sonnenhof Großaspach

SV Unterweissach I : SG Sonnenhof Großaspach  II    2:1 

Im letzten Heimspiel der Rückrunde war die SG Sonnenhof Großaspach zu Gast beim SVU. In einem guten Fußballspiel ging der Sonnenhof nach 12 Minuten in Führung, der SVU verpasste es wieder Mal seine Chancen zu nutzen. Doch die Jungs ließen diesmal nicht vom großen Namen einschüchtern, die Abwehr stand gut und Guiliano im Tor des SVU zeigte eine hervorragende Leistung. Mit dem knappen Rückstand ging es in die Kabinen. Voller Mut und Tatendrang kamen die SVU Kicker aus der Kabine und Trainer Günther Hihn bewies mit seiner Einwechslung ein glückliches Händchen.Noch keine zwei  Minuten auf dem Feld erzielte der eingewechselte Kevin Schmid den längst verdienten Ausgleich für den SVU. Nun war die Partie wieder offen und die Gangart wurde etwas ruppiger. Davon ließ sich der SVU aber nicht beeindrucken und Florian Ceh erzielte nur 5 Minuten nach dem Ausgleich das 2:1 für die Kicker aus dem Tal. Den Gästen aus Großaspach schmeckte das natürlich ganz und gar nicht. Sie waren sich schon so sicher, dass sie die drei Punkte aus dem Weissacher Tal mitnehmen konnten. In der Schlussminute rettete erneut Guliano im Tor des SVU mit einer Glanzparade den Sieg.

Für den SVU spielten: Guliano Valente(Tor), Jan-Michael Much, Florian Ceh ,Dominik Weller, Levin Raddatz, Erik Hihn, Moritz Erhardt, Pascal Schuller, Marius Weller, Tim Hamlescher, Even Stoppel, Kevin Schmid und Chris Obermüller

0 Kommentare

So

17

Mai

2015

C1-Junioren: SVU verschenkt den Sieg bei der SGM BSB

SGM BSB II    :   SV Unterweissach I        3:3

(sw) Den schlechteren Start erwischte der SVU bei der SGM BSB in Breuningsweiler. Die Gastgeber spielten gut  und setzten den SVU von Anfang unter Druck, dem SVU fiel zu Beginn nur wenig ein. Sie hatten Glück, dass die Gastgeber beim Torabschluss ihre Schwächen hatten. Nach fünf Minuten hatte sich die Tälesjungs gefangen und konnten sich erfolgreich wehren. Pascal Schuller erzielte in der 6. Minute das 1:0 für den SVU. Der SVU kam immer besser ins Spiel, doch auch die Gastgeber kamen immer wieder gefährlich vor das SVU Gehäuse. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, wobei die SGM BSB den SVU oft nur unfair stoppen konnte, viele Fouls blieben leider ungeahndet. So kam es auch , dass die Gastgeber 10 Minuten vor dem Pausenpfiff  das 1:1erzielten, so ging es dann in die Kabine. Die Jungs des SVU kamen hochmotiviert aus der Kabine, sie spürten, dass heute mehr drin war als ein Unentschieden. Florian Ceh, der an diesem Tag der Motor der Mannschaft war, erzielte innerhalb von zwei Minuten zwei Treffer für den SVU. Leider verpasste es das Tälesteam mal wieder, den Sack endgültig zuzumachen. Durch zwei individuelle Fehler in den Abwehrreihen des SVU, die die Gastgeber eiskalt ausnutzten , brachte  sich der SVU wieder einmal um den verdienten Sieg.

Für den SVU spielten: Malte Boß(Tor),Erik Hihn, Dominik Weller, Tim Hamlescher, Tim Stein, Moritz Kurrle, Even Stoppel, Lukas Weber, Marius Weller, Pascal Schuller, Florian Ceh, Jan-Michael

0 Kommentare

Di

05

Mai

2015

C1-Junioren: Torfestival gegen Fellbach III

SV Unterweissach I – Fellbach III    9:1

(Mlw). Am vergangenen Samstag  war die Mannschaft des SV Fellbach III  zu Gast beim SVU. Der SVU musste ohne Auswechselspieler antreten,  war über die gesamte Spielzeit die überlegenere Mannschaft. Bereits nach wenigen Minuten ging die Täleself  mit einem direkten Freistoß von Levin Raddatz mit 1:0 in Führung. Nur  wenige Minuten später traf Moritz Kurrle zum 2:0. Der SVU  war den Gästen aus Fellbach sowohl taktisch also auch spielerische klar überlegen und so bauten sie ihre Führung in der 27. Minuten und 34. Minute durch Tore von Moritz Erhardt weiter aus. Nach der Halbzeit ging es für den SVU so erfolgreich weiter. In der 43. Minute traf Marius Weller zum 5:0,im  Gegenzug  gelang den Gästen  ein Anschlusstreffer. Die Jungs des SVU ließen sich davon wenig beeindrucken und spielten weiter, ließen allerdings auch viele hochprozentige Chancen leichtsinnig liegen. In der Folgezeit  fielen weitere  vier Tore für den SVU, Pascal Schuller, Dominik Weller, Marius Weller und erneut  Levin Raddatz mit einem direkt verwandelten  Freistoß stellten der ersten Sieg in der Leistungsstaffel für den SVU sicher.

 Mannschaft: Tor: Gulliano Valente, Pascal Schuller, Levin Raddatz, Moritz Erhardt, Moritz Kurrle, Dominik Weller, Tim Hamlescher, Erik Hihn, Jonas Knorth, Marius Weller, Jan-Michael Much

0 Kommentare

Mo

27

Apr

2015

C1-Junioren: SVU verspielt 2:0 Führung

TSV Schmiden : SV Unterweissach         3:3

(MlW). Am letzten Samstag  war der SV Unterweissach zu Gast beim TSV Schmiden. Bereits in der 4.Minuten schoss Marius Weller das 0:1 für den SV Unterweissach. Danach ging es spannend weiter, es war eine Partie auf Augenhöhe. In der 19. Minute baute der SV Unterweissach seine Führung weiter aus. Torschütze zum  0:2 war Pascal Schuller . Mit diesem Spielstand verabschiedeten sich beide Mannschaften in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte ging es spektakulär weiter. Nach einer Spielunterbrechung von ca. 30 Minuten glich der TSV Schmieden mit Toren in der 47 Min. und der 49. Minute zum 2:2 aus. Der SV Unterweissach war nicht wach nach der langen Verletzungspause und so kassierten die Jungs in der 57 Minute das 3:2. Kurz vor Schluss traf Marius Weller zum 3:3 Ausgleich.

Mannschaft: Malte Boß(Tor), Tim Stein, Tim Hamlescher, Levin Raddatz, Jonas Knorth, Even Stoppel, Florian Ceh, Joschua Math, Erik Hihn, Jan-Michael Much, Pascal Schuller und Marius Weller

0 Kommentare

Di

14

Apr

2015

C1-Junioren: Verlieren das Nachholspiel in Winterbach

SG W&W I  : SV Unterweissach I                            6:0

Im Nachholspiel mussten die Jungs vom Trainerteam Sascha Kurrle und Günther Hihn gegen die SG W&W (Weiler&Winterbach) antreten. Der SVU startete gut in die Partie, hatte einige Chancen hier in Führung zu gehen  und konnte dem älteren Jahrgang der Spielgemeinschaft W&W auch Paroli bieten. Doch wie schon in den letzten Spielen davor waren die Spieler wieder mind. einen Kopf größer und um einige Kilos schwerer als die SVU-Kicker. Nach 10 Minuten gingen die Gastgeber dann mit 1:0 in Führung.  Die SVU Jungs blieben weiter dran, allerdings fehlte ihnen der nötige Willen und der Kampfgeist gegen die schnellen Flügelspieler der Gastgeber, die immer wieder über die Außenbahn ihre Angriffe starteten.  Der SVU war hauptsächlich mit Abwehrarbeit beschäftigt, die Stürmer warteten vergebens auf Bälle aus dem Mittelfeld.  Nach 25 Minuten erhöhte W&W auf 2:0. So ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurden sie von den Gastgebern regelrecht überrannt.  Der SVU lief den Bällen nur noch hinterher, die Partie war nach 10 Minuten in der zweiten Halbzeit bereits gelaufen.

Für den SVU spielten:  Malte Boß (Tor), Erik Hihn, Moritz Kurrle, Dominik Weller, Tim Hamlescher, Pascal Schuller, Levin Raddatz, Even Stoppel, Marius Weller, Moritz Erhardt, Jan-Michael Much,

Jonas Knorth und Joschua Math

0 Kommentare

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Besucherzaehler