Herren II Saison 2013/2014

 

 

Tobias Lex

 

Mobil: 0151-41931328

 

 

Bernd Stanulla

 


Mobil: 0172-8155825

Do

22

Mai

2014

Vasiliadis übernimmt den SVU II

Der SV Unterweissach hat für seine Kreisliga-Mannschaft zur neuen Saison einen Nachfolger für das Trainerduo Lex/Stanulla  gefunden. Ab Sommer übernimmt Stelianos Vasiliadis (42 Jahre – C-Trainerschein).

Der in Auenwald wohnhafte Vasiliadis hat früher aktiv beim FC Viktoria Backnang und beim Großen Alexander Backnang gekickt und war dann Jugendtrainer beim FC Viktoria, bei der TSG Backnang und zuletzt 8 Jahre ebenfalls Jugendtrainer beim FSV Waiblingen.

Er übernimmt die nahezu ausnahmslos aus Weissacher Kickern bestehen junge Mannschaft mit dem Ziel, sie im oberen Tabellendrittel fest zu etablieren und einige von den Jungs an die 1. Mannschaft heranzuführen.

Der Kader wird in der neuen Saison evtl. noch mit 1-2 Spielern verstärkt, aber ansonsten bleibt die Mannschaft komplett zusammen (keine Abgänge). Spielleiter Ralf Noack ist erfreut, so schnell einen motivierten Trainer gefunden zu haben, der in den letzten Jahren bewiesen hat, dass er hervorragend mit jungen Spielern umgehen kann.“

0 Kommentare

So

18

Mai

2014

Herren II: SV Unterweissach - VfR Murrhardt 4:3 (2:1)

Die Murrhardter gingen nach sechs Minuten durch ein Tor von Sven König in Führung. Oliver Brix (26.) und Kevin Flatau (29.) drehten den Spieß bis zur Pause herum. Nach einer Stunde baute Rik Müllner den Vorsprung auf 3:1 aus. Ein Eigentor von Dominik Wagner (75.) und ein Treffer von Patrick Voag (86.) bescherten das 3:3. Den Siegtreffer für den SVU erzielte Müllner Sekunden vor dem Abpfiff. In der 69. Minute scheiterte VfR-Akteur Vasilios Ftouchos mit einem Foulelfmeter an SVU-Keeper Tim Rothenburger (Reserven 3:1).

0 Kommentare

Mi

20

Nov

2013

Herren II: SV Unterweissach II – Spvgg Kleinaspach-Allmersbach 4:1 (1:1)

In der ersten Hälfte tat sich der SVU noch schwer. Das 0:1 von Patrick Hartmaier (27.) glich Philipp Bunz aber nur fünf Minuten später per Foulelfmeter aus. Nach dem Wechsel gaben die Weissacher klar den Ton an. Adem Cekici (57.), Bunz (68.) und Robert Arnold (86.) schossen noch einen deutlichen 4:1-Sieg heraus

0 Kommentare

So

17

Nov

2013

Herren II: SV Unterweissach II – TSV Bad Rietenau 3:1 (2:1)

Durch einen äußerst umstrittenen Foulelfmeter, den Cosimo Moccia verwandelte, gingen die Gäste schon nach fünf Minuten in Führung. Mit zwei Treffern drehte Robert Arnold (17./41.) den Spieß allerdings um. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel verwandelte Philipp Bunz einen Strafstoß zum 3:1-Endstand

0 Kommentare

So

10

Nov

2013

Herren II: VfR Murrhardt II - SV Unterweissach 4:2 (0:1)

Keine gute Leistung lieferte der SVU II beim Auswärtsspiel in Murrhardt ab - folgerichtig gab es am Ende eine deutliche 2:4-Niederlage. Von Beginn an dominierten die Gastgeber die Partie und hatten schon einige gute Chance, bevor in der 28. Minute Robert Arnold nach Ecke von Philip Bunz zur etwas überraschenden Gästeführung traf. Aber Murrhardt konnte noch vor der Pause zum 1:1 ausgleichen. Auch in der zweiten Halbzeit war der VfR die spielbestimmende Mannschaft und ging in der 53. Minute dann auch verdient erstmals in Führung. 20 Minuten vor dem Ende traf dann Philip Bunz per Kopf nach Flanke von Robin Wörner zum 2:2. Unterweissach hätte sich sicherlich über diesen Punktgewinn nach der gezeigten Leistung gefreut, aber Murrhardt machte weiter Druck und kam durch die Treffer in der 75. und 84. Spielminuten verdient zum 4:2-Heimsieg.

 

Aufstellung: Rothenburger - Wörner, Noack, Grüll, Brix (70. S. Broens) - Schützle, Bunz, Kratzwald (46. Bauer), Müllner - Cekici (75. Flatau), Arnold 

0 Kommentare

So

03

Nov

2013

Herren II: SV Unterweissach - TSV Althütte 1:0 (0:0)

Nach dem Sieg gegen Oppenweiler in der letzten Woche punktete der SVU II nun auch gegen den bisherigen Tabellenführer aus Althütte dreifach. In der ersten Halbzeit war es eine ausgeglichene Partie mit zwei guten Chancen für das Täles-Team durch Adem Cekici und Simon Schützle sowie einer guten Möglichkeit für die Gäste. Es wurden aber torlos die Seiten gewechselt. Nach der Pause war Althütte zwar optisch etwas überleg, aber der SVU stand in der Defensive sicher und war gelegentlich in der Offensive durch schnelle Konter gefährlich. Die beste Möglichkeit zur Führung für die Hausherren hatte Adem Cekici in der 77. Spielminute - er scheiterte aber mit seinem guten Freistoß am Gästekeeper. Die anschließende Ecke zirkelte Philip Bunz dann auf den Kopf von Cekici, der zum 1:0 traf. 5 Minuten vor Spielende hatte Rik Müllner die große Chance zum vorentscheidenden 2:0, aber sein Schuss ging leider knapp neben das Tor. In der 88. Minute entschied der Referee dann völlig überraschend und ungerechtfertigt auf Strafstoß für Althütte - Jörg Bareiß schoss jedoch am Tor vorbei. Aufregend wurde es dann nochmal in der Nachspielzeit. Nach einem langen Ball in den Weissacher Strafraum kam SVU-Keeper Tim Rothenburger ein Schritt zu spät und erwischte den Gäste-Angreifer am Fuß. Diesmal wäre der Elfmeterpfiff wohl berechtigt gewesen, der Schiedsrichter entschied aber auf Abstoß und pfiff kurz danach das Spiel ab. Der SVU II feierte damit einen wichtigen Heimsieg und klettert in der Tabelle weiter nach oben!

 

Aufstellung: Rothenburger - Wörner, Noack, Grüll, Brix - Schützle (85. Hägele), Bunz, Kratzwald (70. Bauer), Müllner - Cekici, Arnold (65. Flatau)

0 Kommentare

So

27

Okt

2013

Herren II: SG Oppenweiler/Str. - SV Unterweissach II 1:2 (0:0)

Einen etwas glücklichen, aber sicherlich nicht unverdienten Sieg feierte der SVU II beim Gastspiel in Oppenweiler. In einer niveau- und chancenarmen ersten Halbzeit taten sich bei Mannschaften auf dem kleinen Platz bei wechselndem Wetter sehr schwer. Nach der Pause sollte es aber besser werden - zunächst scheiterte Simon Schützle völlig freiste-hende vor dem Tor (55.). Nur vier Minuten später setzte sich Schützle auf der Außenbahn durch und seine Hereingabe versenkte Adem Cekici zum 1:0. Bis zur 80. Minuten kontrol-lierten die Weissacher die Partie, ehe Oppenweiler nach einer Ecke zum glücklichen 1:1 traf. Zum Sieg sollte es aber dennoch reichen, denn Max Bauers Freistoß in der 86. Minute fälschte ein Gastgeber unhaltbar zum 2:1-Siegtreffer ins eigene Tor ab.

 

Aufstellung: Rothenburger - Wörner, Kratzwald, Grüll, Bauer - Schützle (87. Hägele), Bunz, Häuslein (46. Brix), Müllner - Cekici, Arnold (80. Flatau)

 

0 Kommentare

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

SVU & FuPa.TV

Werde FuPaTV Sponsor ab 6,11€/Monat bei 36 Monaten Laufzeit!

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Instagram
Besucherzaehler