Herzlich willkommen auf der Homepage des SV Unterweissach 1930 e.V.

Aktuelle Vereins Nachrichten


Abriss des SVU-Vereinsheims hat begonnen!

Vor über einem Jahr sind ein Großteil des Vereinsheims einem Brand zum Opfer gefallen. Seit Anfang dieser Woche laufen nun endlich die Abbrucharbeiten. Nach dem vollständigen Abriss soll noch im Sommer die Arbeiten am Neubau beginnen. Die entsprechende Baugenehmigung liegt mittlerweile vor. Zuerst werden die Wasser-, Abwasser und Stromleitungen erneuert, bevor die Bodenplatte gegossen wird. Danach beginnen hoffentlich noch im Herbst die weiteren Arbeiten an der neuen Heimat des SVU.

Blauweiße Grüße, Ralf Noack (Vorstand Sport)

0 Kommentare

Elfmeterturnier abgesagt

Nach Rücksprache mit den Vereinsverantwortlichen, werden wir aus Sicherheitsgründen das Elfmeterturnier absagen.
Wir halten euch auf dem Laufenden, wann wir das nächste Turnier Planen.

0 Kommentare

1. April 2019

Seit genau einem Jahr stehen wir jetzt ohne Vereinsheim da... 😢

 

Die aktuelle Corona-Krise kommt jetzt auch noch dazu und erschwert uns extrem die Realisierung und die Finanzierung unseres geplanten Neubaus 😒

0 Kommentare

SVU FIFA Online Turnier #1

Wir starten das erste FIFA 20 Online Turnier auf der PS4 am kommenden Samstag.
Ausgewählte Spiele werden Live Übertragen auf unserem Kanal.

Die Regeln so wie Turnierstruktur ist auf der Anmeldeseite Beschrieben.

Ergebnismeldung über unseren Discordserver: https://discord.gg/P8Fmbka
Discord ist Kostenlos und eine Mischung aus Skype und Teamspeak.
Wichtig bitte euren PSN Namen als Nickname wählen!

0 Kommentare

SVU reagiert auf die Ausbreitung des Corona-Virus

Hallo zusammen, nachdem der Spielbetrieb vom WFV bis Ende März eingestellt ist, werden wir ab sofort auch den Trainingsbetrieb einstellen‼ Wir als Verein wollen mit dem Thema ernst und verantwortungsvoll umgehen, 

daher gibt es aus unserer Sicht keine Alternativen zu dieser Entscheidung. Wir werden uns zu gegebener Zeit mit allen Trainern zusammensetzen und uns beraten, wie wir weiter vorgehen. Ihr werdet von uns auf dem Laufenden gehalten, was in der kommenden Zeit für den Trainings- und Spielbetrieb entschieden wird. 

 

Blau-weiße Grüße,

Ralf Noack

Vorstand Sport

SV Unterweissach

0 Kommentare

Die Highlights beim FSV Waiblingen

0 Kommentare

Die Spielhighlights zum Derbysieg unserer zweiten.

0 Kommentare

Derbysiege gegen den TSV Lippoldweiler

Ergebnisse unserer Aktiven 19. Spieltag 01.03.2020

 

Kreisliga B5:
SVU III 
- TSV Lippoldsweiler II 5:1 (5:0) 

Torschützen: 2x Marlon Föll, 2x Steffen Broens, Tobias Richter.

 

Kreisliga B2:
SVU II - TSV Lippoldsweiler I 2:0 (0:0)
Torschützen: 
Thomas Fesl, Dominik Weller.

0 Kommentare

Rückblich auf die Hinrunde der SVU E-Jugend

Nach den Sommerferien starteten die Jahrgänge 2010/2009 richtig durch, als die Vorbereitungszeit und die Qualifikationsspiele vorbei wahren, ging die Hinrunde los.

Die E2 startete stark, zum Schluss hin fehlte ein bisschen Glück und Durchhaltevermögen, Spaßpower am Kicken war genügend vorhanden und was uns aber am wichtigsten war, ist die Entwicklung der jungen Spieler, denn die war super! Die Gegner waren, SGM Oberbrüden/Lippoldsweiler II, SV Allmersbach I, SVG Kirchberg, SGM Fichtenberg II, SGM Oppenweiler I

 

Die Hinrunde wurde dann mit dem glücklichen 4. Platz abgeschlossen!

Die E1, mit ihrem Trainer Nic Peranisch, startete ebenfalls stark. Durch das abliefern ihrer konstanten Leistung und Spaßpower, blieb unsere E1 in der Hinrunde ungeschlagen! Die Gegner waren, SV Steinbach, SGM Fichtenberg I, FC Welzheim I, Spvgg Kleinaspach-Allmerbach I

 

Die Hinrunde wurde dann mit dem 1. Platz (als Staffelsieger) großartig abgeschlossen!

Am 21.03.2020 startet die Rückrunde der E-Jugend mit neuen Gegnern!

 

Bei uns sind die Jahrgänge 2010/2009 herzlich willkommen!

Trainingszeiten:                Dienstag            17.00 bis 18.30 Uhr

                                         Donnerstag        17.00 bis 18.30 Uhr

0 Kommentare

AKV Ludwigsburg siegt beim 36. Hallenturnier des SVU

In einem spannenden Finale setzte sich am Ende verdient der Bezirksligist aus Ludwigsburg gegen die Landesligakicker vom TSV Schornbach durch.
Den 3. Platz sicherte sich am Ende der VfR Murrhadt mit einem Sieg gegen den SV Allmersbach.

Die beiden Mannschaften des gastgebenden SVU schieden leider bereits nach der Vorrunde aus. Insgesamt kickten 19 Mannschaften um die Hallenkrone, u.a. auch die Fußballer aus der Partnerstadt Lommatzsch, die bereits das zweite Mal in Folge den langen Weg ins Weissacher Tal auf sich nahmen.

Der SV Unterweissach bedankt ganz herzlich sich bei allen Teilnehmern, Helfern, Eltern, Fans, Sponsoren und Gönnern.

Wir freuen uns bereits jetzt auf eine Fortsetzung des Budenzaubers im Jahr 2021!

 

Ergebnisse, Bilder und Videos zum Turnier gibt hier:

 

Ralf Noack
Vorstand Sport
SV Unterweissach

0 Kommentare

Team „Tälesbräu“ gewinnt den 1. Weissacher Tälescup

Eine sehr gelungene Premiere feierten die teilnehmenden Mannschaften und der ausrichtende SV Unterweissach beim 1. Weissacher Tälescup. In der Sporthalle des Bildungszentrums kickten Vereine, Sponsoren und Organisationen aus dem Weissacher Tal in freundschaftlicher Atmosphäre gegeneinander.

 

Am Ende siegten verdientermaßen die Jungs vom Team „Tälesbräu“, die im Finale gegen „Payer E-Bikes“ aus Auenwald erfolgreich waren. Den 3. Platz sicherten sich die AH-Fußballer des SVU gegen die Jungs vom SVU-Tennis.

Außerdem nahmen folgende Teams am Turnier teil:

  • SGW Abt. Handball (2 Mannschaften)
  • Gemeinde Weissach im Tal
  • Edeka Bangemann
  • Fritz Maschinenbau
  • Team „Hans Dampf“

Ergebnisse, Bilder und Videos zum Turnier gibt es hier:

Ralf Noack
Vorstand Sport
SV Unterweissach

0 Kommentare

2. Elfmeterturnier 2020

0 Kommentare

Testspiele in der Übersicht

SVU I:
30.01.2020 SVU I - SV Kaisersbach I // 19:30 Uhr
02.02.2020 TSV Althütte - SVU I // 13:00 Uhr
08.02.2020 SVU I - TV Weiler/Rems // 15:00 Uhr
15.02.2020 SVU I - TSV Schornbach I // 15:00 Uhr
18.02.2020 SVU I - VfR Aalen U19 // 19:30 Uhr
22.02.2020 SVU I - SG Sonnenhof Großaspach U19 // 16:00 Uhr
01.03.2020 SVU I - FC Esslingen // 17:00 Uhr

SVU II & III:
02.02.2020 Großer Alexander Backnang - SVU III // 14:30 Uhr
08.02.2020 SVU II - SV Breuningsweiler III // 12:00 Uhr
12.02.2020 VfR Birkmannsweiler - SVU II // 20:00Uhr
16.02.2020 SVU III - SG Nellmersbach/Erbstetten II // 15:00 Uhr
18.02.2020 FC Hohenacker - SVU II // 20:00 Uhr
22.02.2020 SVU II - TSV Althütte // 13:30 Uhr

A-Jugend:
05.02.2020 SGM Rudersberg - SVU // 19:00 Uhr
15.02.2020 SGM Pleidelsheim/Freiberg - SVU // 14:30 Uhr

 

0 Kommentare

Gastronomie ja, aber nicht zu groß

Erneute Diskussion im Weissacher Gemeinderat um die Pläne für den Neubau des abgebrannten SVU-Sportheims

Von Armin Fechter (Quelle: www.bkz.de)

Anstelle des abgebrannten Sportheims soll bei den Anlagen des SVU ein Neubau mit Gastronomie entstehen. Visualisierung: SVU
Anstelle des abgebrannten Sportheims soll bei den Anlagen des SVU ein Neubau mit Gastronomie entstehen. Visualisierung: SVU

Der Neubau des SVU-Vereinsheims hat im Gemeinderat erneut für Diskussionen gesorgt. Fragen zu dem Projekt gab es insbesondere aus der Liste Weissacher Bürger, die Vorbehalte gegen einen gastronomischen Betrieb mit 70 oder mehr Sitzplätzen an dieser Stelle hegt – nicht zuletzt auch, weil so ein Restaurant zusätzlichen Verkehr auslösen würde.

 



WEISSACH IM TAL. Die Gemeinde will mit einem Bebauungsplan die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Neubaupläne schaffen. Bestandteil des Konzepts ist neben Umkleide-, Sanitär- und Vereinsräumen auch ein gastronomisches Angebot im oberen Stockwerk. Wie groß die angedachte Gaststätte am Ende ausfällt, ist die Frage, die jetzt erneut aufgeworfen wurde. „Wir müssen die Themen Verkehr und Gastronomie diskutieren“, nahm Jan Hutzenlaub von der Liste Weissacher Bürger Anlauf – es gehe um eine Begrenzung der Flächen.

 

Mit der projektierten Gebäudehöhe – der First ragt um etwa zwei bis zweieinhalb Meter über das Straßenniveau hinaus, während das Gebäude insgesamt tiefer liegt und zum Spielfeld hin orientiert ist – könne man ja leben, fuhr Hutzenlaub fort. Bedenken hatte er aber bezüglich einer Gastronomie für 70 oder mehr Gäste – was nach den vorliegenden Plänen nicht ausgeschlossen wäre. Ein Restaurant müsse für den Pächter ja auch rentabel sein, also werde er zusätzliche Gäste von außen anziehen müssen. Das würde mehr Verkehr auslösen und weitere Parkplätze erforderlich machen, befürchtet er. Gegen eine kleine Gastronomie sei aber freilich nichts einzuwenden.

 

Verein hat sich beim Vereinsheim noch nicht auf Details festgelegt

 

„Eine Gaststätte hat es dort immer gegeben“, hielt Carl Höfer (CDU/FWV) dagegen, „ich sehe kein Problem darin.“ Keinen Diskussionsbedarf erkannte er auch, was Flächen und Höhen betrifft, weil der größte Teil des Gebäudes von der Straße aus nicht zu sehen sei. Ralf Noack (SPD), Gemeinderat und gleichzeitig Vorstandsmitglied bei den SVU-Fußballern, hielt derweil fest: „Wir sind noch nicht so weit, sagen zu können, in welcher Größe und Intensität dort Gastronomie reinkommt.“ Gasträume für 70 Besucher stellten aber ein Risiko dar, das der Verein nicht tragen könne.

 

Die Gemeinde sei mit dem Vorhaben finanziell verwoben, gab Luciano Longobucco (Weissacher Bürger) zu bedenken, zum einen wegen des Zuschusses zum Bau, zum anderen wegen des Grundstückes, das der Gemeinde gehört. Selbstverständlich solle auf dem Platz in der Fortsetzung der Jägerhalde etwas Schönes entstehen, das sich trägt und von dem auch die Gemeinde profitiert. Dafür brauche es ein vernünftiges Konzept, mahnte er und hakte nach, welche Überlegungen der Verein anstelle. SVU-Vertreter Oliver Weber erklärte, es habe in der Tat einen Interessenten gegeben, „der es größer wollte“. Das entspreche aber nicht den Absichten des SVU, dem es im oberen Stockwerk um ein Vereinsheim und weitere Räumlichkeiten für die Vereinsnutzung gehe. Nach dem vorliegenden Konzept könnten 36 Parkplätze geschaffen werden, fuhr er fort.

 

Der Bebauungsplanentwurf bilde die die bisherigen Diskussionen ab, erklärte derweil Bürgermeister Ian Schölzel. Damit werde aber nicht abschließend über den Neubau und die Gastronomie entschieden. Die Pläne für den Neubau wurden, wie Weber erläuterte, zusammen mit der Affalterbacher Firma Rikker Holzbau entwickelt, die den Bau auch ausführen soll. Auf die Frage von Wilhelm König (UBL) nach einem Alternativangebot erwiderte Weber, es habe eines gegeben, beide seien nicht weit auseinander gelegen. Entscheidend sei für den SVU die Frage gewesen, wer den Bau nach dem Abriss schneller realisieren kann.

 

Auf Hutzenlaubs Frage, ob eine Betriebswohnung gebaut werden soll, entgegnete Noack, der Verein sei nicht darauf aus. Ein potenzieller Pächter habe aber danach gefragt, deshalb sei der Bebauungsplan so gestaltet, dass verschiedene Möglichkeiten bestehen.

 

„Wir müssen zusehen, dass wir vorankommen“, mahnte Noack mit Blick auf den laufenden Spielbetrieb bei den Fußballern. König pflichtete bei: „Ich habe auch gedacht, das geht schneller.“

 

Das alte Sportheim des SVU ist in der Nacht zum 1. April vergangenen Jahres abgebrannt. Seitdem behilft sich der Verein mit Provisorien. Die Kosten für den Neubau sind bislang auf 1,2 Millionen Euro geschätzt. Davon entfallen 900000 Euro auf den Sportbereich. Von der Brandversicherung erhält der SVU, wie Noack sagte, 205000 Euro. Zuschüsse in Höhe von insgesamt rund 600000 Euro kommen von der Gemeinde und vom Württembergischen Landessportbund. Damit bleibt am Verein eine Eigenleistung von rund 100000 Euro hängen. Die Ausgaben für den Gastronomiebereich sollen sich aus der Pacht finanzieren.

 

Der Gemeinderat fasste anschließend einstimmig den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Sport- und Freizeitanlagen Unterweissach – Vereinsheim Fußball. Ebenso wurde der Entwurf gebilligt und die Auslegung beschlossen.

 

0 Kommentare

SVU Hallenturnier der E-Jugend

In der Winterpause wurde vom SV-Unterweissach wieder das bekannte Hallenturnier im BIZE ausgetragen, unsere E-Jugend war natürlich auch mit dabei.

 

Das Turnier wurde bei der E-Jugend jahrgangsgetrennt 2010/2009 ausgetragen und das tolle dabei war, dass der SV-Unterweissach viele Spieler (32) vorzuweisen hat und so bei jedem Jahrgang sogar 2 Mannschaften stellen konnte und jeder Spieler zum Zuge kam. Power und können hatten unsere Jungs jede Menge, so dass wir folgende Platze erzielen konnten:

 

SVU 2010er mussten sich im Halbfinale gegen Schorndorf leider geschlagen geben, jedoch wurde das Spiel um 3. Platz gegen Stetten souverän gewonnen!

 

 

SVU 2009er, mit Ihrem Trainer Nic Peranitsch, konnten sich im Halbfinale gegen Breuningsweiler, im 9 Meterschießen durchsetzen. Im anschließenden Finale gegen Fellbach mussten sie sich nach einem harten Kampf leider geschlagen geben. So konnten die Jungs sich trotz allem mit einem tollen 2. Platz belohnen!

 

 

Bei uns sind die Jahrgänge 2010/2009 herzlich willkommen!

 

Trainingszeiten:                Dienstag              17.00 bis 18.30 Uhr

 

                                         Donnerstag         17.00 bis 18.30 Uhr

 

0 Kommentare