Herzlich willkommen auf der Homepage des SV Unterweissach 1930 e.V.

+++SVU-News+++SVU-News+++SVU-News+++SVU-News+++

Mo

10

Apr

2017

C1-Junioren: Tolle Mannschaftsleistung

SV Unterweissach I- Spvgg Rommelshausen 1:1

 

Im Spiel gegen den Tabellendritten musste unsere Mannschaft auf fünf Spieler verzichten. Diese Schwächung merkte man der Mannschaft aber nicht an. Durch eine clevere Aufstellung von unserm Trainer Klaus Kinzel und einer sehr starken kämpferischen und läuferischen Leistung der Mannschaft konnte man einen Zähler im Weissacher Tal behalten. Nach 10 Minuten ging unsere Mannschaft durch eine herrliche Vorarbeit von Max Häbich und dem Tor von Tom Oestreich in Führung. Leider musste man kurz vor der Halbzeit durch die erste und einzige Unkonzentriertheit an diesem Tag den Ausgleich hinnehmen. In der zweiten Halbzeit ließen die Jungs dem Gegner keinen Platz zum Spielen, weshalb Sie auch keine einzig Torchance mehr hatten. Mit diesem Punktgewinn festigte die Mannschaft den sechsten Tabellenplatz und ist weiterhin 3 Punkte von Tabellenplatz drei entfernt. Vor der Osterferienpause müssen die Jungs am Donnerstag noch im Bezirkspokalviertelfinale in Fellbach gegen die Landestaffelmannschaft des SV Fellbach antreten.

 

Es spielten: Luca Kinzel, Jannis Scholz, Mattis Leissner, Max Häbich, Elias Berg, Kerim Enna, Luca Haider, Tom Oestreich, Manuel Butz, Niklas Werthwein, Moritz Baur, Sven Filipiak und Florian Pachonik.

 

Die Highlights zum Spiel haben wir auf Fupa für sie. Einfach auf den Banner Klicken
Die Highlights zum Spiel haben wir auf Fupa für sie. Einfach auf den Banner Klicken
0 Kommentare

Sa

08

Apr

2017

Fussball begeistert(e) Mädchen

0 Kommentare

Di

28

Mär

2017

Spendenaktion für www.help-much.de

 VfB-Ball mit Original-Unterschriften der Spieler des VfB Stuttgart.
VfB-Ball mit Original-Unterschriften der Spieler des VfB Stuttgart.

Der SV Unterweissach versteigert für den guten Zweck (www.help-much.de) einen VfB-Ball mit Original-Unterschriften der Spieler des VfB Stuttgart.

Der Erlös kommt vollständig der Familie des im letzten Jahr so tragisch verunglückten Michael Much zu Gute.

 

 

Die oder der Höchstbietende bekommt den Ball am letzten Spieltag der Bezirksliga-Saison 2016/2017 am Sonntag, 28.05.2017 auf dem Sportplatz in Unterweissach überreicht.

 

 

Startgebot:  25,00 €

Aktionslaufzeit bis: 22.05.2017

 

Gebote via Kommentarfeld unter dieser News.

Bitte Vor und Zuname angeben.

1 Kommentare

Mo

27

Mär

2017

C1-Junioren: Sieg in Fellbach

SV Fellbach II - SV Unterweissach I  1:2

Gegen den Vorletzten hofften die Fans, dass die Mannschaft, an die kämpferische Leistung vom vorangegangenen Wochenende in Aspach anknüpfen würde. Jedoch es war wie so oft, auf ein besseres Spiel folgte wieder ein schlechteres.  Unsere Mannschaft ging nach 10 Minuten durch einen direkt verwandelten Freistoß von Jannis Paule in Führung.  Alle dachten dies bringt Sicherheit in ihr Spiel. Doch bereits  10 Minuten später konnte der SV Fellbach II ausgleichen.  Kurz vor der Halbzeit konnte Luca Kinzel einen Handelfmeter parieren, so dass das Unentschieden zur Pause glücklich war. Der einzige vernünftige Spielzug unserer Mannschaft in der zweiten Halbzeit führte dann zum Siegtreffer durch Dennis Gross.  Um am kommenden Samstag gegen die Spvgg Rommelshausen Punkte zu holen, muss sich die Mannschaft noch steigern.

 

Es spielten: Luca Kinzel, Jannis Scholz, Yannick Schaaf, Dennis Gross, Mattis Leissner, Max Häbich, Elias Berg, Kerim Enna, Jannis Paule, Luca Haider, Tom Oestreich, Manuel Butz, Niklas Werthwein, Moritz Baur.

 

0 Kommentare

Sa

25

Mär

2017

Derby-Star des Jahres: Kandidat 5:Der Joker

Sechs tolle Derby-Stars haben wir ausgewählt, ab Montag können die User über den Sieger abstimmen. Der Sieger erhält einen 300-Euro-Gutschein von der Sportartikel-Fabrik Derbystar.

Kandidat 5: Kevin Flatau, SV Unterweissach, FuPa Stuttgart

Der Vorschlag vom SV Unterweissach

Unser Vorschlag ist das 1:2 im Tälesderby gegen den SV Allmersbach (Stuttgart / Rms-Murr-Kreis Bezirksliga).

Torschütze Kevin Flatau traf mit einem Traumtor zum Anschluss, der Pass kam von Kai Kosztovice. 

Das Tor war technisch anspruchsvoll: Den Ball  hatte der Schütze mit dem Rücken zum Tor angenommen, sich ein Herz gefasst und den Ball in den Winkel eingelocht. Erst drei Minuten zuvor war er eingewechselt worden.  Das Tor zum 1:2 war ein Weckruf und leitete unseren späten Ausgleich zum 2:2 ein. Ein Unentschieden, das sich wie ein Sieg anfühlte.

 

 

SV UNTERWEISSACH - SV ALLMERSBACH
BEZIRKSLIGA | 8.955 
play_icon
Tor 1:2 SV Unterweissach 84'
 1.468 


 

Voting-Start und Ablauf:

Dienstag, 21. März, um 18 Uhr  --> Derbystar beginnt mit der Vorstellung der sechs Kandidaten. Jeden Tag stellen sie eine Geschichte vor.

Montag, 27. März, um 18 Uhr: Das Voting beginnt auf der Facebook-Seite von Derbystar.

Dienstag,28. März, um 18 Uhr: Ende des Votings. Der Derby-Star, der die meisten Votes erhalten hat, gewinnt für seinen Verein einen Gutschein in Wert von 300 Euro.

Alles zum Derby-Star des Jahres:

 

0 Kommentare

Mo

20

Mär

2017

Herren: Vier Tore und eine Menge Emotionen

SV Unterweissach - VfR Murrhardt  2:2 (1:0)

Unterweissachs Fußballer bejubelten am Ende einen eher glücklichen Punkt.Foto: B. Strohmaier
Unterweissachs Fußballer bejubelten am Ende einen eher glücklichen Punkt.Foto: B. Strohmaier

 

Fußball-Bezirksliga: Beim 2:2 zwischen Unterweissach und Murrhardt ist allerhand geboten

 

 

Das Duell zwischen Unterweissach und Murrhardt endete mit einem glücklichen 2:2 für den SVU.

 

 

Einen glücklichen Punkt holte der SVU gegen eine Murrhardter Elf, die nach 40 Minuten mit einem Mann weniger auskommen musste. David Bohn hatte wegen wiederholten Foulspiels die Ampelkarte gesehen. Eine Minute nach dem Platzverweis brachte Kadir Aküyz die Hausherren auf Vorlage von René Sailer in Führung. Nach dem Wechsel machte der VfR argen Druck und erspielte sich teilweise tolle Torchancen, die aber vergeben wurden. Erst in der 81. Minute nutzte Marcel Klink eine Hereingabe von Daniel Zivaljevic zum 1:1. In der 89. Minute köpfte Antonio Randisi die Gäste sogar in Führung. Der Referee ließ vier Minuten nachspielen, prompt schaffte der eingewechselte Kevin Flatau mit dem Kopfball nach 120 Sekunden Extra-Zeit das 2:2. Die Flanke hatte Dennis Schwarz in die Mitte gezirkelt. Nach dem Abpfiff gingen die Emotionen bei Zuschauern und Spielern hoch. VfR-Akteur Zivaljevic ließ sich zur Tätlichkeit an einem Zuschauer provozieren und sah dafür direkt nach der Partie Rot. Dasselbe Schicksal ereilte seine beiden Teamkollegen Randisi sowie Marco Geuder, die allerdings nach Berichten von Augenzeugen an dem Gerangel auf dem Platz nicht beteiligt gewesen sein sollen.

 

 

SV Unterweissach: Langemack – Schwarz, Quell, Höfer, Sadler (85. Celik) – Wahl, Böhret, Lindemann (63. Wihofszki) – Reweland (73. Ruoff), Akyüz (80. Flatau) – Sailer. – VfR Murrhardt: Krasniqi – Voag (60. Müller), Unseld, Randisi, – Krawtschuk (66. Geuder), Bohn, Klink – Bischoff (84. Tsakiridis), Michailidis (80. Schmölzer) – Tüysüz, Zivaljevic.

 

(Quelle: BKZ-Online vom 20.03.2017)

0 Kommentare

So

19

Mär

2017

C1-Junioren: Niederlage hält sich im Rahmen

SG Sonnenhof Großaspach I - SV Unterweissach I 3:0

 

 

Nach dem Auftritt am Donnerstag und vielen Ausfällen musste man für das Spiel beim ungeschlagenen Tabellenführer in Aspach mit dem Schlimmsten rechnen. Unsere Jungs zeigten aber, anders noch wie am Donnerstag, viel Einsatz. Sie machten die spielerischen Vorteile des Gegners durch viel laufen und kämpfen weg, so dass am Schluss für den Sonnenhof nur ein 3:0 herausschaute. Nach dieser Leistung können die Jungs mit viel Hoffnung am kommenden Samstag nach Fellbach zum Tabellenvorletzten fahren.

 

Für den SV Unterweissach spielten: Luca Kinzel, Max Häbich, Luca Haider, Dennis Gross, Tom Oestreich, Kerim Enna, Jannis Scholz, Sven Filipiak, Yannick Schaaf, Florian Pachonik, Niklas Werthwein und Mattis Leissner.

 

0 Kommentare

Do

16

Mär

2017

C1-Junioren: Schlechter Start in die Rückrunde

SC Urbach I - SV Unterweissach I  2:0

 

Nach einer kurzen Hallensaison mit dem Erreichen der Zwischenrunden in der Hallenbezirksmeisterschaft, dem Turniersieg in Gaildorf und einem zweiten Platz beim eigenen Turnier in der BIZE-Halle, ging es am Donnerstag zum ersten Rückrundenspiel nach Urbach. Nach einem verheißungsvollen Beginn schien es fast so als ob unsere Spieler durch die intensiven Vorbereitung etwas müde wären. Sie machten immer mehr Fehler und überließen dem Gegner das Spiel. Es war dann nur noch eine Frage der Zeit, wann Urbach in Führung geht. Nach den Toren in der 42 und 53 Minute, durch unsere Fehler, konnten unsere Mannschaft das Spiel nicht mehr wenden und verlor 2:0.

 

Für den SV Unterweissach spielten: Luca Kinzel, Cedric Schuller, Max Häbich, Luca Haider, Dennis Gross, Elias Berg, Tom Oestreich, Kerim Enna, Jannis Paule, Jannis Scholz, Sven Filipiak, Yannick Schaaf, Niklas Werthwein, Manuel Butz und Mattis Leissner.

 

 

0 Kommentare

So

12

Mär

2017

Herren: Erste Niederlage des Tabellenführers in Unterweissach

SV Unterweissach - SV Breuningsweiler 4:3 (3:2)

Freude nach dem überraschenden Sieg gegen Breuningsweiler (Foto: Andrea Wahl)
Freude nach dem überraschenden Sieg gegen Breuningsweiler (Foto: Andrea Wahl)
Erste Niederlage des Tabellenführers in Unterweissach
SV Unterweissach - SV Breuningsweiler 4:3
(JR) In einem turbulenten Spiel gewann der SV Unterweissach nicht unverdient gegen den Tabellenführer aus Breuningsweiler mit 4:3. Das Spiel hatte noch nicht richtig begonnen da stand es schon 1:0 für den SV Unterweissach, ohne den Ball bis dahin berührt zu haben. Ein Rückpass von Stefano Costa auf den Torwart von Breuningsweiler überraschte diesen so, das der Ball in das Tor rollte. Keine Zeigerumdrehung später führte der SVU dann durch ein Tor von Rene Sailer nach schöner Vorarbweit durch Nils Reweland mit 2:0. Gespielt bis zu diesem Zeitpunkt 2 Minuten. Breuningsweiler kam danach besser ins Spiel, doch der SVU hatte immer wieder gute Möglichkeiten den Spielstand zu erhöhen. In der 11. Minute dann der Anschlusstreffer durch Lukas Friedrich zum 1:2 aus Sicht von Breuningsweiler. Breuningsweiler übernahm nun die Spielkontrolle, vergaß aber das Toreschiessen und der SVU verpasste das Ergebnisse durch seine immer wieder gefährlichen Konter zu erhöhen. Einer dieser Konter führte in der 38. Minute dann aber zur 3:1 Führung durch Julian Wihofszki.
Breuningsweiler setzte aber nach und nach einem kapitalen Fehler in der Abwehr des SVU verkürtze Markus Kellermann noch vor der Pause zum 2:3 aus Sicht von Breuningsweiler. Die zweite Hälfte begann genauso turbulent wie die erste Halbzeit. Es war noch keine Zeigerumdrehung gespielt als der Schiedsrichter auf Elfmeter für Breunigsweiler entschied. Julian Wihofszki kam an der Strafraumgrenze einen Schritt zu spät und traf nicht den Ball sondern den Gegenspieler. Nico Rummel glich sicher zum 3:3 aus. Im weiteren Verlauf des Spiels hatten beide Mannschaften noch hochkarätige Chancen weitere Treffer zu erzielen. Als sich die Teams schon mit dem Unentschieden zufrieden geben konnten, trug der SVU einen Konter über die linke Seite vor Thomas Fesl schickte Dennis Ruoff auf die Reise, der dann mit hoher Geschwindigkeit bis zur Grundlinie durchkam und in der Mitte Rene Sailer fein bediente. Sailer bewahrte Ruhe und schob überlegt zum viel umjubelten Siegtreffer für den SVU ein. Ein nicht unverdienter Sieg für das Team von der Hart - ein wichtiger Sieg im Kampf um den Klassenerhalt, aber nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Jetzt gilt es am Samstag um 18:30 Uhr im Heimspiel gegen den VfR Murrhardt die nächste Aufgabe zu bewältigen.
0 Kommentare

So

12

Mär

2017

D-Juniorinnen: Erster Sieg zum Auftakt in der Kreisstaffel

SGM Weissacher Tal - VfR Murrhardt II 4:0

Zweifache Torschützin für die SGM - Maxi DeLiga
Zweifache Torschützin für die SGM - Maxi DeLiga

Mit einem 4:0 Heimsieg starteten unsere Mädchen nach dem Wechsel von den C-Juniorinnen zu den D-Juniorinnen ihren ersten Pflichtsoeielsieg für die SGM Weissacher Tal.

Gegen die Mannschaft des VfR Murrhardt II hatte man jederzeit das Spiel im Griff und führte bis zur Halbzeit verdient durch Tore von Lisa Heller, Maxi DeLiga und Elisa Mencarelli verdient mit 3:0. Nach der Pause merkte man den Kräfteverschleiß bei beiden Mannschaften so dass erst in der letzten Minute widerum durch Maxi DeLiga der 4:0 Endstand erspielt wurde. Unter dem Strich ein verdienter Sieg und ein guter Start in die Pflichtspielrunde. Am nächsten Samstag hat man Spielfrei, sa das man erst in 14 Tagen in Unterweissach auf die Mannschaft der SGM Welzheim/Alfdorf II trifft. Mal sehen ob widerum ein Sieg möglich ist.

0 Kommentare

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

SVU & FuPa.TV

*NEU**NEU**NEU**NEU**NEU*
Werde FuPaTV Sponsor ab 6,11€/Monat bei 36 Monaten Laufzeit!

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Instagram
Besucherzaehler