SV Unterweissach - TSV Schwaikheim 9:0

(SW) Ein Kantersieg gelang den Jungs aus dem Täle am letzten Samstag gegen Schwaikheim. Mit einigen Veränderungen in der Startaufstellung begannen die Jungs gut, fanden auch schnell ins Spiel und es dauerte nur fünf Minuten, ehe Marius Weller das erste Tor für den SVU erzielte. Nur zwei Minuten später gelang Even Stoppel nach schönem Kombinationsfußball das 2:0. Die Abwehr stand gut und ließ nur wenig zu. Immer wieder konnten sie sich den Ball erobern und durch schnelles Passspiel vors Tor befördern. In der 13.Minute war es wieder Marius Weller, der auf 3:0 erhöhte. Das Spiel war sehr einseitig und nach einer viertel Stunde war schnell klar, dass es heute nur eine Frage der Höhe war, wie dieses Spiel ausging. Es war noch nicht ganz eine halbe Stunde gespielt, da eroberte sich Levin Raddatz den Ball und schickte mit einem Zuckerpass Marius Weller in Richtung Tor, der erneut den Ball erfolgreich ins Netz beförderte. Kaum zwei Minuten später war Even Stoppel zur Stelle und erhöhte auf 5:0. So ging es dann in die Pause.

Das Trainergespann wechselte nun die auf der Ersatzbank wartenden Pascal Schuller, Kevin Schmid und Fabio Rothmund zur zweiten Hälfte ein. Das Spiel ging munter weiter, die Viererkette um Tim Stein, Jonas Knorth, Florian Ceh und Erik Hihn hatten den Gegner fest im Griff und Schwaikheim hatte kaum die Möglichkeit, sich Torchancen zu erspielen. In der 42. Minute war es wieder Even Stoppel, der den Ball zum 6:0 über die Linie beförderte.

Für die beiden Torspieler Malte Boß und Dominik Häußer, die je eine Halbzeit spielten, gab es wenig zu tun. Fünf Minuten vor dem Ende konnte Levin Raddatz auf 7:0 erhöhen, nur zwei Minuten später gelang Pascal Schuller dann das 8:0. Kurz vor dem Ende war wieder Levin Raddatz zur Stelle und konnte mit dem neunten Tor an diesem Tag den Schlusspunkt setzen.

 

Für den SVU spielten:

Dominik Häußer und Malte Boß im Tor, Tim Stein, Jonas Knorth, Florian Ceh, Erik Hihn, Levin Raddatz, Moritz Stoppel, Even Stoppel,

Marius Weller, Pascal Schuller, Fabio Rothmund und Kevin Schmid

 

Am kommenden Samstag wartet eine durchaus schwierigere Aufgabe auf die Mannschaft, es geht zum Derby nach Allmersbach.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Besucherzaehler