Blog-Archiv


SVU E & D-Jugend in der MHP-Arena

Am Ostersonntag stand ein besonderer Ausflug für die Jungs der E & D-Jugend des SVU auf dem Programm. 

Das erste Highlight war bereits die Anreise mit einem komfortablen Doppeldeckerbus - gesponsert von der Fa. Böltz Bus - vielen Dank.

 

Nach der Ankunft am Wasen gab es eine kleine Stärkung in Form von Schokohasen und anderen Leckereien - hierzu ein herzliches Dankeschön an den Spender Bastian Bangemann vom EDEKA Bangemann in Unterweissach.

 

Gestärkt und hochmotiviert ging es dann Richtung Stadion - nachdem jeder seinen Platz gefunden hatte, blieb noch genug Zeit für eine Stadionwurst und ein Kaltgetränk.

 

Die Spieler auf dem Rasen boten den Zuschauern ein wildes Spektakel, das letztendlich mit einem 3:3 zu Ende ging.

 

Zufrieden mit dem letztendlich glücklichen Punkt im Gepäck machten wir uns dann wieder auf die Heimreise.

 

 

Ein besonderer Dank gilt der "Firma Alexander Hummel Heizung & Sanitär" und den Organisatoren Alex und Ralf, ohne die der tolle Ausflug nicht möglich gewesen wäre.

0 Kommentare

Trainerduo macht weiter

der SVU stellt bereits jetzt die Weichen für die neue Saison und wird die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Trainerduo Andreas Grimmer und Max Höfer in der neuen Saison fortsetzen.

Die Vereinsführung um Oliver Weber (1. Vorstand) und Ralf Noack (Vorstand Sport) und das bisherige und zukünftige Trainerduo haben sich schnell auf eine Fortführung der gemeinsamen Arbeit verständigt.

Zudem wird Max Höfer seine Spielerkarriere auch nochmal um ein weiteres Jahr fortsetzen und die Mannschaft somit auch weiterhin auf dem Platz unterstützen.

Vorstand Sport Ralf Noack: „Ich bin sehr glücklich, dass Max und Andi auch in der neuen Saison die Mannschaft verantwortlich führen werden und wir so unsere erfolgreiche Arbeit gemeinsam fortsetzen können. Diese Entscheidung ist selbstverständlich unabhängig vom Ausgang der laufenden Saison.

 

Aber natürlich erhoffen wir uns alle, dass wir nach dem Abstieg in der letzten Saison ab Sommer wieder Bezirksliga-Fußball im Weissacher Tal anbieten können. Auch bezüglich der Kaderausrichtung für die neue Saison laufen bereits die Planungen. Ein ganz großer Teil der Mannschaft wird sicherlich zusammenbleiben und damit den eingeschlagenen Weg der letzten Jahre mit vielen Spielern aus der eigenen Jugend fortsetzen . Da wir aber in dieser Spielzeit noch keine eigene A-Jugend stellen können, wir sind ganz klar auch auf der Suche nach externen Neuzugängen, die das Team auf einigen Positionen verstärken können.  In allererste Linie wollen wir die Mannschaft mit jungen, hungrigen Spielern beleben. Aber auch der ein oder andere erfahrene Spieler soll noch verpflichtet werden.“

0 Kommentare

Spiel Highlights SVU II 18. Spieltag

0 Kommentare

Spiel Highlights SVU I 18. Spieltag

0 Kommentare

Ergebnisse Aktive 18. Spieltag


0 Kommentare

Der SVU wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

0 Kommentare

Spiel Highlights 10.Spieltag

Die Highlights zum Derby gegen den SV Allmersbach II haben wir hier für euch.

0 Kommentare

Ergebnisse Aktive

TAHV Gaildorf – SV Unterweissach 0:6

SV Unterweissach:

Lasse Langemack, Maximilian Höfer, Pascal Leuthold (61. Florian Ceh), Joscha Lang, Elias Berg (61. Jannick Schaaf), Kevin Schwarz (78. Erik Mulansky), Denis Krug, Cedric Schuller (82. Jan Erkert), Kristiyan Mihaylov, Jannis Scholz, Ben Oestreich (46. Nicolai Heyduk) - Trainer: Maximilian Höfer - Trainer: Andreas Grimmer

Tore: 0:1 Denis Krug (11.), 0:2 Denis Krug (20.), 0:3 Jannis Scholz (27.), 0:4 Denis Krug (48.), 0:5 Denis Krug (78.), 0:6 Denis Krug (82.)

Besondere Vorkommnisse: Ahmet Sakarya (TAHV Gaildorf) scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Lasse Langemack (52.).


TAHV Gaildorf II – SV Unterweissach II 0:15

SV Unterweissach II:

Daniel Fritz, Marco Müller, Benjamin Gscheidle, Kevin Schmid (58. Moritz Baumann), Marlon Hübner, Silas Laruelle, Dominik Weller, Chris Übele, Florian Ceh, Kevin Flatau, Maik Müller (58. Laurin Wihofszki) - Trainer: Viktor Balasa

Tore: 0:1 Maik Müller (3.), 0:2 Maik Müller (6.), 0:3 Marco Müller (17. Foulelfmeter), 0:4 Florian Ceh (20.), 0:5 Marlon Hübner (24.), 0:6 Dominik Weller (44.), 0:7 Maik Müller (52.), 0:8 Kevin Flatau (55.), 0:9 Laurin Wihofszki (59.), 0:10 Benjamin Gscheidle (64.), 0:11 Laurin Wihofszki (66.), 0:12 Kevin Flatau (69.), 0:13 Dominik Weller (72.), 0:14 Chris Übele (82.), 0:15 Chris Übele (84.)

0 Kommentare

Spiel Highlights 8.Spieltag


Die Highlights zum vierten Heimspiel gegen die SK Fichtenberg haben wir hier für euch.

0 Kommentare

SV Unterweissach Fussball AH Ausflug nach Nürnberg

22.09.-24.09.2023

 

Am Freitag ging es mit der Bahn von Backnang nach Nürnberg.

 

Gleich nach Ankunft wartete der erste Programmpunkt, ein Stadtrundgang durch die wunderschöne Altstadt Nürnbergs auf uns. Im Anschluss begaben wir uns auf eine Zeitreise durch das größte Felsenkellerlabyrinth Süddeutschlands.

 

 

Die bis zu 700 Jahre alten Felsengänge wurden zu Bier- und später zur Gurkeneinlagerung verwendet. Mehr als 25 000 m² des Labyrinths liegen bis zu 16 m unter der Geländeoberfläche und dienten auch als Luftschutzkeller im 2. Weltkrieg.

Zur anschließenden Verköstigung mit Rotbier und anderen Nürnberger Leckereien ließen wir uns nicht zweimal bitten.

 

Am Samstag wurde Nürnberg im Doppeldecker erkundet. Zum Abschluss ging es in den Handwerkerhof. Hinter dicken Stadtmauern wird heute in kleinen Werkstätten alte Nürnberger Handwerkskunst betrieben.

 

Getreu dem Motto: „Wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft“ ließen wir den Abend ausklingen.

 

 

Unser Fazit: Nürnberg ist immer eine Reise wert.

0 Kommentare

Spiel Highlights 6.Spieltag

Die Highlights zum dritten Heimspiel gegen die SPVGG Kleinaspach haben wir hier für euch.

0 Kommentare

Saisonauftakt der neuen E-Jugend Jahrgänge 2013 & 2014

Endlich ist die fußballfreie Zeit vorbei und die neu formierte E-Jugend startet mit ca. 40 Kindern und dem routinierten Trainerteam um Alex, Giovanni, Laze und Daniel in die neue Saison.

 

Am Wochenende fand ein Vorbereitungsturnier auf unserem schönen Sportgelände statt, bei dem gleich drei Mannschaften des SVU vertreten waren. Die Jungs waren motiviert bis in die Haarspitzen und hatten mit einem Team den Turniersieg vor Augen, leider musste man sich im letzten Spiel dem Turniersieger SV Steinbach geschlagen geben. Trotzdem hatten alle Kinder sichtlich Spaß.

 

Vielen Dank an die Bäckerei Trefz, die wie immer köstliche Backwaren lieferte. 

 

Danke für die ganzen Kuchenspenden, Brezeln usw. 

Danke an alle Helfer, sei es beim Verkauf am Grill oder beim Auf-und Abbau.

Danke an die freiwilligen Schiris - soliden unaufgeregten Job abgeliefert.

 

Unsere E-Jugend wird in der neuen Runde mit drei Mannschaften an den Start gehen.

Los geht es am kommenden Samstag, den 23.09. mit  Orientierungsturnieren in Rietenau, Spiegelberg und Unterweissach, Beginn jeweils um 10h.

 

Unsere Trainingszeiten sind Dienstag und Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr.

 

0 Kommentare

Spiel Highlights 4.Spieltag

Hier sind die Highlights zum Heimspiel gegen den FC Welzheim 06.

0 Kommentare

Der SV Unterweissach trauert um Uwe Oesterle vom SV Steinbach

Uwe war seit 1983 Schiedsrichter in der Schiedsrichtergruppe Backnang und wurde 2009 vom damaligen Obmann Peter Röhrle als Jugendspieleeinteiler in den Ausschuss der Backnanger Gruppe berufen.
Unter Obmann Michael Keller wurde er 2012 zu dessen Stellvertreter. Uwe erhielt bereits 1999 die Schiedsrichterehrennadel in Bronze, 2004 in Silber, 2009 in Gold, sowie 2020 die Verbandsehrennadel des Württembergischen Fußballverbandes in Bronze.

 

Bedingt durch seinen Wohnsitz in Unterweissach und seiner Funktion als Schiedsrichtereinteiler war Uwe wohl der am häufigsten in Unterweissach eingesetzte Schiedsrichter.

 

Von der E-Jugend bis zur AH leitete er über Jahre hinweg die Spiele auf der Hart als auch unsere Hallenturniere im BIZE. Er war stets willkommen, auf dem Platz als auch neben dem Platz.

Wir alle sind zutiefst erschüttert und unendlich traurig.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seinen Hinterbliebenen, denen wir von ganzem Herzen viel Kraft wünschen.

 

Die Vorstandschaft sowie alle Trainer und Spieler des SVU

0 Kommentare

Spiel Highlights 2.Spieltag

Die Highlights zum Heimspiel gegen den FSV Weiler zum Stein haben wir hier für euch.

0 Kommentare

Vielen Dank, Kick and Rush Backnang!

(MH) Passend zum Beginn der neuen Saison wurden die Spieler unserer 1. Herrenmannschaft mit neuen Trainingsshirts ausgestattet.

Ein herzliches Dankeschön für die großzügige Spende geht hierbei an den Sponsor Micha Hägele von der Sportsbar Kick and Rush in Backnang. 

Ein Sponsoring erachten wir als nicht selbstverständlich und schätzen diese Unterstützung daher umso mehr.

 

0 Kommentare

Rückblick - SVU I macht sich im Trainingslager fit

(MH) Auf ein rundum gelungenes Trainingslager kann unsere 1. Herrenmannschaft zurückblicken.

Am Freitag, den 14.07.2023 machte sich unsere 1. Mannschaft auf den Weg ins Allgäu nach Füssen, um dort ihr 3-tägiges Trainingslager zu verbringen. Nach der Ankunft stand bereits um 11:30 Uhr die erste Laufeinheit auf dem Programm. Rund um den Weißensee galt es die sportliche 10-km-Runde bei bereits sommerlichen Temperaturen bestmöglich zu bewältigen. Nach der Mittagspause ging es auf zum TSV Schwangau, welcher uns seine traumhaft gelegene Sportanlage am Fuße des Schlosses Neuschwanstein zur Verfügung stellte. In einer knapp zweistündigen Trainingseinheit wurde der Fokus auf technische und taktische Aspekte gelegt. Zum Abschluss des Tages wurden nun die Zimmer in einer nahegelegenen Jugendherberge bezogen, bevor es anschließend zum Abendessen ging.

Gut erholt startete unsere Mannschaft am Samstagmorgen bereits vor dem Frühstück zu einem kleinen Lauf am Stadtrand von Füssen. Nach der wohlverdienten Stärkung am Frühstücksbuffet stand eine weitere Trainingseinheit auf der Sportanlage in Schwangau auf dem Programm. Unser herzlicher Dank für die Trainingsmöglichkeit gilt hier den Verantwortlichen des TSV Schwangau. Bei immer weiter steigenden Temperaturen wurde die Mittagspause zur Abkühlung und Entspannung am bzw. im nahegelegenen Weißensee verbracht.

Zur letzten Trainingseinheit des Tages schnürte unsere Mannschaft nicht die Kick-, sondern die Wanderstiefel. In einer rund 4-stündigen Wanderung ging es über Kuhweiden, durch den Wald hinauf in die Berge. Mit einem traumhaften Ausblick auf die Füssener Seenlandschaft und einem kühlen Erfrischungsgetränk auf einer bewirteten Almhütte belohnte sich unser Team für den steilen und steinigen Aufstieg. Der nicht weniger anstrengende Abstieg, welcher durch den Sprung ins kühle Nass eines Bergsees kurzzeitig unterbrochen wurde, führte größtenteils zu schweren und müden Beinen zum Abschluss des zweiten Trainingstages. Am Abend erarbeiteten sich unsere Spieler zusammen mit dem Trainerteam Andreas Grimmer/Maximilian Höfer, sowie dem mitgereisten Physio Martin Kleixner und Vorstand Oliver Weber neben ganz individuellen Entwicklungszielen auch ein gemeinsames Teamziel für die bevorstehende Saison.

Auch der Abreisetag, Sonntag, der 16.07.2023, sollte den beiden vorherigen Trainingstagen in nichts nachstehen. So ging es bereits um 6:30 Uhr zum erneuten „Guten-Morgen-Lauf“, um die nun doch müden Beine etwas auszulaufen. Nach dem Frühstück und einem Geburtstagsständchen für unseren Physio Martin Kleixner wurden die Zimmer geräumt und die Autos gepackt. Als Einheit stand heute eine Teambuildingmaßnahme auf dem Programm. Gemeinsame startete unser Team eine Rafting-Tour ab Sonthofen auf der Iller. Unzählige Paddelschläge, Wasserschlachten und möglicherweise auch der ein oder andere Schluck bestes Quellwasser später, stand das Fazit des Tages fest: Nach den bereits morgendlich zu verzeichnenden schweren Beinen, waren nun auch noch sämtliche andere Muskelgruppen des Körpers zu spüren. Bestens gelaunt, völlig ausgepowert und mit ereignisreichen Tagen im Rücken trat das Team anschließend die Heimreise ins Weissacher Tal an.

Auf diesen gelegten Grundstein gilt es nun mit einer guten Saisonvorbereitung aufzubauen, um eine erfolgreiche Kreisliga-A-Saison zu absolvieren.

0 Kommentare

Verabschiedungen beim SVU:

Nach dem Saisonende verabschiedete der Vereine einige Spieler und seinen bisherigen Trainer Norbert Gundelsweiler. Alle Abgänge standen aber bereits vor dem bitteren Abstieg in die Kreisliga A fest. Norbert Gundelsweiler beendet nach über 40 Jahren im Fussballgeschäft sein Engagement und verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Andreas Grimmer beendet seine erfolgreiche Karriere als Spieler und wird künftig als Trainer zusammen mit Spielertrainer Max Höfer das Team aus dem Täle betreuen. Ebenso beendet Manuel Kienzle offiziell seine Spielerlaufbahn. Er verbrachte seine gesamte Karriere beim SVU. Georgios Michailidis verlässt den Verein und wechselt zum TSC Murrhardt und Jonas Knorth wechselt zum Landesligisten SV Kaisersbach. Der SV Unterweissach bedankt sich bei allen Spielern und Trainer Norbert Gundelsweiler für ihr Engagement im Verein und wünscht allen eine erfolgreiche Zeit bei ihren neuen Aufgaben. 

 

Der SV Unterweissach II bedankt sich bei Paul Bauer für die letzten 4 Jahre für sein Herzblut und seine harte Arbeit, die er in die Mannschaft gesteckt hat. Paul kam als Fremder zu uns und geht als ein echter blau-weisser Freund. Wir wünschen ihm für die sportliche Zukunft viel Erfolg und seiner jungen Familie alles Glück der Welt.

 

Sportliche Grüße

Ralf Noack

Vorstand Sport SVU

0 Kommentare

4. Elfmeterturnier 2023

0 Kommentare

F-Jugend Spieltag in Kleinaspach

Bei herrlichem Sonnenschein lieferten unsere 14er und 15er Jahrgänge eine ganz starke Leistung ab. 
Gegner waren die Spvgg Kleinaspach, die SK Fichtenberg und der SV Allmersbach mit zwei Mannschaften.

 

Wir sind mit jeweils zwei Mannschaften in beiden Jahrgängen an den Start gegangen, sodass alle Spieler reichlich Spielpraxis sammeln konnten und das hervorragend funktionierende Trainerteam sein Augenmerk auf das Spielgeschehen richten konnte und nicht auf die ständigen Auswechslungen.


Unsere 14er konnten mit beiden Mannschaften alle Spiele gewinnen, das vereinsinterne Duell ging 3:2 aus. Somit belegten wir Platz 1 und 2, super Leistung!


Unser jüngerer Jahrgang stand in nichts nach und konnte einige Siege einfahren, auch hier ein großes Kompliment an die Jungs.


Vielen Dank an das Trainerteam für eure tolle und erfolgreiche Arbeit sowie an die mitgereisten Eltern für den Support.

In Kleinaspach spielten:

Corni, Henri, Interimscoach Christian, Sven, Leon, Coach Alex, Mustafa, Devran, Matti, Paul, Jannick, Coach Laze, Kris, Fabi, Nikolas, Jasim, Mattis, Leandro, Jonah, Moritz, Raphael

Leider sind nicht alle Kinder auf dem Foto.
 

Die nächsten Spieltage (Beginn jeweils 9 Uhr):
13.05. in Fornsbach
20.05. in Spiegelberg
17.06. Heimspieltag (Unterweissach)
24.06. in Backnang bei der Viktoria Backnang

0 Kommentare

Die 2. Mannschaft aus Unterweissach ist auf Trainersuche

Paul Bauer verlässt SV Unterweissach II

Auf eigenen Wunsch wird Paul Bauer die 2. Mannschaft des SV Unterweissach verlassen. Nach gut vier Jahren entschied sich der Cheftrainer den Verein für neue Hürden und Ziele zu verlassen. „Die Entwicklung der Mannschaft unter der Leitung von Paul Bauer war äußerst erfolgreich. Sein Abgang schmerzt uns besonders sehr, da wir sehr gerne für die nächste Saison mit ihm geplant hätten.“, sagt Nico Singer, Spielleiter SVU II. „Wir haben vor Corona miteinander begonnen, mussten uns durch die Corona-Zeit schlagen und haben vergangene Saison die dritte Mannschaft bis zum Schluss aufrecht halten können. Ohne den persönlichen Fleiß und Einfluss von Paul hätten wir die vergangenen Saisons nicht so überzeugend abschließen können. Der Vorstand des SV Unterweissach Ralf Noack und Oliver Weber sowie das ganze Team der zweiten Mannschaft wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und bedanken uns für diese prägende Zeit.“

 

Ein Nachfolger wurde leider noch nicht gefunden, aber der SV Unterweissach II hofft eine Fortsetzung der positiven Entwicklung innerhalb der Mannschaft.

 

0 Kommentare

Trainerwechsel beim SV Unterweissach im Sommer

Foto: K.Flatau
Foto: K.Flatau

Der SV Unterweissach hat frühzeitig die Nachfolge für Norbert Gundelsweiler als Trainer des SVU geregelt.

Ab Sommer steht dann das Trainerteam Andreas Grimmer (er beendet seine aktive Karriere im Sommer) und Maximilian Höher (er setzt seine aktive Laufbahn noch für mindestens eine Saison fort)

- unabhängig von der Ligazugehörigkeit – für die Bezirksligamannschaft in Verantwortung. Norbert Gundelsweiler hat den Verein frühzeitig informiert, dass er als Trainer für die neue Saison nicht mehr zur Verfügung steht.

„Norbert ist hier im Umkreis sicherlich einer der fachlich besten und menschlich angenehmsten Trainer. Wir hatten in den bisherigen 2,5 Jahren immer einen offenen und ehrlichen Umgang miteinander.

Deshalb bin ich sehr froh, dass er uns seinen Entschluss – der absolut nichts mit der derzeitigen sportlichen Situation zu tun hat – frühzeitig mitgeteilt hat.“ (Ralf Noack, SVU Vorstand Sport).

„Für seinen fußballerischen Ruhestand wünsche ich Nobert - nach dem hoffentlich gelungenen Klassenerhalt - nur das Allerbeste.“

Logischerweise waren für den SVU die beiden bisherigen Co-Trainer Andreas Grimmer/Maximilian Höfer die ersten Ansprechpartner für die Nachfolge von Norbert Gundelsweiler.

„Ich bin sehr froh und zufrieden, dass ich in den Gesprächen mit den Beiden schnell eine Einigung erzielen konnte und sich unsere sportlichen Ziele

sowie die Vorstellungen über die zukünftige Ausrichtung und Entwicklung der Mannschaft decken.

Für den Verein, für die Spieler und für mich als Verantwortlichen ist dies ganz sicher die beste Lösung.“ Ziel ist es, den Großteil der bisherigen Mannschaft zusammenzuhalten

und nur sehr gezielt mit externen Spielern auf einigen Positionen zu verstärken. „Ich bin vom Leistungsvermögen der Mannschaft immer noch überzeugt und sehr zuversichtlich,

dass wir den Klassenerhalt schaffen und in der neuen Saison mit einigen Verstärkungen eine gute Rolle in der Bezirksliga spielen können.“

 

 

Sportliche Grüße

Ralf Noack

SV Unterweissach 1930 e.V.

 

Vorstand Sport

0 Kommentare

Der Budenzauber im BIZE ist zurück!

Liebe Fußballerinnen und Fußballer, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, liebe Eltern,

 

nach 2020 und der zwangsläufigen Corona-Pause freuen wir uns als SV Unterweissach 1930 e.V. wieder Ausrichter und Veranstalter unseres traditionellen Hallenturniers für Jugenden, Hobbymannschaften und aktive Mannschaften zu sein. Ich möchte mich im Namen des Vorstandes des SVU bei allen freiwilligen Helfern, Sponsoren und Förderern, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern sowie bei allen teilnehmenden Teams bedanken. Wir hoffen auf tollen Budenzuber, viele Tore und eine faire und ausgelassene Stimmung. Lasset die Spiele beginnen!!! Sportliche Grüße

Ralf Noack

Vorstand Sport 

SV Unterweissach 1930 e.V.

0 Kommentare

SVU-Hallenturnier 2023

Der SVU lädt nach der Corona Pause wieder zum Hallenzauber in die BIZE-Halle ein. 

 

Wir freuen uns auf die 2. Ausgabe des Täles-Cups so wie die 37. Ausgabe unseres Hallenturniers im Aktiven Bereich. 
Auch zahlreiche Jugendturnier die an 3 Tagen stad finden haben wir wieder im Angebot.

 

Die Juniorenturniere sind bereits voll, für den Täles-Cup (Firmen aus der gemeinde/Hobbyteams) so wie Aktiven Turnier werden noch Anmeldungen über unser Formular oder über das DFB-Postfach bearbeitet. 

0 Kommentare

Neuzugänge für unsere zweite Mannschaft

Unsere Neuzugänge für die neue Saison von Links.

Richard Moreira, Tom Birkenbusch und Chris Übele.

 

📸 K. Flatau

0 Kommentare

Testspiele unserer zweiten Mannschaft

0 Kommentare

Testspiele unserer ersten Mannschaft

0 Kommentare

U11 Leistungsvergleich auf der Hart

0 Kommentare

Neuzugänge für unsere erste Mannschaft

Unsere Neuzugänge für die neue Saison von Links.

Tim Kaltenthaler, Nicolai Heyduk, Maurizio Trigilia, Georgios Michailidis, Philipp Wieland.

 

📸 K. Flatau

0 Kommentare

VfB- Fußballschule beim SVU

Die VfB-Fußballschule zu Gast auf der Hart.

 

Das Feriencamp richtet sich an alle fußballbegeisterten Jugendlichen, Neueinsteiger und Vereinsspieler, die mehr als nur ein wenig kicken wollen!

 

Euch erwarten über drei Tage Fußballspaß pur. Dribbeln, Passen, Schießen und tolle Spiele. Im Camp hast Du die Möglichkeit, wie ein Profi zu trainieren.

Unser Feriencamp beinhaltet folgende Leistungen:

- Trainingsausrüstung (Trikot, Short, Stutzen)

Stationstraining und tägliches Abschlussturnier

VfB Olympiade

VfB Urkunde

VfB Überraschungsartikel

Mittagessen und tägliche Getränke

 

Anmeldeschluss: Di. 02.08.2022 14:00 Uhr

Preis: Ab 116,10€* 

 

*Rabattierter Veranstaltungspreis für VfB-Fritzle-Club / VfB Jugendclub-Mitglieder

 

Alle Informationen und zur Anmeldung

 

0 Kommentare

Neue Videos auf YouTube

0 Kommentare

G-Junioren Frühjahrsrunde 2022

Hallo zusammen,

 

für den Frühjahrs Spieltag der Bambinis am kommenden Samstag in Unterweissach nachfolgend der Spielplan und noch ein paar Infos. 

 

Zeitlicher Ablauf:

08:30h Eintreffen der Teams

              (Kabinen vorhanden)

08:50h Besprechung der Coaches

08:55h Gemeinsames Aufwärmen          

              der Kinder

09:00h Anpfiff

11:50h  Gemeinsame       

             Verabschiedung der    

             Teilnehmer

 

Wir wünschen allen eine gute Anreise, bleibt gesund und viel Spaß in Unterweissach. 

 

Viele Grüße 

Michael Bohn

SV Unterweissach

0 Kommentare

Bezirkspokal Highlights bei der SG Oppenweiler-Strümpfelbach

0 Kommentare

Die Highlights zum Derby gegen den SV Steinbach

0 Kommentare

Neubau des SVU-Vereinsheims geht in die Schlussphase!

Fotos: Kevin Flatau

Vor genau 3 Jahren, in der Nacht auf den 01.04.2019 fiel unser SVU-Vereinsheim zu großen Teilen einem Brand zum opfer.

Daraufhin wurde mit Hochdruck zwischen dem Verein und der Gemeinde Weissach im Tal an Plänen und vor allem an der Finanzierung gearbeitet, wie möglichst schnell ein Neubau ermöglicht werden kann.

Im Herbst 2020 wurde mit den Abrissarbeiten begonnen, im Frühjahr 2021 wurde die neue Bodenplatte hergestellt und anschließend direkt mit der Erstellung des Gebäudekörpers begonnen.

Auch durch erhebliche ehrenamtliche Eigenleistungen konnte teilweise das untere Stockwerk (Kabinentrakt) im Januar 2022 in Betrieb genommen werden. Der Ausbau des oberen Stockwerks schreitet derzeit so voran, dass der Verein plant, die Gaststätte und die vorgesehene Naturheil-Praxis ab Mai in Betrieb nehmen zu können.

 

Der Verein bedankt sich ganz herzlich an dieser Stelle bei der Gemeinde Weissach im Tal, bei allen ausführenden Handwerksbetrieben sowie bei seinen zahlreichen Mitgliedern für die erbrachten ehrenamtlichen Eigenleistungen. Der Verein kann mit Stolz auf die kräftezehrende Zeit nach dem Brand und den jetzt fast vollständig erstellten Neubau und damit auf eine gesicherte Zukunft des SVU-Vereinslebens blicken.

 

Sportliche Grüße

Ralf Noack

Mitglied der Vorstandschaft

2 Kommentare

Unsere D-Junioren

D1 und D2 Abschluss der Nachholspiele der Hinrunde

Unsere D-Jugend, Jahrgänge 2009/2010, nach Abbruch der Hinrunde, wurden diese Spiele der Hinrunde nun nachgeholt.

Die D1, am 12.03.2022 auswärts gegen den Tabellenführer SGM Sulzbach/Oppenweiler

Unser Jungs spielten ab Anfang an ihren Fußball und hatten das Spiel zu jedem Zeitpunkt im Gritt, so erzielten sie ein verdientes Ergebnis von 0:5 und verdrängten den Tabellenführer auf den dritten Platz.

Am 19.03.2022 zuhause gegen Spvgg Kleinaspach I

Auch hier spielten unsere D-Jugend Jungs souverän ihr Spiel und belohnten sich mit 3:0.

 

So wurde die Hinrunde der SV-Unterweissach D1 mit dem Zweiten Tabellen Platz abgeschlossen.

Von rechts nach Links: Luca Hägele, Liam Gruber, Hannes Tied, Liam Rau, David Rezkallah, Sandro Sposato, Berkay Cihan, Samy Bellesteros, Luca Stahl, Eric Bode, Moritz Laruelle, Finn Strakeljahn, Tim Hägele und Nico Klasen. Die Trainer Rafi Berg und Andi Gruber.

Unsere D2 hatte es dagegen schwerer in der Hinrunde und musste doch meist gegen D1 Mannschaften antreten. Sie haben alles gegeben und schlossen die Hinrunde gegen die doch körperlich einiges größere D1 von Welzheim mit einem Ehrentor ab.

 

Am 19.03.2022 zuhause gegen FC Welzheim 06 D1        Ergebnis  1:4

mehr lesen 0 Kommentare

Kontinuität beim SV Unterweissach

Quelle: fupa.net

Norbert Gundelsweiler hat weiter das Sagen

Fußball-Bezirksligist SV Unterweissach baut auch in der kommenden Saison auf sein bewährtes Trainerteam. Coach Norbert Gundelsweiler gibt beim Tabellenachten weiterhin die Kommandos und wird weiterhin von seinen beiden spielenden Co-Trainern Maximilian Höfer und Andreas Grimmer unterstützt. SVU Vorstandsmitglied Ralf Noack: „Ich bin sehr froh. Für die Mannschaft und den Verein kann ich mir derzeit keine bessere Lösung vorstellen. Die drei machen eine super Arbeit.“

 

Außerdem teilt Noack mit, dass der gesamte Spielerkader nahezu unverändert in der neuen Saison zusammenbleibt. „Die Spieler haben unser volles Vertrauen und daher setzen wir auch hier auf Kontinuität“, berichtet der altgediente Weissacher Funktionär zufrieden mit den Gesprächen mit den Fußballern. Zudem kann Ralf Noack bereits drei feststehende Verstärkungen verkünden. Vom abstiegsgefährdeten Ligarivalen VfR Murrhardt wechseln Torhüter Philipp Wieland sowie Angreifer Georgios Michailidis in Weissacher Tal. Zudem kehrt Nicolai Heyduk kommt von der SG Weinstadt zurück zum SV Unterweissach.

0 Kommentare

Bezirksliga Highlights: SSV Steinach/Reichenbach vs SV Unterweissach

0 Kommentare

Anstehende Testspiele unserer Aktiven Mannschaften

0 Kommentare

Der SVU beim 3. BKZ-FIFA-CUP

Alle News rund um den 3. BKZ-FIFA-CUP gibt es hier.

... lade FuPa Widget ...
BKZ-FIFA-Cup auf FuPa
0 Kommentare

SVU Weihnachtsgrüße

0 Kommentare

Highlights: SVU I - KTSV Hößlinswart I

0 Kommentare

Spiele ohne Zuschauer


Der SVU-Vorstand hat nach langem hin und her entschieden, das vorerst mal an diesem Wochenende das Spiel der D-Jugend und die Spiele der Aktiven ohne Zuschauer stattfinden.

Wir bitten euch daher nicht zum SVU auf die Hart zu kommen!

Spielplan unsere Aktiven Mannschaften

Jetzt die Calovo-App kostenlos im App-Store Downloaden und die Kalender unserer Aktiven Mannschaften abonnieren. 

Keine Spiele mehr verpassen und alle Ergebnisse im Kalender eures Smartphons anzeigen lassen.

 

👉 SV Unterweissach I

👉 SV Unterweissach II & III

0 Kommentare

Highlights: SVU I - TV Weiler/Rems I

0 Kommentare

Freibier auf Platz 1 gewinnt SVU-Elfmeterturnier by Fritz Wohndesign

14 Mannschaften haben teilgenommen

Das 2. Elfmeterturnier der Fußballer des SV Unterweissach ist beendet.

Am Mittwoch kamen die ersten Rückmeldungen der Teams, ob das Turnier überhaupt stattfinden kann aufgrund des angekündigten Regens. Es hieß abwarten und Tee trinken, bis in der Vorhersage am Freitag kein Regen mehr im Zeitraum vom 16:00 bis 21:00 Uhr angekündigt war und die Sonne sich auch zeigte. Des weiteren kamen alle 14 gemeldeten Teams zum Turnier. Dank dem großzügig geplanten Turnierplan konnte das Turnier planmäßig von 17:00 bis 20:30 Uhr durchgeführt werden.

In Gruppe A wurden alle Szenarien direkt ausgenutzt: Punktgleichheit, geschossene Tore sowie die Tordifferenz. In diesem Fall wurde Gruppenerster Freibier auf Platz 1, Zweiter wurde nach einem Endscheidungsschießen 1. FC Wadenkrampf, Platz 3 ging an das S&O Juniorteam AH und Gruppenletzter wurde das Team Bäckerei & Konditorei-Trefz.

  1. Freibier auf Platz 1 6 Pkt 14:11 +3
  2. 1. FC Wadenkrampf 6 Pkt 13:9 +4
  3. S&O Juniorteam AH 6 Pkt 13:9 +4
  4. Bäckerei & Konditorei-Trefz 0 Pkt 8:19 -11

In der Gruppe B schied das Team von Julian Schieber, der alle seine Elfmeter verwandelte, als Gruppenletzter aus, Ebenfalls schied der Sponsor GripNin9 (www.gripNin9.de) der Socken als Preise zur Verfügung gestellt hatte aus.

  1. Unsportlich und schlecht gelaunt 9 Pkt 18:10 +8
  2. Hobbymannschaft Plaisir 4 Pkt 9:12 -3
  3. GripNin9 3 Pkt 14:13 +1
  4. Striker Murphy Gang 1 Pkt 11:17 -6

In der Gruppe C setzte sich das Weissacher Tälesbräu vor Jannis gibt ein aus und die Murrhardter durch.

  1. Weissacher Tälesbräu 6 Pkt 10:4 +6
  2. Jannis gibt ein aus! 3 Pkt 8:8 0
  3. Die Murrhardter 0 Pkt 5:11 -6

In der Gruppe D setzen sich die B-Jugend-Spieler vom Juniorteam S&O vor den Gottlosen und dem Gastgeber Team 1930 durch.

  1. S&O Juniorteam B-Jugend 6 Pkt 11:9 +2
  2. Gottlosen 3 Pkt 10:8 +2
  3. 1930 0 Pkt 8:12 -4

Trotz dreimal nachrechnen, vor allem in der Gruppe A, konnte planmäßig um 19:24 Uhr mit dem ersten Viertelfinale fortgefahren werden.

In den Viertelfinals setzten sich der 1. Wadenkrampf (6:5 gegen Unsportlich und schlecht gelaunt), Freibier auf Platz 1 (5:3 gegen Hobbymannschaft Plaisir), S&O Juniorteam B-Jugend (4:3 gegen Jannis gibt ein aus!) und das Weissacher Tälesbräu (4:3 gegen die Gottlosen) durch.

Im Halbfinale setzen sich anschließend das S&O Juniorteam B-Jugend (4:2 gegen den 1. FC Wadenkrampf) und Freibier auf Platz 1 (5:3 gegen das Weissacher Tälesbräu) durch.

Im kleinen Finale musste sich dann das Weissacher Tälesbräu gegen den 1. FC Wadenkrampf knapp mit 4:5 geschlagen geben.

Im Finale setzten sich die Jungs von Freibier auf Platz 1 dann gegen die B-jugend Spieler von S&O knapp mit 4:3 durch.

Der SVU bedankt sich bei allen Teams, Zuschauern, Sponsoren (Fritz Wohndesign, Boxenstopp Krack & GripNin9), DJ’s und Helfern, ohne die so ein Turnier nicht stattfinden konnte.

Die Resonanz fiel durchweg positiv aus, sodass wir bereits an der 3. Auflage für Juli 2022 dran sind. Wir waren froh in diesem Jahr die zweite Auflage durchführen zu können, aufgrund der Coronalage leider erst Ende August.

0 Kommentare

SV Unterweissach lädt zum Elfmeterturnier ein

Los geht es am morgigen Samstag um 17 Uhr.

Nachdem letztes Jahr die zweite Auflage des SVU-Elfmeterturniers Corona Bedingt ausgefallen ist, findet an diesem Samstag, 28.08.21, ab 17 Uhr die zweite Auflage statt. 2019 meldeten sich 10 Teams an.

 

Am morgigen Samstag Treten 14 Teams auf dem SVU Sportgelände an.

 

Geschossen wird auf dem Nebenplatz an der SVU-Hütte.

 

Gespielt wird in 4 Gruppen (2x4 und 2x3), Die besten 2 Ziehen ins Viertelfinale ein.

 

In der Gruppenphase hat jedes Team 2 Joker, wo jeweils jedes Team in maximal 2 Spielen einen Spieler wählen kann, der sich sicher fühlt, um den Elfmeter zu verwandeln. Sollte der ausgewählte Schütze treffen, gibt es 2 Punkte, sollte der Torhüter halten oder der Schuss wird verschossen, gibt es für das Gegnerteam 1 Tor extra.

 

In der Gruppenphase werden von jedem Team alle 5 Schützen antreten, somit könnte es auch 5:5 Unentschieden enden. Bei einem Sieg gibt 3 Punkte und bei einem Unentschieden 1 Punkt.

 

Ab der K.o. Phase wird das Elfmeterschießen wie beim Pokal gehandhabt. Sollte es nach 10 Schützen unentschieden stehen, wird so lange einzeln weiter geschossen, bis die Nerven versagen.

 

Die Top 4 Platzierten bekommen neben Sachpreisen und Prämien auch einen Pokal.

 

Neben Jugendlichen, Hobby- und Amateurkickern spielt auch ein Ex-Bundesligaprofi mit seinem Team „Murphy Gang“ mit. Die Rede ist von Julian Schieber, Co-Trainer des Oberligisten TSG Backnang. Wir können gespannt sein, wer am Ende die zweite Auflage des Elfmeterturniers gewinnen wird.

 

Alle Teilnehmenden Teams:

 

S&O Juniorteam AH

S&O Juniorteam B-Jugend

Hobbymannschaft Plaisir

Weissacher Tälesbräu

1.FC Wadenkrampf

GripNin9

Gottlosen

Jannis gibt ein aus!

1930

Striker Murphy Gang

Bäckerei&Konditorei-Trefz

Die Murrhardter

Freibier auf Platz 1

Unsportlich und schlecht gelaunt

 

Die Gruppenphase beginnt gegen 17 Uhr, das Viertelfinale beginnt gegen 19:24 Uhr und das Finale soll gegen 20:20 Uhr Angepfiffen werden.

 

Für alle Interessierte die das Spektakel sehen möchten, für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Wir bitten aber alle Besucher und Spieler sich für die Kontaktverfolgung mit der Corona-Warn-App oder Luca-App einzuchecken!

 

 

Es gilt Maskenpflicht in Gebäuden (Hütte, WC) und überall wo der Abstand schwer einzuhalten ist z.b. Schlangen für Essen und Trinken. Die Abstandsregel gilt ebenso und sollte möglich sein einzuhalten.

 

Gesponsort wird die zweite Auflage von Fritz Wohndesign, Boxenstopp Krack und GripNin9.

... lade FuPa Widget ...
2. Elfmeterturnier 2021 auf FuPa
0 Kommentare

2. Elfmeterturnier 2021

Es ist wieder so weit.
Wir Suchen Hobbykicker, Firmenteams, Vereine aus anderen Sportarten oder beste Kumpels.
Die Planungen für unser 2. Elfmeterturnier nach 2019 läuft.
Das Datum steht, die Uhrzeit wir noch Angepasst je nach Teilnehmenden Teams.
Wie auch 2019 besteht eine Team aus min. 5 Spielern & Max. 6 Spielern.
Startgebühr von 25€ sind spätestens am Turniertag oder vorab per PayPal zu bezahlen.
Hüttenflair gibt es auch in diesem Jahr dann wieder.
Für Essen und Trinken wird ausreichend gesorgt, so wie eine kleine Bar.
Wie ihr euch Anmelden könnt?
Ganz einfach per PN, per Mail (turnier@svunterweissach.de) oder über unsere Homepage per Formular.
Zu Gewinnen gibt es natürlich auch einen Pokal und Preise.

Sollten wir das Turnier Coronabedingt Absagen werden wir euch Kontaktieren und ggf. Bezahltes Startgeld zurückerstatten.
Gerne Beantworten wir Fragen per PN oder Mail zum Elfmeterturnier.

 

Interesse an einem Elfmeterturnier Sponsoring inkl. Teilnahme?
Nicht zögern und eine Nachricht Schreiben.
0 Kommentare

Vereinsaktion von LottoBW

Wie ihr alle wisst sind wir momentan schwer an unserem Vereinsheim beschäftigt... 

 

Da kommt die Vereinsaktion von LottoBW uns gerade recht.

Mit nur 2 Klickt pro Tag kann jeder einzelne dem SVU im Voting Unterstützen.

 

Was der SVU davon hat?

Der SVU hat die Chance auf einen Gutschein für die Kabinenausstattung.

 

Was muss getan werden?

es müssen 2 klicks getätigt werden

1. Auf den Link https://lotto-vereinsaktion.de/verein/1393 

2. auf "jetzt abstimmen" klicken

Keine Registrierung notwendig!  

 

Gerne Teilen und nicht vergessen bis zum 13.06. jeden Tag für uns Abstimmen.

🔵⚪🔵⚪🔵⚪🔵⚪🔵⚪🔵⚪

0 Kommentare

Bildergalerie zum Neubau unseres Vereinsheims (Update 29.05.21)

0 Kommentare

Weihnachtsgrüße SVU Fußball 1930 e. V.

Liebe SVU-Mitglieder, Partner, Freunde, Fans und Gönner !

 

Bewegte Monate liegen hinter uns allen, sei es im privaten, beruflichen oder eben im Vereinsbereich. 

 

Vorab möchte ich mich bei Ihnen bzw. euch allen recht herzlich für die Treue besonders in dieser schwierigen Zeit bedanken, sei es eben bei den Sponsoren, den Mitgliedern und anderen Menschen, die unseren SVU unterstützen und uns auch weiterhin zur Seite stehen. Vielen Dank hierfür im Namen des gesamten Vorstands !

 

Das Thema "Neubau Vereinsheim" bewegt nicht nur unsere Mitglieder und die Gemeinde, auch in der Region wird das Projekt mit großem Interesse verfolgt. Ich kann euch bzw Ihnen allen versichern, dass der komplette Vorstand und die beteiligten Personen hier mit vollem Einsatz bei der Sache sind. Aufgrund der aktuellen Situation und den behördlichen Hürden liegen wir sicherlich ein paar Wochen hinter dem eigentlichen Zeitplan, ich bin aber zuversichtlich, dass wir Ende des Frühjahres 2021 schon große Fortschritte vermelden können bzw. diese sichtbar sind. 

 

Auch im Bereich der Ersten Mannschaft war durchaus einiges geboten. Nachdem wir im Jahre 2019 den Bezirkspokal an die Weissach holen konnten, haben wir uns auch im ablaufenden Jahr für das Finale qualifizieren können, leider dieses Mal ohne den entsprechenden Erfolg. Ich persönlich finde das nicht tragisch, im Gegenteil: zweimal hintereinander dieses Finale zu erreichen ist schon ein toller Erfolg und hat uns in der Region weitere Aufmerksamkeit und wie ich denke weiteres Renommee gebracht. In diesem Zusammenhang möchte ich auch unseren bisherigen Trainer Giuseppe Iorfida erwähnen und mich bei ihm für die vergangenen über vier Jahre Zusammenarbeit und die damit verbundenen Erfolge bedanken - wenn man sieht, dass "Giuse", wenn es seine Zeit zulässt, unsere Spiele besucht, denke ich, dass hier auch im zwischenmenschlichen Bereich einiges gewachsen ist und beide Seiten nicht viel falsch gemacht haben - in diesem Sinne: grazie mille e tutto il meglio per il futuro !!

 

Eine neue Ära wollen wir mit einem "alten" Bekannten auf der Hart einläuten: mit der Verpflichtung von Norbert Gundelsweiler ist uns ein vielbeachteter Coup gelungen, welcher sicherlich auch der Hartnäckigkeit unseres Spielleiters Ralf Noack zu verdanken ist - in den ersten acht Spielen der "Aktiven" konnten wir alle Spiele gewinnen, selbst ältere Mitglieder können sich an keinen solchen Saisonstart erinnern. Wir alle hoffen, dass irgendwann der Spielbetrieb wieder normal läuft und wir - in welcher Form auch immer- diese Saison mit dem Aufstieg krönen können. Herzlich willkommen "Nobbe" zurück auf der Hart!

 

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ausdrücklich bei ALLEN bedanken, die den SVU in seinem Jubiläumsjahr unterstützt haben und auch weiterhin unterstützen werden, vom Betreuer über die Jugendtrainer, die Aktiven sowie die Jugendmannschaften, den Werbepartnern, dem Arbeitsdienst, dem Ehrenrat und auch denen, die ich vielleicht hier nicht erwähnt habe. Wir werden auch diese Zeit überstehen und gestärkt daraus hervorgehen. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle explizit bei meinen Kollegen / Freunden im Vorstand, Martin Ziegler, Ralf Noack sowie Oliver Weber - wir sind nicht immer einer Meinung, aber ich kann sagen, die Gespräche verlaufen konstruktiv und immer im Interesse unseres Vereins. Danke hierfür. 

 

In diesem Sinne wünsche ich euch bzw. Ihnen allen schöne Weihnachtsfeiertage im Kreise Ihrer Lieben, natürlich Gesundheit und ein hoffentlich besseres Jahr 2021 !!!

 

Mit blau-weißen Grüßen

 

Ralf Birkenbusch

1. Vorstand SV Unterweissach Fußball 1930 e. V. 

 

 

Folgt uns auch auf den Sozialenmedien:

Facebook: https://www.facebook.com/svunterweissach

Instagram: https://www.instagram.com/svunterweissach1930/

Twitter: https://twitter.com/svu1930

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCVbnaxObOk8N_eAYC95auCA

Twitch: https://www.twitch.tv/sv_unterweissach

0 Kommentare

Ergebnisse unserer Junioren

A-Jugend:

Spvgg Rommelshausen - SVU Abgesagt (Positiver Corona Fall bei Rommelshausen)

 

B-Jugend:

SVU - FC Welzheim 06 // Abg.

0 Kommentare

SVU 2 Siegt im Derby

Am Wochenende fand nur ein Spiel unserer Aktiven Statt.
Die Spiele der ersten und dritte Mannschaft gegen Weiler/Rems wurden aufgrund eines Positiven Corona Fall bei Weiler Abgesagt und werden in den Nächsten Wochen dann Nachgeholt. 

 

TSV Lippoldsweiler I - SVU II 1:4
Torschützen:
Silas Oppl, Denis Krug, Jannick Schaaf und Eigentor. 

0 Kommentare

Die nächsten Spiele unserer Junioren

Samstag, 24.10.2020

A-Jugend:

Spvgg Rommelshausen - SVU // 17:15 Uhr

Sonntag, 25.10.2020

B-Jugend:
SVU - FC Welzheim 06 // 10:30 Uhr

0 Kommentare

Start der Hinrunde Spieltag zwei

Nach den Sommerferien (Coronapause) starteten die Jahrgänge 2011/2010 erst etwas träge ins Training, doch durch den Spaß und Motivation der Jungs und ein Mädel, waren wir bereit für die Runde.

Spieltag zwei wurde bei und zu Hause ausgetragen.

Unsere E2 hat als Gegner den SSV Steinach-Reichenbach 1

Der Spaß, Kampfgeist und die Kondition unser SVUler war super, so kämpften sie sich gegen die Mannschaft des SSV 1 zu einem verdienten 1:1.

Unsere E1 hatte als Gegner die Spvgg Kleinaspach-Almersbach 2

Der Spaß, Kampgeist wie auch die Kondition waren dieselben wie bei unserer E2, daher hatte unsere E1 das Spiel gegen die auch jüngere E2 der Kleinaspacher, zu jeder Zeit im Griff.

So ging das Spiel mit einem 9:1 zu Ende.

Bei uns sind die Jahrgänge 2011/2010 herzlich willkommen!

Trainingszeiten:

Dienstag & Donnerstag 17.00 bis 18.30 Uhr

0 Kommentare

Die nächsten Spiele unserer Aktiven

SVU III - TV Weiler/Rems II // 13:30 Uhr

TSV Lippoldsweiler I - SVU II // 16:00 Uhr

SVU I - TV Weiler/Rems I // 16:00 Uhr

Aufgrund der Verschäften Coronamaßnamen sind nur Maximal 100 Zuschauer zugelassen!
Wir bitten jeden Besucher die Geldenen Regeln einzuhalten!
Mindestabstand 1,5 Meter auch unter Freunden, Bekannten ect.

0 Kommentare

Ergebnisse unserer Junioren

E-Junioren:

SV Steinbach I - SVU I // Abgesetzt

SVU II - FC Winnenden // 0:3

D-Junioren:

TSC Murrhardt - SVU I // 0:5

SVU II - FC Welzheim 06 I // 2:3

 

B-Junioren:

SVU - SV Kaisersbach // Abgesetzt

 

A-Junioren:

SVU - VfL Winterbach/Remshalden // 3:1

0 Kommentare

Ergebnisse unserer Aktiven

SV Hertmansweiller II - SVU III // 7:4

Torschützen: Morris Hübner, Moritz Kurrle, Dominik Kronmüller, Robin Miczek.

 

SVU II - TSV Oberbrüden II // 6:0

Torschützen: 3x Silas Oppl, Kevin Schwarz, Kevin Flatau, Thomas Fesl.

 

SG Oppenweiler I - SVU I // 1:6

Torschützen: 2x Mike Böhret, Luka Benic, Moritz Erhardt, Pascal Leuthold, Andreas Grimmer.

0 Kommentare

Der SVU 2 & 3 bedankt sich bei der Bäckerei Trefz

 

Die zweite und dritte Mannschaft bedankt sich bei Marco Müller und der Bäckerei Trefz für die neuen Warmmachshirts

recht Herzlich.

0 Kommentare

SVU II mit dem zweiten Saisonsieg

Ergebnis unserer zweiten Mannschaft

 

8.Spieltag // 14.10.2020

SV Kaisersbach III - SVU II 1:2

Torschützen: Jannik Schaaf, Kevin Schwarz

 

SVU I & SVU III Spielfrei

0 Kommentare

Die nächsten Spiele unserer Junioren

Samstag, 17.10.2020

E-Jugend:
SV Steinbach I - SVU I 10:00 Uhr

SVU II - FC Winnenden 12:00 Uhr

D-Jugend:
SVU II - FC Welzheim 06 I 11:00 Uhr
TSC Murrhardt - SVU I 13:45 Uhr

A-Jugend:

SVU - SGM Winterbach/Remshalden17:15 Uhr

Sonntag, 18.10.2020

B-Jugend:
SVU - SV Kaisersbach 10:30 Uhr

0 Kommentare

Ergebnisse unserer Junioren

E-Junioren:
SVU I - Spvgg Kleinaspach-Allmersbach II 9:1
SVU II - SSV Steinbach-Reichenbach I 1:1
D-Junioren:

SVU I - TSV Bad Rietenau 12:0

SVU II - SG Sonnenhof Großaspach 4:4

A-Junioren:
TSV Schmiden - SVU 1:4

0 Kommentare

Vorschau auf die nächsten Spiele unserer Aktiven

Mittwoch, 14.10.2020
SV Kaisersbach III - SVU II 19:30 Uhr

 

Sonntag, 18.10.2020

SV Hertmannsweiler II - SVU III 12:00 Uhr
SVU II - TSV Oberbrüden II 13:30 Uhr

SG Oppenweiler I - SVU I 16:00 Uhr

0 Kommentare

Ergebnisse unserer Aktiven - 7.Spieltag

Ergebnisse unserer Aktiven:

 

SVU III - FC Winnenden II 4:1
Torschützen: 2x Jannis Müllner, Morris Hübner, Christian Schumacher.

SVU II - FV Sulzbach/Murr I 0:6

 

SVU I - SV Fellbach II 4:1
Torschützen: 2x Luca Benic, Simon Lindemann, Mike Böhret.

0 Kommentare

Ergebnisse unserer Junioren

Samstag 26.09.2020
E-Jugend:
SGM Rottal II - SVU I 1:18
SC Korb II - SVU II 7:3

D-Jugend:

SV Steinbach I - SVU I 0:10
SVU II - TSG Backnang II 1:4

A-Jugend:
SVU - SC Urbach I 0:2

0 Kommentare

Ergebnisse Aktive 20.09.2020

SVU I - SV Steinbach I 5:2

Torschützen: 2x Moritz Erhardt, Simon Lindemann, Andreas Grimmer, Eigentor.
Zum Video:


SVU II - TSV Bad Rietenau I 1:5

Torschütze: Silas Oppl

SVU III - TSV Schornbach II 2:4

 

Torschütze: Tobias Richter, Morris Hübner

0 Kommentare

Ergebnisse unserer Junioren

A-Jugend Samstag, 19.09.2020

SGM Rudersberg/Schlechtbach - SVU 2:4

 

B-Jugend Sonntag, 20.09.2020

TSG Backnang II - SVU 3:0

0 Kommentare

Heimspiel 27.09.2020 Heimspiel#3

0 Kommentare

Ergebnisse Aktive 20.09.2020

Ergebnisse Aktive 20.09.2020:
KTSV Hößlinswart II - SVU III 2:2
Torschützen: Kevin Flatau, Tobias Richter

 

SG Murrhardt/Kirchenkirnberg II - SVU II 6:2

Torschützen: Silas Oppl, Lennart Nagel

 

KTSV Hößlinswart I - SVU I 2:10

Torschützen: 2x Andreas Grimmer, 2x Sven Wahl, 2x Laurin Wihofszki, Tim Kaltenthaler, Simon Lindemann, Lukas Benic, Moritz Erhardt.

0 Kommentare

Ergebnisse Aktive 13.09.2020

SVU III - TSV Strümpfelbach II 3:5
Torschützen: Jannis Müllner, Sebastian Häuslein, Kevin Flatau

 

SVU II - FC Kosova Kernen 2:8

Torschützen: Lennart Nagel, Silas Oppl

 

SVU I - SV Remshalden 3:1

Torschützen: Luka Benic, Tim Kaltenthaler, Mike Böhret

0 Kommentare

Heimspiel #2 - 13.09.2020

0 Kommentare

Ergebnisse Aktive 06.09.2020

Sonntags Ergebnisse:
 
1.FC Hohenacker II - SVU III 0:0
 
SG Erbstetten/Nellmersbach II - SVU II 2:3
Torschützen: 2x Lennart Nagel, Pascal Schuller
 
VfR Murrhardt - SVU I 0:3
Torschützen: Mike Böhret, Simon Lindemann, Luka Benic
0 Kommentare

Heimspiel #1 - 30.08.2020

0 Kommentare

Das Bezirkspokalfinale in Voller Länge auf YouTube

0 Kommentare

Finale Live auf Twitch

Der SVU hat in Zusammenarbeit mit dem SVA einen Service auf die Beine gestellt, für diejenigen, die keine Karte bekommen. Ein Stream wird es unter www.twitch.tv/sv_unterweissach geben, den Liveticker und eine Galerie gibt's wie gewohnt unter www.fupa.net/spielberichte/sv-allmersbach-sv-unterweissach-8375576.html
⚫❤️ 🤝 💙⚪

0 Kommentare

Täles-Derby im Bezirkspokalfinale

SV Allmersbach gewinnt Halbfinale gegen Remshalden - SVU siegt über Zrinski Waiblingen

Zum Duell der beiden Tälesklubs kommt es im Endspiel des Fußball-Bezirkspokals am nächsten Sonntag in Großaspach. Landesliga-Neuling SV Allmersbach gewann sein Halbfinale beim Bezirksligisten SV Remshalden mit 2:1, während der SV Unterweissach der Favoritenrolle als Bezirksligist mit einem verdienten 3:1 bei Zrinski Waiblingen (Kreisliga A 1) gerecht wurde.

Spannend ging es in Remshalden zu, wo die Partie für den SVA unglücklich begann. Bereits nach sieben Minuten gab es einen Elfmeter für die Hausherren, doch Dario Nieswandt wehrte den Schuss von Tobia Portolano ab. Danach übernahm Allmersbach die Regie, vergab aber reihenweise beste Torchancen, etwa durch Kim Schmidt (12.), Marius Weller (21.), Tim Fuchslocher (22.) und Philipp Weller (23.).

Nach 55 Minuten klappte es, als Schmidt mit einem Abstauber das 1:0 markierte. Sofort nach Wiederanpfiff gab es den zweiten Elfer für Remshalden, nun verwandelte Sait Ok zum 1:1. Es war nun ein Duell auf Augenhöhe, mit dem besseren Ende für den SVA. Schmidt sorgte in der 75. Minute mit einem platzierten Schuss aus der Drehung für das 2:1, die Schlussoffensive des Rivalen blieb erfolglos.

Unterweissach dominierte in Waiblingen von Anfang an, geriet nach sieben Minuten durch das Tor von Mateo Kulis allerdings mit 0:1 ins Hintertreffen. Luka Benic (19.) und Simon Lindemann (25.) drehten den Spieß rasch um, doch es blieb lange Zeit eine offene Partie, weil dem SVU das 3:1 nicht gelingen wollte. Erst in der 81. Minute war es so weit, Tim Kaltenthaler führte die Entscheidung herbei. Verdient.
0 Kommentare

Informationen Bezirkspokalfinale

 

Presseinfo – Bezirkspokalendspiele

Am Sonntag, 02.08.2020 finden die Bezirkspokal-Endspiele in der Wir-machen-Druck-Arena in Großaspach statt.

Spielbeginn bei den Frauen ist um 11.00 Uhr – das Herrenfinale beginnt um 15.00 Uhr. Aufgrund der im August bestehenden Corona-Verordnung dürfen maximal 500 Zuschauer anwesend sein, d.h. das Stadion muss nach dem Frauen-Endspiel zwingend geräumt werden.

Der Fußballbezirk Rems-Murr möchte den an den Endspielen beteiligten Vereinen trotzdem eine angemessene Stimmung bieten und hat folgende Kartenverteilung beschlossen:

Die an den Endspielen beteiligten Vereine erhalten jeweils ein Kartenkontingent von 150 Tickets zur Verfügung gestellt.

100 Tickets kommen in den freien Verkauf und können – ausschließlich – am Samstag, 01.08.2020 zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr am Vereinsheim des TSV Leutenbach erworben werden. Jeder muss – aufgrund der Hygienevorschriften – bei Kauf die persönlichen (personifizierte) Daten des Karteninhabers nennen. Die Tickets kosten 5,00 Euro bzw. 3,00 Euro ermäßigt.

Vorbestellungen können über folgende Mailadresse erfolgen: patrick-kuenzer@kabelbw.de. Die bestellten Tickets müssen ebenfalls am Samstag zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr am Vereinsheim des TSV Leutenbach abgeholt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Künzer Ralph Rolli
Fußballbezirk Rems-Murr
Bezirksvorsitzender Bezirksspielleiter

0 Kommentare

SVU Trainer- und Betreuerteam #Dankeanalle

0 Kommentare

Greenkeeper vor ungewohnte Herausforderungen

0 Kommentare

Abriss des SVU-Vereinsheims hat begonnen!

Vor über einem Jahr sind ein Großteil des Vereinsheims einem Brand zum Opfer gefallen. Seit Anfang dieser Woche laufen nun endlich die Abbrucharbeiten. Nach dem vollständigen Abriss soll noch im Sommer die Arbeiten am Neubau beginnen. Die entsprechende Baugenehmigung liegt mittlerweile vor. Zuerst werden die Wasser-, Abwasser und Stromleitungen erneuert, bevor die Bodenplatte gegossen wird. Danach beginnen hoffentlich noch im Herbst die weiteren Arbeiten an der neuen Heimat des SVU.

Blauweiße Grüße, Ralf Noack (Vorstand Sport)

0 Kommentare

Elfmeterturnier abgesagt

Nach Rücksprache mit den Vereinsverantwortlichen, werden wir aus Sicherheitsgründen das Elfmeterturnier absagen.
Wir halten euch auf dem Laufenden, wann wir das nächste Turnier Planen.

0 Kommentare

1. April 2019

Seit genau einem Jahr stehen wir jetzt ohne Vereinsheim da... 😢

 

Die aktuelle Corona-Krise kommt jetzt auch noch dazu und erschwert uns extrem die Realisierung und die Finanzierung unseres geplanten Neubaus 😒

0 Kommentare

SVU FIFA Online Turnier #1

Wir starten das erste FIFA 20 Online Turnier auf der PS4 am kommenden Samstag.
Ausgewählte Spiele werden Live Übertragen auf unserem Kanal.

Die Regeln so wie Turnierstruktur ist auf der Anmeldeseite Beschrieben.

Ergebnismeldung über unseren Discordserver: https://discord.gg/P8Fmbka
Discord ist Kostenlos und eine Mischung aus Skype und Teamspeak.
Wichtig bitte euren PSN Namen als Nickname wählen!

0 Kommentare

SVU reagiert auf die Ausbreitung des Corona-Virus

Hallo zusammen, nachdem der Spielbetrieb vom WFV bis Ende März eingestellt ist, werden wir ab sofort auch den Trainingsbetrieb einstellen‼ Wir als Verein wollen mit dem Thema ernst und verantwortungsvoll umgehen, 

daher gibt es aus unserer Sicht keine Alternativen zu dieser Entscheidung. Wir werden uns zu gegebener Zeit mit allen Trainern zusammensetzen und uns beraten, wie wir weiter vorgehen. Ihr werdet von uns auf dem Laufenden gehalten, was in der kommenden Zeit für den Trainings- und Spielbetrieb entschieden wird. 

 

Blau-weiße Grüße,

Ralf Noack

Vorstand Sport

SV Unterweissach

0 Kommentare

Die Highlights beim FSV Waiblingen

0 Kommentare

Die Spielhighlights zum Derbysieg unserer zweiten.

0 Kommentare

Derbysiege gegen den TSV Lippoldweiler

Ergebnisse unserer Aktiven 19. Spieltag 01.03.2020

 

Kreisliga B5:
SVU III 
- TSV Lippoldsweiler II 5:1 (5:0) 

Torschützen: 2x Marlon Föll, 2x Steffen Broens, Tobias Richter.

 

Kreisliga B2:
SVU II - TSV Lippoldsweiler I 2:0 (0:0)
Torschützen: 
Thomas Fesl, Dominik Weller.

0 Kommentare

Rückblich auf die Hinrunde der SVU E-Jugend

Nach den Sommerferien starteten die Jahrgänge 2010/2009 richtig durch, als die Vorbereitungszeit und die Qualifikationsspiele vorbei wahren, ging die Hinrunde los.

Die E2 startete stark, zum Schluss hin fehlte ein bisschen Glück und Durchhaltevermögen, Spaßpower am Kicken war genügend vorhanden und was uns aber am wichtigsten war, ist die Entwicklung der jungen Spieler, denn die war super! Die Gegner waren, SGM Oberbrüden/Lippoldsweiler II, SV Allmersbach I, SVG Kirchberg, SGM Fichtenberg II, SGM Oppenweiler I

 

Die Hinrunde wurde dann mit dem glücklichen 4. Platz abgeschlossen!

Die E1, mit ihrem Trainer Nic Peranisch, startete ebenfalls stark. Durch das abliefern ihrer konstanten Leistung und Spaßpower, blieb unsere E1 in der Hinrunde ungeschlagen! Die Gegner waren, SV Steinbach, SGM Fichtenberg I, FC Welzheim I, Spvgg Kleinaspach-Allmerbach I

 

Die Hinrunde wurde dann mit dem 1. Platz (als Staffelsieger) großartig abgeschlossen!

mehr lesen 0 Kommentare

AKV Ludwigsburg siegt beim 36. Hallenturnier des SVU

In einem spannenden Finale setzte sich am Ende verdient der Bezirksligist aus Ludwigsburg gegen die Landesligakicker vom TSV Schornbach durch.
Den 3. Platz sicherte sich am Ende der VfR Murrhadt mit einem Sieg gegen den SV Allmersbach.

Die beiden Mannschaften des gastgebenden SVU schieden leider bereits nach der Vorrunde aus. Insgesamt kickten 19 Mannschaften um die Hallenkrone, u.a. auch die Fußballer aus der Partnerstadt Lommatzsch, die bereits das zweite Mal in Folge den langen Weg ins Weissacher Tal auf sich nahmen.

Der SV Unterweissach bedankt ganz herzlich sich bei allen Teilnehmern, Helfern, Eltern, Fans, Sponsoren und Gönnern.

Wir freuen uns bereits jetzt auf eine Fortsetzung des Budenzaubers im Jahr 2021!

 

Ergebnisse, Bilder und Videos zum Turnier gibt hier:

 

Ralf Noack
Vorstand Sport
SV Unterweissach

0 Kommentare

Team „Tälesbräu“ gewinnt den 1. Weissacher Tälescup

Eine sehr gelungene Premiere feierten die teilnehmenden Mannschaften und der ausrichtende SV Unterweissach beim 1. Weissacher Tälescup. In der Sporthalle des Bildungszentrums kickten Vereine, Sponsoren und Organisationen aus dem Weissacher Tal in freundschaftlicher Atmosphäre gegeneinander.

 

Am Ende siegten verdientermaßen die Jungs vom Team „Tälesbräu“, die im Finale gegen „Payer E-Bikes“ aus Auenwald erfolgreich waren. Den 3. Platz sicherten sich die AH-Fußballer des SVU gegen die Jungs vom SVU-Tennis.

Außerdem nahmen folgende Teams am Turnier teil:

  • SGW Abt. Handball (2 Mannschaften)
  • Gemeinde Weissach im Tal
  • Edeka Bangemann
  • Fritz Maschinenbau
  • Team „Hans Dampf“

Ergebnisse, Bilder und Videos zum Turnier gibt es hier:

Ralf Noack
Vorstand Sport
SV Unterweissach

0 Kommentare

2. Elfmeterturnier 2020

0 Kommentare

Testspiele in der Übersicht

SVU I:
30.01.2020 SVU I - SV Kaisersbach I // 19:30 Uhr
02.02.2020 TSV Althütte - SVU I // 13:00 Uhr
08.02.2020 SVU I - TV Weiler/Rems // 15:00 Uhr
15.02.2020 SVU I - TSV Schornbach I // 15:00 Uhr
18.02.2020 SVU I - VfR Aalen U19 // 19:30 Uhr
22.02.2020 SVU I - SG Sonnenhof Großaspach U19 // 16:00 Uhr
01.03.2020 SVU I - FC Esslingen // 17:00 Uhr

SVU II & III:
02.02.2020 Großer Alexander Backnang - SVU III // 14:30 Uhr
08.02.2020 SVU II - SV Breuningsweiler III // 12:00 Uhr
12.02.2020 VfR Birkmannsweiler - SVU II // 20:00Uhr
16.02.2020 SVU III - SG Nellmersbach/Erbstetten II // 15:00 Uhr
18.02.2020 FC Hohenacker - SVU II // 20:00 Uhr
22.02.2020 SVU II - TSV Althütte // 13:30 Uhr

A-Jugend:
05.02.2020 SGM Rudersberg - SVU // 19:00 Uhr
15.02.2020 SGM Pleidelsheim/Freiberg - SVU // 14:30 Uhr

 

0 Kommentare

Gastronomie ja, aber nicht zu groß

Erneute Diskussion im Weissacher Gemeinderat um die Pläne für den Neubau des abgebrannten SVU-Sportheims

Von Armin Fechter (Quelle: www.bkz.de)

Anstelle des abgebrannten Sportheims soll bei den Anlagen des SVU ein Neubau mit Gastronomie entstehen. Visualisierung: SVU
Anstelle des abgebrannten Sportheims soll bei den Anlagen des SVU ein Neubau mit Gastronomie entstehen. Visualisierung: SVU

Der Neubau des SVU-Vereinsheims hat im Gemeinderat erneut für Diskussionen gesorgt. Fragen zu dem Projekt gab es insbesondere aus der Liste Weissacher Bürger, die Vorbehalte gegen einen gastronomischen Betrieb mit 70 oder mehr Sitzplätzen an dieser Stelle hegt – nicht zuletzt auch, weil so ein Restaurant zusätzlichen Verkehr auslösen würde.

 



WEISSACH IM TAL. Die Gemeinde will mit einem Bebauungsplan die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Neubaupläne schaffen. Bestandteil des Konzepts ist neben Umkleide-, Sanitär- und Vereinsräumen auch ein gastronomisches Angebot im oberen Stockwerk. Wie groß die angedachte Gaststätte am Ende ausfällt, ist die Frage, die jetzt erneut aufgeworfen wurde. „Wir müssen die Themen Verkehr und Gastronomie diskutieren“, nahm Jan Hutzenlaub von der Liste Weissacher Bürger Anlauf – es gehe um eine Begrenzung der Flächen.

 

Mit der projektierten Gebäudehöhe – der First ragt um etwa zwei bis zweieinhalb Meter über das Straßenniveau hinaus, während das Gebäude insgesamt tiefer liegt und zum Spielfeld hin orientiert ist – könne man ja leben, fuhr Hutzenlaub fort. Bedenken hatte er aber bezüglich einer Gastronomie für 70 oder mehr Gäste – was nach den vorliegenden Plänen nicht ausgeschlossen wäre. Ein Restaurant müsse für den Pächter ja auch rentabel sein, also werde er zusätzliche Gäste von außen anziehen müssen. Das würde mehr Verkehr auslösen und weitere Parkplätze erforderlich machen, befürchtet er. Gegen eine kleine Gastronomie sei aber freilich nichts einzuwenden.

 

Verein hat sich beim Vereinsheim noch nicht auf Details festgelegt

 

„Eine Gaststätte hat es dort immer gegeben“, hielt Carl Höfer (CDU/FWV) dagegen, „ich sehe kein Problem darin.“ Keinen Diskussionsbedarf erkannte er auch, was Flächen und Höhen betrifft, weil der größte Teil des Gebäudes von der Straße aus nicht zu sehen sei. Ralf Noack (SPD), Gemeinderat und gleichzeitig Vorstandsmitglied bei den SVU-Fußballern, hielt derweil fest: „Wir sind noch nicht so weit, sagen zu können, in welcher Größe und Intensität dort Gastronomie reinkommt.“ Gasträume für 70 Besucher stellten aber ein Risiko dar, das der Verein nicht tragen könne.

 

Die Gemeinde sei mit dem Vorhaben finanziell verwoben, gab Luciano Longobucco (Weissacher Bürger) zu bedenken, zum einen wegen des Zuschusses zum Bau, zum anderen wegen des Grundstückes, das der Gemeinde gehört. Selbstverständlich solle auf dem Platz in der Fortsetzung der Jägerhalde etwas Schönes entstehen, das sich trägt und von dem auch die Gemeinde profitiert. Dafür brauche es ein vernünftiges Konzept, mahnte er und hakte nach, welche Überlegungen der Verein anstelle. SVU-Vertreter Oliver Weber erklärte, es habe in der Tat einen Interessenten gegeben, „der es größer wollte“. Das entspreche aber nicht den Absichten des SVU, dem es im oberen Stockwerk um ein Vereinsheim und weitere Räumlichkeiten für die Vereinsnutzung gehe. Nach dem vorliegenden Konzept könnten 36 Parkplätze geschaffen werden, fuhr er fort.

 

Der Bebauungsplanentwurf bilde die die bisherigen Diskussionen ab, erklärte derweil Bürgermeister Ian Schölzel. Damit werde aber nicht abschließend über den Neubau und die Gastronomie entschieden. Die Pläne für den Neubau wurden, wie Weber erläuterte, zusammen mit der Affalterbacher Firma Rikker Holzbau entwickelt, die den Bau auch ausführen soll. Auf die Frage von Wilhelm König (UBL) nach einem Alternativangebot erwiderte Weber, es habe eines gegeben, beide seien nicht weit auseinander gelegen. Entscheidend sei für den SVU die Frage gewesen, wer den Bau nach dem Abriss schneller realisieren kann.

 

Auf Hutzenlaubs Frage, ob eine Betriebswohnung gebaut werden soll, entgegnete Noack, der Verein sei nicht darauf aus. Ein potenzieller Pächter habe aber danach gefragt, deshalb sei der Bebauungsplan so gestaltet, dass verschiedene Möglichkeiten bestehen.

 

„Wir müssen zusehen, dass wir vorankommen“, mahnte Noack mit Blick auf den laufenden Spielbetrieb bei den Fußballern. König pflichtete bei: „Ich habe auch gedacht, das geht schneller.“

 

Das alte Sportheim des SVU ist in der Nacht zum 1. April vergangenen Jahres abgebrannt. Seitdem behilft sich der Verein mit Provisorien. Die Kosten für den Neubau sind bislang auf 1,2 Millionen Euro geschätzt. Davon entfallen 900000 Euro auf den Sportbereich. Von der Brandversicherung erhält der SVU, wie Noack sagte, 205000 Euro. Zuschüsse in Höhe von insgesamt rund 600000 Euro kommen von der Gemeinde und vom Württembergischen Landessportbund. Damit bleibt am Verein eine Eigenleistung von rund 100000 Euro hängen. Die Ausgaben für den Gastronomiebereich sollen sich aus der Pacht finanzieren.

 

Der Gemeinderat fasste anschließend einstimmig den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Sport- und Freizeitanlagen Unterweissach – Vereinsheim Fußball. Ebenso wurde der Entwurf gebilligt und die Auslegung beschlossen.

 

0 Kommentare

SVU Hallenturnier der E-Jugend

In der Winterpause wurde vom SV-Unterweissach wieder das bekannte Hallenturnier im BIZE ausgetragen, unsere E-Jugend war natürlich auch mit dabei.

 

Das Turnier wurde bei der E-Jugend jahrgangsgetrennt 2010/2009 ausgetragen und das tolle dabei war, dass der SV-Unterweissach viele Spieler (32) vorzuweisen hat und so bei jedem Jahrgang sogar 2 Mannschaften stellen konnte und jeder Spieler zum Zuge kam. Power und können hatten unsere Jungs jede Menge, so dass wir folgende Platze erzielen konnten:

 

SVU 2010er mussten sich im Halbfinale gegen Schorndorf leider geschlagen geben, jedoch wurde das Spiel um 3. Platz gegen Stetten souverän gewonnen!

 

 

SVU 2009er, mit Ihrem Trainer Nic Peranitsch, konnten sich im Halbfinale gegen Breuningsweiler, im 9 Meterschießen durchsetzen. Im anschließenden Finale gegen Fellbach mussten sie sich nach einem harten Kampf leider geschlagen geben. So konnten die Jungs sich trotz allem mit einem tollen 2. Platz belohnen!

 

mehr lesen 0 Kommentare

1. Täles Cup 2020

Die Fußballer des SV Unterweissach laden alle Sponsoren, Fans und Interessierte recht herzlich in die BIZE-Halle zum 1. Täles-Cup ein.
Beim Täles-Cup spielen Sponsoren, Organisationen und auch Vereine anderer Sportarten aus der Gemeinde
Weissach im Tal um den Turniersieg.
Das Turnier findet am Freitag, den 17.01.2020 ab 19:00 Uhr statt.
Folgende Teams Kicken beim 1. Täles-Cup mit:
-SV Unterweissach Tennis
-SGW Handball 1
-SGW Handball 2
-SV Unterweissach AH
-Tälesbräu
-EDEKA Bangemann
-Fa. Fritz Maschinenbau
-Gemeinde Weissach im Tal
-Hans Dampf
-Payer E-Bikes
Turnierplan:
www.svunterweissach.de
0 Kommentare

Turnierpläne für unser Hallenturnier sind Online

 

 

 

 

 

Hier geht es zu den Turnierplänen für unser 36. Hallenturnier in der BIZE Halle.

0 Kommentare

Jetzt noch schnell Anmelden

Die letzten Startplätze für unser Hallenturnier 2020 by Zweirad Center Urban GmbH im BIZE sichern.

Wir haben für jeden was dabei:
- Bambinis
- F-Jugend
- E-Jugend
- D-Jugend
- B-Jugend
- A-Jugend
- Aktive Turnier
- Täles-Cup (Vereine aus der Gemeinde und Sponsoren)

 

0 Kommentare