Berichte 2018/2019


SVU E1-Junioren Kreisstaffel 02

SVU E1 : TSG Backnang E1                                                                                                         

Endstand 2:2 (1:1)

 

Im Topspiel der Kreisstaffel 02 trafen der Tabellenführer aus Unterweissach auf den Tabellenzweiten aus Backnang. Bei äußert widrigen Bedingungen fand der Gast aus Backnang besser ins Spiel und bereitete unseren Jungs zunächst große Probleme. Folgerichtig und verdient ging die TSG nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung. Von diesem Zeitpunkt an übernahmen die blauweißen Kicker mehr und mehr die Initiative und kamen noch vor der Pause zum verdienten Ausgleich, wobei der Gästekeeper die eine oder andere 1 gegen 1 Situation gekonnt entschärfen konnte. Eine Unachtsamkeit nach wenigen gespielten Minuten in Hälfte 2 brachte die SVU-Kicker erneut ins Hintertreffen. In einem wirklich sehenswerten und rassigen U11-Spiel hatten nun beide Teams Chancen zum Torerfolg zu kommen. Hierbei bewiesen jedoch die Torspieler beider Teams ihre Klasse. Es dauert bis 5 Minuten vor Schluss ehe ein Freistoß unserer Jungs von der Unterkante der Latte den Weg ins Tor fand. Auch wenn das Tor etwas glücklich fiel, so war es doch der verdiente Lohn für die nimmermüden SVU-Kicker, die sich mit diesem Unentschieden belohnten und den Platz an der Tabellenspitze vor der TSG Backnang behaupteten.   

Mit dabei waren:

Sami, Hannes, Tin, Ramesh, Marc, Julian, Sam, Dominik, Justin, Leander

Das nächste Spiel bestreitet die E1 am kommenden Samstag um 12.30 Uhr beim aktuellen 4. dem TV Oeffingen. Unser nächstes Heimspiel findet am 18.05.19 um 13.00 Uhr gegen den FSV Waiblingen statt!

 

Tabelle:

1.       SV Unterweissach I                 7 Punkte             21: 9   Tore

2.       TSG Backnang I                      7 Punkte             13: 6   Tore

 

3.       FSV Waiblingen I                     6 Punkte             17: 7   Tore

0 Kommentare

SVU E1-Junioren Kreisstaffel 02

VFR Birkmannsweiler: SVU E1  Endstand 2:7 (1:2)

Im ersten Spiel der Sommerrunde der Kreisstaffel 02 mussten unsere Jungs am vergangenen Mittwoch beim VFR Birkmannsweiler antreten.  Nach anfänglichem Abtasten übernahmen die SVU-Kicker das Kommando und konnten innerhalb kürzester Zeit mit 2:0 in Führung gehen. Eine Unachtsamkeit kurz vor der Halbzeit ließ die Gastgeber auf 1:2 herankommen. Mit noch mehr Elan kamen unserer Jungs aus der Halbzeitpause und sorgten mit gelungenen Aktionen für klare Verhältnisse. Sehenswert herausgespielte und tolle Tore drückten die nun deutliche Überlegenheit des SVU auch in Toren aus. In regelmäßigen Abständen fiel Tor um Tor. Den Schlusspunkt setzte allerdings der VFR, der kurz vor Schluss noch etwas Ergebniskosmetik betrieb und mit ihrem 2. Treffer den 7:2 Endstand herstellten. Ein wirklich starker Auftritt unserer Talente!

 

Mit dabei waren:

Sami, Hannes, Ramesh, Tin, Marc, Julian B., Phillip, Ruben, Ashour

 

 

Am Donnerstag, 11.04.2019 spielen wir um 18.00h in Althütte

0 Kommentare

E1-Junioren erreichen überragenden 2.Platz beim hochkarätig besetzten Süwag-Cup in Backnang

In den Gruppenspielen erreichten unsere Jungs 12 Punkte und 8:3 Tore, die den 2. Platz hinter den Stuttgarter Kickers bedeuteten und die Qualifikation für Halbfinale bedeuteten.

 

SV Stuttgarter Kickers - SVU       2:0

TSV Korntal - SVU                        0:3

FC Viktoria Backnang - SVU        1:2

TSG Backnang - SVU                   0:2

SVU - FC Union Heilbronn           1:0

Im Halbfinale traf man auf den Gruppensieger der anderen Gruppe, den FSV Waiblingen. Nach einem 1:0 Rückstand kämpften sich unsere SVU-Kicker zurück in die Partie und erzielten verdientermaßen den 1: 1 Ausgleich. Das Spiel musste im 9-Meter-Schiessen entscheiden werden und Hannes, Sam und Julian waren nervenstark und versenkten jeweils sehr sicher. Gleichzeitig hielt Sami den 2. Neunmeter des FSV, somit war die Endspielteilnahme gesichert.

 

Dort war der Gegner die SG Sonnenhof Großaspach. Mit viel Leidenschaft und Mut hielt man lange dagegen, musste aber den verdienten 1:0 Führungstreffer verkraften. In einer famosen Schlussphase des SVU ehätt es beinahe noch zu Ausgleich gereicht, doch entweder wurde ein Gegenspieler angeschossen oder der gut reagierende SGS Torspieler stand im Weg.

 

Gratulation an unsere Jungs!!!

 

Mit dabei waren:

 

Sami Butt, Luca Hägele, Hannes Rupp, Ramesh Alizai, Marc Rögelein, Eric Bode, Sam Peranitsch, Julian Burez, Justin Wenninger.

0 Kommentare

SVU E-1 Junioren feiern Sieg gegen den TSV Althütte

SV Unterweissach I - TSV Althütte    6:1 (1:0)

Im letzten der Vorrunde in der Kreisstaffel hatte unsere E1 den TSV Althütte zu Gast. Unsere Jungs taten sich anfangs recht schwer ins Spiel zu kommen und ließen einige Chancen ungenutzt aber auch die ein oder andere der Gäste zu. So mühte man sich bis zur Halbzeit zu einem 1:0 Pausenstand. Mit deutlich mehr Elan und Spielfreude begannen unsere Kicker die 2. Hälfte. Sehenswert herausgespielte und tolle Tore drückten die nun deutliche Überlegenheit des SVU auch in Toren aus. Der 6:1 Endstand war das Ergebnis einer merklichen Leistungssteigerung in Hälfte 2. Gratulation Jungs! Mit dabei waren: Hannes, Ramesh, Tin, Marc, Sam, Julian B., Julian L., Leander, Phillip, Ruben, Justin

Am kommenden Samstag, 17.11.2018 spielen wir um 10.30h beim FC Welzheim 06.

0 Kommentare

SV Unterweissach E1-Jugend Turnier an Allerheiligen bei der SGM Auenwald

Ergebnisse:

SVU- SGM Auenwald II 6:1

SVU - SV Steinbach 4:1

SV Allmersbach -SVU 0:1

Halbfinale DJK Bühlerzell -SVU 5:4 n.E. (2:2)

Spiel um Platz 3 SVU -SV Allmersbach 6:1

 

19 erzielte Treffer aus dem Spiel und in der regulären Spielzeit als einziges Team ungeschlagen musste man sich vergangenen Donnerstag etwas unglücklich mit Platz 3 zufrieden geben. Voller Spielfreude und Spaß präsentierte sich unsere E1 beim Turnier der SGM. Nachdem man die Gruppenphase überzeugend überstand, traf man im Halbfinale auf die Jungs aus Bühlerzell. Trotz einer zweimaligen Führung musste die Partie im Elfmeterschießen entschieden werden und dieses gewann der spätere Turniersieger mit 3:2. Somit mit traf man im Spiel um Platz 3 erneut auf den Nachbarn aus Allmersbach. Anders als im sehr engen Gruppenspiel hatten unsere Jungs dieses Mal keine Mühe einen auch in dieser Höhe verdienten 6:1 Erfolg zu feiern. Einzig der Daumenbruch unseres Goalies Sami Butt sorgte für traurige Gesichter. Gute Besserung Sami!!!

0 Kommentare