C1-Junioren: Klarer Auswärtssieg in Plüderhausen

SV Plüderhausen : SV Unterweissach  1:8

(SK55) Am Samstag, 23.04.16 führte uns der Spielplan, bei widrigen, fast herbstlichen Bedingungen mit Dauerregen und eisigen Temperaturen, nach Plüderhausen. Diesen Gegner und dessen Spielweise kannten wir noch aus der Qualistaffel. Entsprechend eingestellt und vorbereitet gingen wir in das Spiel, in dem sich schnell herausstellte, dass die Spielphilosophie genau die gleiche geblieben war, wie bei unserem letzten Aufeinandertreffen, nämlich nur lang geschlagene Bälle auf die Nr. 17 mit der Hoffnung, uns so bezwingen zu können. Und tatsächlich konnten die Plüderhausener genau mit so einem langen Ball in der 14. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Jetzt war das TEAM gefordert und Moritz Kurrle konnte praktisch im Gegenzug, nach einem gut geschlagenen Eckball von Levin Raddatz, zum 1:1 Ausgleich einköpfen. Dieser Treffer war wichtig, da uns Plüderhausen mit ihren langen und bedingt durch die Wetterverhältnisse unangenehm schnell und flach aufspringenden Bälle, das Ein oder andere Mal in Verlegenheit bringen konnte. Nach einer Systemumstellung hatten wir nun das richtige Gegenmittel für die weiten Bälle und Moritz Erhardt erzielte mit einer schönen Einzelleistung in der 25. Minute die 2:1 Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff markierte Marius Weller mit seinem ersten Treffer, nach überstandener Verletzung, den 3:1 Halbzeitstand. Unser größtes Manko bis dahin war aber, dass wir leider nicht als Mannschaft agierten und somit kein vernünftiger Spielfluss, verbunden mit einem präzisen Passspiel über mehrere Stationen, zu Stande kam. Nach dem Seitenwechsel zeigte das TEAM nun besseren Kombinationsfußball und erzielte innerhalb von 7 Minuten 4 weitere Treffer. Marius Weller in der 48. Minute, Moritz Kurrle mit seinem 2. Treffer in der 50. Minute, Pascal Schuller in der 53. Minute und nochmals Marius Weller, mit seinem 3. Treffer an diesem Tag, in der 55. Minute. Doch leider ist der Spielfluss nach dieser absolut überlegenen Phase wieder abhanden gekommen und das Niveau war teilweise wie in der ersten Hälfte. In der 65. Minute setzte unser Kapitän Jonas Knorth, mit einem sehenswerten Treffer aus 20 Metern direkt in den Winkel, den Schlusspunkt. Das Endergebnis von 8:1 ist sicher auch in dieser Höhe absolut verdient und zufriedenstellend, auch, weil wir wieder Mal mehrere 100%ige Chancen ausgelassen haben. Mit der spielerischen Vorstellung bin ich aber, bis auf die ersten 20 Minuten in der 2. Halbzeit, trotz der wetterbedingten Umständen an diesem Tag, nicht ganz einverstanden gewesen. Jungs, das könnt IHR besser!

Für den SV Unterweissach spielten:

Malte Boß (Tor), Erik Hihn, Moritz Kurrle, Dominik Weller, Pascal Schuller, Chris Obermüller, Jonas Knorth(C), Levin Raddatz, Even Stoppel, Moritz Erhardt, Kevin Schmid, Marius Weller und Marlon Föll.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

SVU & FuPa.TV

Werde FuPaTV Sponsor ab 6,11€/Monat bei 36 Monaten Laufzeit!

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Instagram
Besucherzaehler