C1-Junioren: Mit starker Leistung ins FINALE der Bezirkshallenrunde eingezogen!

SV Fellbach : SVU 4:2 (Marius Weller, Levin Raddatz)

 SVU : SC Urbach 1:0 (Marius Weller)

 SGM Neustadt/Hohenacker : SVU 0:1 (Moritz Erhardt)

 Spvgg Kleinaspach : SVU 0:4 (Levin Raddatz, Marius Weller, Jonas Knorth, Kevin Schmid)

 SVU : TSV Großheppach 0:0

(SK55) Am Samstagmorgen, 16.01.16 spielten die SVU Kicker die Zwischenrunde der Bezirkshallenrunde in Weinstadt/Beutelsbach, für die man sich Ende letzten Jahres souverän qualifiziert hatte. Dieser Tag stand unter dem Motto: „Alles kann, nichts muss“, waren doch starke und namhafte Gegner, teilweise aus der Bezirksliga und mit dem SV Fellbach sogar aus der Landesliga, mit am Start. Der Modus sah vor, das nur die ersten Beiden der Tabelle sich für das Finale qualifizieren würden. Nach einer Auftaktniederlage gegen den Favoriten aus Fellbach, bei der die Jungs selbst nach einem 0:4 Rückstand nie aufgaben und verdient noch 2 Tore schafften, merkten das TEAM, dass am heutigen Tag was möglich ist. Nach Siegen gegen Urbach, Neustadt/Hohenacker und Kleinaspach kam es im letzten Spiel gegen Großheppach zu einem echten Finale ums Weiterkommen. Die Vorzeichen waren klar: Großheppach brauchte unbedingt einen Sieg, uns wiederum würde ein Unentschieden zum großen Coup reichen. Diese Partie war dann auch nichts für schwache Nerven und trotz leichten Vorteilen für uns blieb es lange Zeit beim 0:0. 10 Sekunden vor Schluss wurde auf Grund einer Spielunterbrechung die Zeit von der Turnierleitung angehalten. Als das Spiel vom Schiedsrichter wieder freigegeben wurde, stand die Uhr sekundenlang immer noch bei 10 Sekunden, da die Zeitnehmer, sagen wir „gepennt“ haben und die Uhr nicht gleich nach Spielfortsetzung wieder starteten. Dann kam was kommen musste. Praktisch mit der Schlusssirene pfiff der Schiedsrichter Strafstoß für Großheppach, den man ehrlicherweise auch geben konnte. Zu dieser Situation wäre es aber gar nicht erst gekommen, wenn die Zeit rechtzeitig bei der vorangegangenen Unterbrechung wieder gestartet worden wäre, da das Spiel dann schon vor dieser Aktion zu Ende gewesen wäre. Jetzt war unser Keeper Malte gefragt, der uns mit einer Großtat ins FINALE bringen konnte. Mit einer großartigen Körpersprache und Ausstrahlung trat er dem Schützen gegenüber. Aus 6 Meter Entfernung schoss der Großheppacher, vielleicht auch etwas verunsichert, an den Pfosten und somit war der Punkt, der uns reichte, unter Dach und Fach. Jungs, das war eine geile Mannschaftsleistung!!!

 

Am kommenden Sonntag, 24.01.16 spielt nun das TEAM als eine der 6 besten Mannschaften des gesamten Rems-Murr-Kreises ab 13 Uhr in Waiblingen das FINALE.

 

Die Gegner dort heißen: SV Fellbach, TSG Backnang, TSV Schmiden, SG Sonnenhof Großaspach und FSV Waiblingen.

 

An dieser Stelle möchten sich die Mannschaft und wir Trainer noch bei der

Firma WVM WELLER VERSICHERUNGSMAKLER GMBH & CO. KG

ganz herzlich für die neuen Trikots und Pullover bedanken!!!

 

Für den SVU spielten:

 Malte Boß(Tor), Erik Hihn, Pascal Schuller, Jonas Knorth(C), Levin Raddatz, Moritz Erhardt, Kevin Schmid, Jan- Michael Much, Chris Obermüller und Marius Weller.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

SVU & FuPa.TV

Werde FuPaTV Sponsor ab 6,11€/Monat bei 36 Monaten Laufzeit!

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Instagram
Besucherzaehler