F-Jugend - 22. BKZ-Mini-Cup 2015 in Unterweissach

Die „Jungen Wilden SVU - Kids“ bejubeln sensationellen 3. Platz beim BKZ-Mini-Cup 2015:

Am letzten Wochenende fand der BKZ-Mini-Cup 2015, in ganz tollem Rahmen, bei unserem Heimatverein SV Unterweissach, statt. Bei diesem jährlichen Großereignis für Jugendmannschaften, es waren trotz einiger Absagen über 40 Mannschaften in 4 Altersklassen am Start, wollten wir uns, unserem eigenen Publikum, von unserer besten Seite, präsentieren. Bei sehr heißen Temperaturen, der Wetterbericht hatte sogar Rekordwerte von bis zu 40°C vorhergesagt, mussten wir mit allen Tricks versuchen, genügend Schatten, Erfrischung und Kühlung zu ergattern. Unsere Eltern richteten uns für diesen Zweck eine kleine „SVU Oase“ ein, die in den nächsten 2 Tagen unser Rückzugsort war. Unser Ziel am ersten Turniertag war es, uns durch eine gute Platzierung für die Endrundenspiele am Sonntag zu qualifizieren. Dabei hatten wir schon vor Beginn der Partien das Glück, das unser 2. Gegner, der SV Spiegelberg, außer Konkurrenz spielte, da er mit 2 älteren Spielern antreten musste. Nach einem missglückten Start gegen die TSG Backnang, bei der wir mit 1 : 7 unter die Räder kamen, gelang uns gegen den SV Spiegelberg ein souveräner 3 : 1 Sieg. Somit waren wir auch sportlich für die Finalrunde qualifiziert. Am Sonntag traten dann die 4 besten F-Jugend Mannschaften des Jhg. 2007 im Modus „Jeder gegen Jeden“ gegeneinander an, um ihren Sieger auszuspielen. Im ersten Spiel bekamen wir es mit der Spvgg Kleinaspach/Allmersbach zu tun. Mit Anpfiff legten wir gleich richtig los und kamen früh zum ersten Treffer. Auch danach dominierten wir die erste Halbzeit und konnten aus mehreren guten Möglichkeiten noch einen 2. Treffer nachlegen. Mit der 2 : 0 Führung gingen wir in die verdiente Halbzeitpause. Auch nach Wiederanpfiff spielten wir weiter auf Sieg und konnten unsere Führung durch 2 weitere schöne Tore sogar noch auf 4 : 0 ausbauen. Der überraschende Gegentreffer zum 1 : 4 brachte uns plötzlich aus dem Tritt. Auf einmal war der Gegner am Drücker und wir mussten uns einem Angriff nach dem anderen erwehren. Als ihnen sogar noch der Anschlußtreffer zum 3 : 4 gelang, begann bei uns das große Zittern, um den schon sicher geglaubten Sieg. Mit viel Kampfgeist und letztem Einsatz, überstanden wir die verbleibenden 1,5 Minuten ohne weitern Gegentreffer und durften doch noch erleichtert, den knappen Sieg bejubeln. Nun war die Lunte gelegt und mit viel Selbstvertrauen trauten wir uns auch die Revanche für die schmerzliche Niederlage vom Vortag gegen die TSG Backnang zu. Der Beginn missglückte uns völlig und wir gerieten schon wieder, durch eigene, vermeidbare Fehler, früh mit 2:0 in Rückstand. Ein wunderschöner Treffer brachte uns wieder zurück in die Partie. Nach einem Einwurf nahm unser Spieler den Ball in der Nähe der Eckfahne volley und drosch ihn, am verdutzten Torspieler vorbei, aus spitzem Winkel ins Tor. Plötzlich waren wir wieder voll da und konnten die Partie offen gestalten. Auch der 3. Treffer der Backnanger, kurz vor dem Pausenpfiff, konnte uns nicht erschüttern. In der 2. Halbzeit gab es weiter einen offenen Schlagabtausch mit guten Chancen auf beiden Seiten. Die TSG ging mit 4:1 in Führung. Im Gegenzug konnten wir das 2:4 erzielen. Als uns kurz darauf auch noch der Anschlußtreffer gelang, war die Spannung fast unerträglich. Wir hatten sogar noch eine tolle Gelegenheit zum Ausgleich, nach schöner Freistoßkombination, die aber leider knapp, am gegnerischen Tor, vorbeiging. Die knappe Niederlage fühlte sich trotzdem toll an, gegen diesen sehr starken Gegner. Im letzten Spiel mussten wir der Hitze und der Anstrengung Tribut zollen und wir ergaben uns, fast kampflos, in die unvermeidliche Niederlage, gegen den verdienten Turniersieger SV Allmersbach. Am Ende wurden wir mit dem Pokal für den 3. Platz geehrt und vom Bürgermeister Jan Schölzel einzeln abgeklatscht. Ein ganz toller Erfolg für unsere kleine Mannschaft, die an diesem Tag über sich hinausgewachsen ist! Super Jungs, wir sind stolz auf euch! Verstärkt wurden wir wieder durch 4 tolle Kameraden aus unserer Bambini Mannschaft! Vielen Dank dafür!

 

Vorrunde, Sa. 04.07.2015:

 

SV Unterweissach – TSG Backnang : 1 : 7

SV Spiegelberg – SV Unterweissach : 1 : 3

 

Endrunde, So. 05.07.2015:

 

Spvgg Kleinaspach/Allmersbach - SV Unterweissach : 3 : 4

SV Unterweissach – TSG Backnang : 3 : 4

SV Allmersbach – SV Unterweissach : 4 : 0


Für den SV Unterweissach spielten: Finn Strakeljahn, Janni Biopoulos, Ruben Porsche, Sam Peranitsch, Robin Helbig (Torspieler), Dejan Tatic (3 Tore), Tim Möll, Timm Brandhuber, Noah Klitzing (2), Julian Weiß (6) …und zum Anfeuern unser Mitspieler Arthur Sinner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

SVU & FuPa.TV

Werde FuPaTV Sponsor ab 6,11€/Monat bei 36 Monaten Laufzeit!

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Instagram
Besucherzaehler