B1-Junioren: Sieg in Urbach

SC Urbach - SV Unterweissach I    3:5

An einem verregneten Sonntagmorgen machte sich eine, im Vergleich zu den letzten Spielen stark besetzte, Unterweissacher Mannschaft auf den Weg nach Urbach um dort für eine Vorentscheidung im Kampf um den 3. Platz der Bezirksliga zu sorgen. Der SVU begann das Spiel stark. Man war von der ersten Minute an konzentriert, was sich in einem frühen 1:0 durch den Rückkehrer Niklas Frank, der zuvor einige Wochen fehlte, niederschlug. Dieser knüpfte an seine starke Anfangsphase an, indem sich der Wirbelwind N. Frank  auf der linken Außenbahn gegen mehrere Urbacher durchsetzte und den Ball in den Rückraum spielte, wo Lucas Hahn positioniert war und den Ball eiskalt ins linke untere Eck einschob. In der Folge kreierte das starke Mittelfeld der Weissacher weitere Torchancen die jedoch nicht genutzt werden konnten. Somit ging man mit einem komfortabel wirkenden 2:0 aus Sicht des SVU in die Halbzeitpause. Dort machte Coach Löffler die Spieler darauf aufmerksam weiterhin konzentriert und routiniert zu agieren. Diese Vorgabe wurde jedoch nicht befolgt: man hatte zwar die Chance auf das schnelle 3:0, fing sich jedoch im Gegenzug nach einer Standardsituation das 2:1. Dies und vor allem das eine Minute später erzielte 2:2 der Urbacher, sorgte für Unmut in den Reihen der Weissacher. Nach einer kurzen Schwächephase fing man sich wieder, zeigte großen Teamgeist und wurde in der 51. Minute belohnt, nachdem sich Luis-Hendrik Bartsch durch die Innenverteidigung der Hausherren wühlte und nach einem Torwartfehler zum 3:2 einschob. Es folgte eine Phase ohne große Torraumszenen, bis zur 62. Spielminute, als Lucas Hahn traumhaft von Niklas Frank in Szene gesetzt wurde und den Ball mit einem überlegten Beinschuss ins Tor schoss. Man wähnte sich wie der sichere Sieger, wurde jedoch durch den erneuten Anschlußtreffer der Urbacher zum 4:3 wachgerüttelt. Es galt das Spiel in der dramatischen Schlußphase über die Bühne zu bringen. Selbst Coach Alex Löffler hielt es nicht mehr auf der Trainerbank. Gekonnt coachte er sein Team schlußendlich zu einem 5:3 Sieg, der durch einen erneuten Treffer des an diesem Tag stark aufspielenden Niklas Frank, abgerundet wurde.

Man sicherte eine gute Ausgangssituation für die zwei verbleibenden Spiele, was den Kampf um eine Top-Platzierung in der Liga angeht.

Bevor man am kommenden Sonntag um 10:30 Uhr das Juniorteam S&O auf der Hart begrüßt, kommt es am Dienstag den 05.05. um 19:30 in einem Heimspiel zum Pokalkracher gegen den FSV Waiblingen. Die Mannschaft freut sich über Unterstützung jeder Art aus dem Täle.

 

Es spielten: Pascal Pachonik, Philipp „Vallah“ Marsch, Joscha „Krake“ Lang, Marc Müller, Luis Sadler, Jannik Kress, Manuel Kienzle, Haris Sljivo, Lucas Hahn, Niklas Frank, Luis Bartsch, Lukas Knorth und Carl Beese

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der SVU bedankt sich bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle und materielle Unterstützung unseres Vereins und unserer Mannschaften. Berücksichtigen Sie bitte daher bevorzugt die Dienste und Produkte unserer Werbepartner bei Ihren Kaufentscheidungen. Mehr dazu...

Unsere Teams

Veranstaltung

Integration

SVU & FuPa.TV

Werde FuPaTV Sponsor ab 6,11€/Monat bei 36 Monaten Laufzeit!

Informationen

Jugendtrainer: mehr Infos...

Schiedsrichter: mehr Infos...

... lade Modul ...
SV Unterweissach auf FuPa
Instagram
Besucherzaehler